Skip to content

Monat: März 2012

„Gefällt mir“ als Stempel

Gefällt-mir-Stempel

Was sollen wir armen Facebook-Fans eigentlich im Offline-Leben machen, wenn uns etwas gefällt? Im echten Leben gibt es ja keine „Gefällt-mir“-Schaltfläche zum Anklicken. Ok, man kann es aussprechen. Aber das ist ja nicht besonders haltbar. (Sollte man trotzdem immer wieder ausprobieren.) Also was dann?

Zumindest für Objekte auf oder aus Papier (Ihr erinnert euch? Totes Holz, in dünne Schichten gepresst, dass unsere Vorfahren einst zum Festhalten von Informationen genutzt haben…) gibt es jetzt eine Lösung: Den Gefällt-mir-Stempel. Geile Idee, oder? Mit einem blauen Stempelkissen kann man sich so ganz leicht das Facebook-Feeling auf reale Dokumente holen. Das fand ich einfach so geil, dass ich mir da sofort einen habe zuschicken lassen.

1 Comment

Duracell Portable USB Charger – Mein neuer Reisebegleiter

Duracell Portable USB Charger 1800 mAh bei Amazon bestellen

Duracell Portable USB Charger 1800 mAh

Seit einigen Tagen habe ich einen neuen kleinen Reisebegleiter, den Duracell Portable USB Charger 1800 mAh. Damit kann ich unterwegs Geräte, die per USB-Kabel mit Strom geladen werden, auch unabhängig von einer Steckdose nachladen. Das erinnert natürlich ein wenig an die alten Duracell-Hasen aus der Werbung, die einfach immer weiter laufen, oder?

Leave a Comment

Rundreise Bayern

Gestern bin ich von meiner kleinen Rundreise in Bayern zurückgekommen. Darüber gibt es auch einige kleine Anekdoten zu berichten, also will ich mal…

Hinfahrt war – danke Schaltjahr – noch im letzten Monat. Von Stuttgart aus ging es (mal wieder) nach Freising um dort Donnerstag und Freitag bei einem Kunden in der Nähe zu Arbeiten. Näheres zu dem Projekt kann ich hier erst mal nicht schreiben, aber es hat etwas mit dem Kurvenkönig zu tun. Also auch irgendwie was mit Reisen – nur eben nicht mit der Bahn sondern mit dem Motorrad.

3 Comments

VMware: Elektronisch Kaufen schwer gemacht

Wir leben eigentlich in einem phantastischen Zeitalter: Wenn ich ein Stück Software will, kann ich es online kaufen, herunterladen und sofort installieren. Keine Zusendung von Datenträgern mehr. Es ist alles so einfach, oder?

Hach, ja, sollte man meinen. Wenn man nicht gerade VMware Software online kaufen will. Da legt man dem Kunden auch 2012 noch vollkommen unverständliche Hürden in den Weg, die eigene Software schnell auf den Rechner zu bekommen…

Leave a Comment