Jans Küchenleben

Rezepte, Ideen und Geschichten aus meiner Küche

Werbung: Schon probiert? Bei Amazon kannst Du Wein bestellen!

Startseite

Alle Artikel aus dem Monat Juli 2007

31.07.07

Rezept: Taglierini mit "weißem Pesto"

Taglierini mit weißem Pesto nach Jamie Oliver

Heute habe ich wieder mal ein Rezept von Jamie Oliver für euch. Auch wenn es aus seinem aktuellen Kochbuch Besser Kochen mit Jamie Oliver und nicht aus Genial Italienisch stammt, ist es dennoch ein ursprünglich italienisches Gericht. Dabei werden Taglierini mit einer Art weißem Pesto überzogen.

Taglierini sind eine spezielle Nudelsorte. Wer diese nicht zu Hand hat kann statt dessen auch Tagliatelle oder Spaghetti verwenden. Perfekt wird dieses Gericht natürlich auch wieder mit frischer, selbstgemachter Pasta.

Weiter lesen "Rezept: Taglierini mit "weißem Pesto"" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: nein / laktosefrei: nein
Herkunft: Italien Italien

Tags: rezept:vegetarisch zutat:zitrone zutat:petersilie herkunft:it zutat:olivenoel zutat:parmesan zutat:pinienkern zutat:taglierini zutat:pecoroni

Geschrieben von Jan Theofel am 31.07.2007 um 23:38 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Pasta | 1 Kommentare

Kochbuchrezension: Sandwiches, Wraps und Co - Snacks auf Amerikanisch

Sandwiches, Wraps & Co - Snacks auf Amerikanisch

Und wo wir gerade schon bei amerikanischem Essen sind: Da kann ich doch gleich noch ein Kochbuch der Reihe American Cooking aus dem Lingen Verlag hinterher schieben. Und zwar heute mal den Titel Sandwiches, Wraps & Co - Snacks auf Amerikanisch. Wer dabei nur an klassische fettige Burger denkt sollte sich von diesem Kochbuch von diesem Klischee befreien lassen. Denn hier finden sich neben Klassikern auch leichte und leckere Kleinigkeiten. Darunter ist auch ein eigenes Kapitel, welches leichte Fitmacher für mittags im Büro vorstellt.

Weiter lesen "Kochbuchrezension: Sandwiches, Wraps und Co - Snacks auf Amerikanisch" »

Tags: verlag:lingen reihe:american-cooking kochbuch:usa

Geschrieben von Jan Theofel am 31.07.2007 um 23:16 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Kochbücher | 0 Kommentare

Restaurantkritik: Pier 51 (Stuttgart-Degerloch)

Vor einigen Tagen war ich in Stuttgart mit den Xing-Restauranttesten mal wieder zu Besuch in einem weiteren Restaurant. Die "Chefin" hatte dieses mal das Pier 51 in Stuttgart-Degerloch als Testobjekt auserkoren. Und so waren wird diese Mal mit einer etwas kleineren Gruppe von etwa 16 Leuten dorthin unterwegs und haben Speisen, Service und Ambiente unter die Lupe genommen.

Dieser Bericht spiegelt im wesentlichen meine persönlichen Eindrücke wieder wobei ich natürlich auch rechts und links auf die Teller geschaut habe. :-)

Weiter lesen "Restaurantkritik: Pier 51 (Stuttgart-Degerloch)" »

Tags: ort:stuttgart restaurant:amerikanisch

Geschrieben von Jan Theofel am 31.07.2007 um 22:54 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Restaurants | 1 Kommentare

29.07.07

Kochbuch der Woche: "Eier" von Michel Roux

Kochbuch

Auch heute habe ich ein neues Kochbuch der Woche für euch. Es handelt sich um "Eier" von Michel Roux. Dieses Buch zeigt wunderbar wie vielseitig und wichtig Eier beim Kochen und Backen sind.

