Jans Küchenleben

Rezepte, Ideen und Geschichten aus meiner Küche

Werbung: Schon probiert? Bei Amazon kannst Du Wein bestellen!

« Schokoladennudeln mit Vanillesahne und Sauerkirschen (WM-Rezept für England) | Startseite | Artischocken an Eiervinaigrette (WM-Rezept für Frankreich) »

Kastanienkuchen (WM-Rezept für Portugal)

Glutenfreier Kastanienkuchen aus Portugal

Dieser Beitrag wurde im Rahmen meiner Aktion Jan kocht WM-Rezepte veröffentlicht, die von der Firma cookplanet.com gesponsort wurde.

In Portugal ist die Esskastanie eine sehr weit verbreitete Zutat. Ich möchte euch daher zum Spiel gegen England heute einen Kuchen ganz ohne Mehl vorstellen, der aus Kastanien gemacht wird. Da er ganz ohne Mehl auskommt ist dieser Kastanienkuchen glutenfrei.

Beim Kastanienpüree gilt wieder einmal: Wenn ihr solches aus dem Glas bekommt würde ich das dem aus der Dose vorziehen, da das Kastanienpüree aus der Dose häufig einen metallenen Geschmack annimmt.

Zutaten

Mengenangaben für eine Springform (26 cm)

  • 450 g Kastanienpüree
  • 25 g Butter und etwas Butter zum Einfetten
  • 1 TL Zimt
  • 3 Eier
  • 150 g Zucker
  • Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Das Kastanienpüree in einem kleinen Topf leicht erwärmen und die Butter darin schmelzen und einrühren.
  2. Alle drei Eier trennen und das Eiweiß schaumig schlagen.
  3. Den Backofen auf 160 °C vorheizen. Eine Springform (26 cm) komplett einfetten, mit Backpapier auslegen und dieses ebenfalls mit Butter einfetten.
  4. Das Eigelb cremig schlagen und dann mit dem Zucker zusammen zu einer hellen Masse schlagen. Das Kastanienpüree und den Eiweißschnee unterheben.
  5. Den Teig in die Form füllen und 50 bis 60 Minuten backen bis die Eiermasse fest geworden ist. Innerhalb der ersten 45 Minuten den Backofen dabei nicht öffnen! Mit einem Holzstäbchen die Konsistenz im inneren des Kuchens prüfen.
  6. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Die Küche Spaniens und Portugals

Quelle:
Die Küche Spaniens und Portugals
Seite 174

Zur Kochbuchrezension
Bei Amazon bestellen

Ähnliche Rezepte:
Andere Rezepte mit: Kastanienpüree Butter Eiern Zucker
Andere Rezepte aus der Rubrik: Kuchen

Tags: wm-rezepte-2006 zutat:ei rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei herkunft:pt zutat:butter zutat:kastanienpueree zutat:zucker

Geschrieben von Jan Theofel
am 1.07.2006um 15:00 Uhr

Permalink

Abgelegt unter Kuchen

1 Kommentare

 

TrackBacks für »Kastanienkuchen (WM-Rezept für Portugal)«

TrackBack URL: http://www.theofel.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/3717

1 Kommentare zu »Kastanienkuchen (WM-Rezept für Portugal)«

Hmm, sehr lecker! Hab dieses Rezept mit frischen, selbstpürrierten Kastanien letztes Wochenende mal ausprobiert und ist richtig gut geworden! Sehr feine Sache, gabs sicher nicht zum letzten Mal :) Danke fürs Rezept!

1 | Julia | 4.10.2006 um 15:09

Schreib bitte Deine Meinung:

Kommentare werden moderiert und erscheinen daher ggf. zeitverzögert. Bitte nur themenbezogene Kommentare abgeben die sich auf diesen Eintrag beziehen.

ACHTUNG: Es gilt meine Anti-SPAM-Policy! Werbende Kommentare und SEO-Linkspam werden nicht freigeschaltet. Statt dessen sende ich eine Beschwerde an den Profiteur der Werbung.

Chef de cuisine

Hobbykoch Jan Theofel

Abonnieren?

Meine Beiträge kannst du regelmäßig per RSS-Feed oder per E-Mail lesen.

FoodBloggerCamp

FoodBloggerCamp 2014

Aktueller Monat

So Mo Di Mi Do Fr Sa
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Jans Küchenleben © 2004—2013 by Jan Theofel - Medien- und Werbedaten - Impressum - Datenschutzhinweise