« Rezept: Tomaten mit karamelisiertem Chili-Zimt-Zucker | Startseite | Markttag in Zuffenhausen »

Sushi-Teller des MoMA

Sushi Teller des Museum of Modern Art

Das ist wohl ein definitives Must-Have für mich als bekennenden Sushi-Liebhaber: Der Sushi-Teller aus dem Shop des Museum of Modern Art. Dort gibt es auch noch eine ganze Reihe anderer stilischer Küchengadets. Leider sind die Versandkosten nach Deutschland nicht gerade gering. Also erst mal ab damit in meinen Unterstützungstext unten rechts.

Gefunden bei Gadetmania. Man könnte wohl auch sagen, dass Oliver das extra für mich gebloggt hat. ;-)

Du willst keine neuen Rezepte und Beiträge mehr verpassen? Kein Problem! So bekommst du immer die neuesten Informationen von Jans Küchenleben:
Facebook Newsletter abonnieren
Facebook Fan auf Facebook werden

Tags: küche sushi teller gadet

Geschrieben von Jan Theofel
am 10.09.2005um 11:36 Uhr

Permalink

Abgelegt unter Küchengeräte

2 Kommentare

 

TrackBacks für »Sushi-Teller des MoMA«

TrackBack URL: http://www.theofel.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/2199

Die folgenden Artikel beziehen sich auf:
Sushi-Teller des MoMA:

Sushi design - thrill all your senses
via Jan: MoMa [Weiterlesen]

» Netzflocken | 11.09.2005 um 18:10

2 Kommentare zu »Sushi-Teller des MoMA«

Hi
ich hab dein hp gesehen, einfach schön, ein frage, wo kann ich diese runde Sushiteller bekommen, ich hab überall gesucht aber noch nicht gefunden.
ausserdem suche ich auch ein andere Sushiteller, die ich dir gern per email schicken möchte.

Gruß
schöne Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr

1 | LongDH | 24.12.2009 um 20:04

Ich meine, dass das hier genau dieser Teller sein sollte. Die scheinen noch allerlei andere witzige Sachen im Shop zu haben...

2 | Jan Theofel | 25.12.2009 um 12:34

Schreib bitte Deine Meinung:

Kommentare werden moderiert und erscheinen daher ggf. zeitverzögert. Bitte nur themenbezogene Kommentare abgeben die sich auf diesen Eintrag beziehen.

ACHTUNG: Es gilt meine Anti-SPAM-Policy! Werbende Kommentare und SEO-Linkspam werden nicht freigeschaltet. Statt dessen sende ich eine Beschwerde an den Profiteur der Werbung.