Zur Kochbuchrezension
Direkt bei Amazon bestellen

Tags: kochbuch-der-woche

Geschrieben von Jan Theofel am 29.07.2007 um 23:26 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Kochbücher | 0 Kommentare

Handgemachte Pasta

Man einer (wie ich) braucht zum Herstellen frischer Pasta eine Nudelmaschine. Wer es geübt ist kommt auch mit dem Nudelholz schnell zum Ziel. Und wie man es nur mit den Händen schafft Pasta in ihre Form zu bringen zeigt sehr eindrucksvoll dieser chinesische Koche:

via: restaurant-kritik.de

Tags: Video handarbeit

Geschrieben von Jan Theofel am 29.07.2007 um 19:35 Uhr | Permalink
Abgelegt unter | 0 Kommentare

Liebe FAZ-am-Sonntag-Leser...

... herzlich willkommen!

Wie ich gerade erfahren habe ist Jans Küchenleben lobend in der FAZ am Sonntag erwähnt worden. Das freut mich natürlich sehr. Das im Artikel erwähnte Tapas-Rezept Mit Krabben gefüllte Tomaten findet ihr hier. Wenn ihr meine Beiträge regelmäßig lesen möchtet empfehle ich euch das Abonnement des RSS-Feeds oder den E-Mail-Newsletter. Viel Spaß!

Tags: faz

Geschrieben von Jan Theofel am 29.07.2007 um 15:48 Uhr | Permalink
Abgelegt unter In den Medien | 0 Kommentare

Rezept: Vanilleeis mit heißen Himbeeren

Vanilleeis mit heißen Himbeeren - Ein Klassiker unter den Eisbechern

Da ich von der gestrigen Himbeersuppe noch Himbeeren übrig hatte, habe ich diese heute mit dem Himbeerklassiker schlecht hin verarbeitet: Vanilleeis mit heißen Himbeeren. Dieser leckere Eisbecher ist so bekannt, dass er sogar einen eigenen Eintrag bei Wikipedia hat. Dort erfährt man auch, dass Vanilleeis mit heißen Himbeeren auch als Heiße Liebe bekannt ist und in den Eisdielen seit den 1970er Jahren angeboten wird.

Die Zubereitung ist sehr einfach, da eigentlich nur die Himbeeren etwas erhitzt werden müssen. Das Gericht kann aber auch mit anderen Beeren zubereitet werden, denn fast alle passen gut zu Vanilleeis.

Weiter lesen "Rezept: Vanilleeis mit heißen Himbeeren" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: / glutenfrei: / laktosefrei:

Tags: rezept:vegan rezept:laktosefrei rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:himbeere zutat:vanilleeis

Geschrieben von Jan Theofel am 29.07.2007 um 15:19 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Eis | 0 Kommentare

28.07.07

Genussblog-Award 2007

Genussblogs Award 2007

Dieses Jahr wird erstmalig der Genussblog-Award verliehen. Ausgerichtet wird der Award, bei dem ein Publikumspreis, ein Jurypreis und ein Sonderpreis "Kaffee" verliehen wird, von Theo und Thomas, den Betreibern von genussblogs.net. Mehr Vorabinformationen findet ihr auf der Award-Webseite. Noch ist allerdings keine Anmeldung möglich. Ich freue mich schon auf einen spannenden Wettbewerb.

Update 1.10.2007: Ich zähle zu den zehn Nominierten für den Pop-Blog-Award und bitte daher um eure Stimme. Mehr Informationen findest du hier.

Tags: genussblogs-award-2007

Geschrieben von Jan Theofel am 28.07.2007 um 23:52 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Links | 0 Kommentare

Rezept: Süße Himbeersuppe

Süße Suppe aus Himbeereen

Eigentlich wollte ich für das Garten-Koch-Event Himbeeren eine Himbeer-Sahne-Rolle aus dem Buch "Eier" von Michael Roux backen. Aber da wahr wohl jemand schneller. Also habe ich meine Kochbücher nach anderen Himbeerrezepten durchsucht und bin dabei auf eine ganz einfache Himbeersuppe gestoßen. Und da mir so eine Suppe noch nicht untergekommen ist, dachte ich mir, dass ich die mal ausprobieren muss.

