Skip to content

Jahr: 2014

Lena testet das Clempad von Clementoni


Offenlegung: Blog-Marketing ad by hallimash

Bevor ihr euch jetzt wundert, wo ich auf die schnelle eine vierjährige Tochter her habe: Das ist ein Gastbeitrag von Lena, die als Gründerin von lookmoomy! Expertin für Tablets und Apps für Kinder ist. Here we go…

Clempad im Kinderregal

Meine Tochter ist 4 Jahre alt und spielt gerne auf dem Tablet. Sie nutzt dabei unser Familien-Gerät, auf dem viele Kinder-Spiele installiert sind. Gleichzeitig sind dort aber meist auch der Internetzugang aktiviert oder im Browser sind manchmal noch Google-Sessions der Eltern offen. Sie darf es daher nur unter Beaufsichtigung benutzen, was in dem Alter auch normal ist. Wenn das Kind älter wird und die Eltern bequemer (oder wenn gar ein zweites Kleines zu beaufsichtigen ist) möchte man aber doch eine Lösung, bei der das Tablet kindersicher ist. So dass ich meine Tochter daran spielen lassen kann, ohne immer wieder schauen zu müssen, ob sie nicht gerade meine Mails löscht, Apps kauft oder auf YouTube-Abwegen unterwegs ist.

2 Comments

FoodBloggerCamp Berlin am 3./4. Oktober 2014

FoodBloggerCamp Berlin 2014

Nach dem großen Erfolg beim ersten FoodBloggerCamp im März in Reutlingen, war schnell klar, dass es nicht nur in Reutlingen eine Wiederholung geben wird. Als nächster Termin steht am 3./4. Oktober 2014 das FoodBloggerCamp Berlin an. Hierfür haben Mella und ich eine wunderbare Location in Berlin-Adlershof gefunden, in der wir bis zu 120 Personen für das Barcamp und das gemeinsame Kochen unterbekommen. Alles darüber werdet ihr auf Twitter unter dem Hashtag #fbcb14 lesen können.

Leave a Comment

Dank RSS keine neue TLD mehr verpassen

RSS-Icon

Für alle, die nicht wissen, was eine TLD ist: TLD steht für „Top Level Domain“ und bezeichnet die Domainendung. Also bei „theofel.de“ ist es das „.de“ am Schluss. Und aktuell gehen gerade extrem viele neue TLDs an den Start, wie etwa kürzlich .berlin oder demnächst .bayern aber auch .fish. Inzwischen sind es so viele, dass man schnell den Überblick verlieren kann. Die Lösung ist ein simpler RSS-Feed.

Leave a Comment

1. Etappe: Die Bühler aufwärts

Los ging es nach meiner ersten Nacht in Schwäbisch Hall mit der ersten Etappe zunächst Richtung Norden nach Geislingen, wo die Bühler in den Kocher mündet. Vorher besuchte ich noch den Fahrradladen Zügel, um mir ein Schloss geben zu lassen und um Unterstützung beim Einstellen des Sattels zu fragen. Von dort ging es hinab zum Kocher und schnell entdeckte ich die ersten Schilder zum Radweg entlang des Flusses.

Höhenprofil Etappe 1
Höhenprofil der ersten Etappe
(Quelle: Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus)

Leave a Comment

Radtour entlang Kocher und Bühler – Ankunft in Schwäbisch Hall

Letztes Jahr lud mich Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus zu einer kleinen Radtour entlang der Kocher und Bühler ein. Auf Grund meines Umzugs und dem damit engen Zeitplan letztes Jahr konnte ich diese Einladung erst vorige Woche wahrnehmen. Es ist in diesem Umfang seit vielen Jahren meine erste Radtour und ich war sehr gespannt, was mich erwartet. Hier nun mein Reisebericht in mehreren Teilen.

Leave a Comment

Barcamps in Unternehmen und Organisationen

Auf dem Saarcamp habe ich gestern zum zweiten Mal meine Session über Barcamps in Unternehmen und Organisationen gehalten. Ich gehe dabei auf internen Barcamps für verschiedene Zwecke ein: Unternehmensentwicklung, Personalentwicklung, Produktinnovation und die Etablierung neuer Werte und Unternehmenskultur. Die Präsentation umfasst weiterhin konkrete Hinweise und Empfehlungen. Ich habe sie hier als Text bereitgestellt, so dass alle Inhalte auch auf den Folien zum Nachlesen bereitgestellt sind.

Leave a Comment