Wer gerade keine Himbeeren zur Hand hat kann die Suppe aber auch mit Erdbeeren odre Heidelbeeren zubereiten.

Weiter lesen "Rezept: Süße Himbeersuppe" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: ja / glutenfrei: ja / laktosefrei: ja

Tags: rezept:vegan rezept:laktosefrei rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:zitrone zutat:zucker zutat:himbeere

Geschrieben von Jan Theofel am 28.07.2007 um 23:37 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Suppen | 0 Kommentare

27.07.07

Rezept: Geschmolzene Tomaten

Grundlage: Geschmolzene Tomaten

Das aktuelle Koch-Event Tomate hat mich veranlasst endlich mal einen Klassiker niederzuschreiben, den ich immer wieder gerne als kleine Beilage mache. Geschmolzene Tomaten sind eine perfekte kleine Beilage, die den Geschmack der Tomaten besonders gut hervorhebt. Ich setze geschmolzene Tomaten gerne statt einer dicke Tomatensauce ein. So erhält man viel mehr Tomatengeschmack als mit den meisten Saucen.

Weiter lesen "Rezept: Geschmolzene Tomaten" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: ja / laktosefrei: nein

Tags: zutat:tomate rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:zwiebel zutat:butter

Geschrieben von Jan Theofel am 27.07.2007 um 23:54 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Basics | 0 Kommentare

Vergleich 2: mymuesli.com vs. mueslimacher.com

Und noch ein Verweis auf einen Vergleich. Dieser hier ist von mir selbst und behandelt mymuesli.com vs. mueslimacher.com. Über mymuesli.com hatte ich hier ja auch schon mal berichtet. Das andere ist nur ein billiges Plagiat welches auch noch per SPAM beworben wird... Eigentlich sollte das als Vergleich ja schon reichen, aber den Rest gibt es hier.

Tags: müsli

Geschrieben von Jan Theofel am 27.07.2007 um 23:32 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Links | 0 Kommentare

Vergleich: Bionade vs. Maltonade

Über Bionade habe ich ja schon häufiger geschrieben. Seit einiger Zeit gibt es ein verdächtig ähnliches Produkt namens Maltonade bei Plus. Bionade hat sich (zumindest vorläufig) gegen die Nachahmer gewehrt und bei was-ist-drin.de gibt es einen Vergleich zwischen Bionade und Maltonade.

via: vitalgenuss

Tags: bionade

Geschrieben von Jan Theofel am 27.07.2007 um 23:20 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Links | 0 Kommentare

26.07.07

Kochbuchrezension: Lexikon der Küche von Richard Hering

lexikon-der-kueche-richard-hering.jpg

Die heutige Buchvorstellung eine "Kochbuchrezension" zu nennen trifft es nicht wirklich. Denn das Lexikon der Küche von Richard Hering kann man nicht bewerten. Es muss sich auch nicht mit anderen Büchern messen. Man muss es als Koch und eigentlich auch als ernsthafter Hobbykoch schlicht besitzen. Denn "Der Hering" ist wirklich eine absolute Pflichtlektüre für alle professionellen Köche.

Weiter lesen "Kochbuchrezension: Lexikon der Küche von Richard Hering" »

Tags: koch:richard-hering verlag:pfannenberg

Geschrieben von Jan Theofel am 26.07.2007 um 23:43 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Kochbücher | 1 Kommentare

25.07.07

Rezept: Mit Krabben gefüllte Tomaten (Tapas aus Spanien)

Klein und köstlich: Tapas hier mit gefüllten Tomaten

Heute habe ich mit den Tapas eine neue Rezeptkategorie eingeführt. Dort muss ich jetzt nur noch meine bisher veröffentlichten Tapas-Rezepte umziehen. Bis dahin gibt es aber hier schon mal eine neue Sorte Tapas: Tomaten gefüllt mit Krabben.

Ich habe dazu Nordseekrabben verwendet. Das ist zwar nicht wirklich nahe am Original aus Spanien. Dafür sind sie aber bei uns sehr leicht zu erhalten und sie sind schön klein, so dass man auch die kleineren Kirschtomaten problemlos damit füllen kann.

Weiter lesen "Rezept: Mit Krabben gefüllte Tomaten (Tapas aus Spanien)" »

Eignung: vegetarisch: nein / vegan: nein / glutenfrei: nein / laktosefrei: nein
Herkunft: Spanien Spanien

Tags: rezept:laktosefrei zutat:tomate rezept:glutenfrei zutat:petersilie zutat:krabbe herkunft:es zutat:maionnaise

Geschrieben von Jan Theofel am 25.07.2007 um 23:54 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Tapas | 0 Kommentare

24.07.07

Kochbuchrezension: Tapas

kochbuch-tapas.jpg

Ein Tapas-Kochbuch habe ich euch hier ja bereits vorgestellt. Aber es kann ja nicht angehen, dass ich nur ein Tapas-Kochbuch habe und daher habe ich in der Zwischenzeit um weitere Tapas-Titel aufgestockt. Einen davon möchte ich euch heute vorstellen und zwar Tapas von Susanne Tee.

Weiter lesen "Kochbuchrezension: Tapas" »

Tags: kochbuch:spanien kochbuch:tapas autor:susanne-tee verlag:parragon

Geschrieben von Jan Theofel am 24.07.2007 um 23:45 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Kochbücher | 1 Kommentare

22.07.07

Kochbuch der Woche: Michael Schumachers Lieblingsgerichte

Michael Schumachers Lieblingsgerichte - Ein Kochbuch von Armin Karrer

Umzugsbedingt habe ich eine Weile die Kochbücher der Woche ausgesetzt. Heute habe ich euch wieder eines herausgesucht. Und zwar passend zum heutigen Formel-1-Rennen am Nürburgring die Lieblingsrezepte vom erfolgreichsten Formel-1-Fahrer aller Zeiten: Michael Schumachers Lieblingsrezepte.

Zur Kochbuchrezension
Direkt bei Amazon bestellen

Tags: kochbuch-der-woche

Geschrieben von Jan Theofel am 22.07.2007 um 23:57 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Kochbücher | 0 Kommentare

Rezept: Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen zum Nachtisch

Es wird Zeit, dass ich weiter an meinen Artikel zur Hochzeitstorte schreibe. Dabei gab es bis gestern Abend das Problem, dass ich vergessen hatte von dem Schokoladenkuchen, der mir als mittlerer Tortenboden gedient hat, ein Foto zu machen. Daher habe ich diesen gestern nochmal als kleinen Kuchen mit nur 18 cm Durchmesser gebacken und als Nachtisch mit etwas Kirschen und einem Täfelchen Chuao.

Einen weiteren Schokoladenkuchen habe ich euch bereits vor über zwei Jahren vorgestellt. Dieser hier ist allerdings etwas leichter zuzubereiten. Dazu ist er recht saftig, so dass man ihn auch gut ohne Füllung essen kann.

Weiter lesen "Rezept: Schokoladenkuchen" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: nein / laktosefrei: nein

Tags: zutat:ei rezept:vegetarisch zutat:kakao zutat:vanille zutat:butter zutat:mehl zutat:zucker zutat:buttermilch hochzeitstorte:berg

Geschrieben von Jan Theofel am 22.07.2007 um 22:07 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Kuchen | 3 Kommentare

20.07.07

Rezept: Risotto mit Tomaten und Ricotta nach Jamie Oliver

Nach Jamie Oliver: Risotto mit Tomaten, Ricotta und Basolikum

Als ich neulich den Tomatensalat nach Jamie Oliver gemacht habe, hatte ich noch eine ganze Menge der "wilden" Tomaten übrig. Daher habe ich einfach noch ein wenig weiter durch das Buch Besser kochen mit Jamie Oliver geblättert auf der Suche nach weitere Tomatenrezepten. Bei diesem Risotto mit Tomaten und Ricotta bin ich dann hängen geblieben. Auch wenn man sich zunächst nur schwer vorstellen kann, dass das schmeckt, ist es dennoch eines der besten Risottorezepte, die ich bislang gegessen habe.

Dabei soll laut Jamie Oliver einen "bröckligen und schneeweißen" Ricotta. Nach meinem Ricotta-Vergleich würde ich euch daher die Sorte von Ambrosi empfehlen. Bei den Tomaten setzt ihr am besten auf verschiedenfarbige Tomaten. Die schmecken meistens nicht nur sehr gut sondern es sieht auch schöner aus.

Weiter lesen "Rezept: Risotto mit Tomaten und Ricotta nach Jamie Oliver" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: ja / laktosefrei: nein

Tags: zutat:tomate rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:chili zutat:reis zutat:zwiebel zutat:gemuesefond zutat:butter zutat:olivenoel zutat:basilikum zutat:weisswein zutat:Rotweinessig zutat:parmesan zutat:oregano zutat:ricotta

Geschrieben von Jan Theofel am 20.07.2007 um 23:52 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Risotto | 3 Kommentare

19.07.07

Ricottasorten im Vergleich

Vielleicht ist euch das auch schon mal aufgefallen. Bei Jamie Oliver muss ein Ricotta immer bröckelig sein. Im normalen Supermarkt bekommt man - wenn überhaupt - in unserer Gegend nur den Ricotta von Galbani / Santa Lucia. Da ich diesen eher als cremig einstufen würde habe ich mir mal die Mühe gemacht ein paar Sorten aufzutreiben und miteinander zu vergleichen. Im Kaufhof in Stuttgart oben am Bahnhof bin ich auf zwei weitere Sorten gestoßen, die ich euch hier nun im Vergleich vorstellen will.

Kandidat 1: Ricotta von Galbani / Santa Lucia

Zweifelsfrei der am leichtesten erhältliche Ricotta - zumindest hier bei uns. Aber ich nehme an, dass sich das bei den großen Supermarktketten deutschlandweit kaum unterscheidet.

Ricotta von Galbani

Verpackungsgröße: 250 g (gibt es laut Webseite auch mit 500 g)
Preis: 1,59 Euro (Stuttgart Kaufhof)
Zutaten: Pasteurisierte Molke (EU), Salz, Zitronensäure (E330), Milchsäure (E 270)
Konsitenz: Cremig, leicht körnig
Geschmack: Mild, tritt in Gerichten nicht zu stark hervor, auch geeignet für Süßspeisen

Kandidat 2: Ricotta Italiana von Ambrosi

Als zweiten Kandidaten habe ich eine Packung "Ricotta Italiana" von Ambrosi getestet. Dieser sieht war auf dem Verpackungsfoto fast gleich aus, unterscheidet sich aber deutlich in Geschmack und Konsistenz.

Ricotta Italiana von Ambrosi

Verpackungsgröße: 250 g
Preis: 1,69 Euro (Stuttgart Kaufhof)
Zutaten: Pasteurisierte Molke, Milch, Salz, Milchsäure (E 270)
Konsitenz: bröckelig mit feiner Struktur
Geschmack: Kräftig aber dennoch zurückhaltend gegenüber anderen Zutaten

Kandidant 3: Ricotta Fresca von Pettinicchio

Dritter Testkandidat ist der Ricotto Fersca von Pettinicchio in Italien. Da die Firma nur eine kleine Produktpalette zu haben scheint (drei Produkte) dürfte er in Deutschland am schwierigsten zu bekommen sein.

Ricotta Fresca von Pettinicchio

Verpackungsgröße: 250 g
Preis: 1,69 Euro (Stuttgart Kaufhof)
Zutaten: Molke, Milch, Rahm/Sahne ("Milchcreme"), Salz, Zitronensäure (E330)
Konsitenz: sehr cremig
Geschmack: Leicht bitter, säuerlich (erinnert ein wenig an Büffelmozarella im Vergleich zu normale Mozzaerella - so ist er im Vergleich zu den anderen beiden Ricotta)

Fazit

Mein Favorit für kräftige Speisen wie Pasta ist der Ricotta von Ambrosi. Nur zu süßen Speisen passt dieser nicht in jedem Fall. Hier ist der universell einsetzbare Ricotta von Galbani die bessere Wahl. Der Ricotta von Pettinicchio hat meinen Geschmack nicht getroffen.

Aber Geschmäcker sind verschieden. Am besten ihr probiert selbst mal eine Runde!

So und jetzt gehe ich Ricottarezepte suchen. :-)

Tags: zutat:ricotta

Geschrieben von Jan Theofel am 19.07.2007 um 23:54 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Lebensmittel | 2 Kommentare

Nächstes Koch-Event: Tomaten

Koch-Event 26: Tomaten

Kaum ist die Abstimmung von 25. Koch-Event zu Ende (Mutant hat dank treuer Leserschaft mal wieder gewonnen) geht es in die nächste Runde. Bis zum 15. August 2007 um 24.00 Uhr werden nun Rezepte rund um die Tomate gesucht.

Ich habe da schon was im Auge. Mal schauen, ob ich das bis dahin umgesetzt bekomme. Ganz unbewusst habe ich dazu heute schon die Zutaten gesucht. Und ein Rezept habe ich sowieso noch in der Pipeline, dass kann ich dann gleich mal außer Konkurrenz einreichen...

Tags: koch-event

Geschrieben von Jan Theofel am 19.07.2007 um 22:52 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Koch-Business | 0 Kommentare

17.07.07

Kochbuchrezension: Amerika - Streifzüge durch die Küchen der Welt

Amerika: Streifzüge durch die Küchen der Welt

Als ich euch die Flußkrebspastetchen vorgestellt habe musste ich mit Entsetzen feststellen, dass ich euch das Kochbuch Amerika - Streifzüge durch die Küchen der Welt noch nicht vorgestellt habe. Auf 256 Seiten stellt es farbenfroh nicht nur die Rezepte sondern auch die verschiedenen Regionen der USA vor.

Weiter lesen "Kochbuchrezension: Amerika - Streifzüge durch die Küchen der Welt" »

Tags: kochbuch:usa verlag:kaleidoskop

Geschrieben von Jan Theofel am 17.07.2007 um 23:48 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Kochbücher | 1 Kommentare

Abstimmung zum Koch-Event American Cooking Festival

Seit gestern und noch bis morgen abend um 19:00 Uhr läuft die Abstimmung zum Koch-Event American Cooking Festival. Ihr dürft natürlich auch mit abstimmen wenn ihr selbst kein Rezept eingereicht habt. Mein Beitrag sind die Flußkrebspastetchen der französischen Sielder ganz unten in der Liste.

Tags: koch-event

Geschrieben von Jan Theofel am 17.07.2007 um 12:54 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Koch-Wettbewerbe | 0 Kommentare

15.07.07

Rezept: Flußkrebspastetchen (USA)

Von französischen Siedlern aus den USA: Flußkrebspastetchen

Das aktuelle (noch wenige Minuten) laufende Koch-Event ist das American Cooking Festival. Und da ich hier nicht ein als typisch amerikanisch einzustufendes Muffin-, Cookie- oder Fast-Food-Rezept einreichen wollte habe ich mich für Flußkrebspastetchen entschieden.

"Moment, dass passt doch besser zu Frankreich" werdet ihr jetzt vielleicht gerade denken. Stimmt genau. Das Rezept stammt von Siedlern aus Frankreich, die sich in der Gegend um Lousiana niedergelassen haben. In den dortigen Flußarmen leben zahlreiche Flußkrebse und so veranstalten die Siedler dort zu besonderen Anlässen große Flußkrebsessen. Und diese durften nie ohne diese Pasteten stattfinden.

Weiter lesen "Rezept: Flußkrebspastetchen (USA)" »

Eignung: vegetarisch: nein / vegan: nein / glutenfrei: nein / laktosefrei: nein
Herkunft: USA USA

Tags: zutat:tomate zutat:paprika zutat:ei zutat:flusskrebs zutat:sellerie zutat:zwiebel herkunft:us zutat:butter zutat:fruehlingszwiebel zutat:sahne

Geschrieben von Jan Theofel am 15.07.2007 um 23:45 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Herzhaftes Gebäck | 3 Kommentare

Kasse für Eltern

Für Eltern: Süßwarenfreie Kasse

Das es Elternparkplätze gibt (oder genau genommen Familienparkplätze), das kenne ich bei uns auch. Aber in einigen Gegenden scheint es auch süßwarenfreie Kassen zu geben. Das ist natürlich ideal für Eltern, die mit ihren Kindern zusammen einkaufen. Schade, dass es bei uns so etwas nicht gibt. Denn besser für die Kinder (und natürlich auch für die Erwachsenen) ist es allemal.

via: Hostblogger

Tags: kasse

Geschrieben von Jan Theofel am 15.07.2007 um 23:12 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Einkaufen | 1 Kommentare

Grundrezept: Pastetenteig

Grundlage für Pasteten: Ein Rezept für Pastetenteig

Für das Rezept, dass ich euch gleich im Anschluss vorstellen möchte, benötige ich vorher eine kleine Grundlage. Dabei handelt es sich um ein Grundrezept für Pastetenteig.

Der Teig muss am Vortag zubereitet werden und dann über Nacht im Kühlschrank ruhen. Das solltet ihr bei der Zubereitung einplanen, damit ihr rechtzeitig anfangt.

Weiter lesen "Grundrezept: Pastetenteig" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: nein / laktosefrei: nein

Tags: rezept:vegetarisch zutat:butter zutat:olivenoel zutat:mehl

Geschrieben von Jan Theofel am 15.07.2007 um 22:27 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Basics | 0 Kommentare

14.07.07

Der passende Mixer für mich

Total Blender - Will it blend?

Vor einer Weile habe ich mir einen Mixer gekauft. Nichts besonderes eigentlich. Aber ich habe ihn nur einmal verwendet und danach verschenkt, weil er meinen Ansprüchen nicht genügt hat. Seitdem arbeite ich immer brav mit dem Zauberstab. Wenn mir wieder ein Mixer ins Haus kommt, dann nur ein ordentliches Modell.

Einen geeigneten Kandidaten habe ich nun bei Robert entdeckt: Der ultimative Total Blender (ab 400 $) macht alles klein. Von Murmeln über Spielzeugautos bis hin zum iPhone: Binnen Sekunden ist das nur noch Staub. Die erfolgreiche virale Marketingkampagne heißt will it blend und zeigt die Zerstörungskraft des Total Blender in Videos bei YouTube.

Das ist definitiv das richtige Gerät für mich! Falls jemand schon an ein Weihnachtsgeschenk denkt, nur zu. :-)

Tags: total-blender

Geschrieben von Jan Theofel am 14.07.2007 um 23:50 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Küchengeräte | 2 Kommentare

Rezept: Birnen-Roquefort-Salat

Leckerer Salat: Birnen, Walnüsse und Roquefort

Heute gibt es mal wieder einen leichten und leckeren Salat. Dabei kommt als klassische Geschmackskombination Birnen und Blauschimmelkäse zum Einsatz. Dazu noch ein paar Walnüsse etwas Grün. Ein Gedicht.

Statt dem angegebenen Roquefort könnt ihr bei Bedarf auch einen anderen Blauschimmelkäse (beispielweise Gorgonzola) verwenden.

Weiter lesen "Rezept: Birnen-Roquefort-Salat" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: nein / laktosefrei: nein

Tags: zutat:rucola rezept:vegetarisch zutat:brunnenkresse zutat:honig zutat:olivenoel zutat:walnuss zutat:knoblauch zutat:birne zutat:roquefort zutat:himbeeressig

Geschrieben von Jan Theofel am 14.07.2007 um 23:31 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Salate | 0 Kommentare

13.07.07

Rezept: Bandnudeln mit Senf-Mangold-Sauce

Einfaches Pastarezept: Bandnudeln mit Senf-Mangold-Sauce

Heute gibt es für euch ein einfaches Pastarezept. Dabei könnt ihr fertige Pasta nehmen oder selbst frische Pasta zubereiten. Diese kombiniert ihr dann mit einer Senf-Mangold-Sauce. Klingt vielleicht nicht besonders lecker, aber genau das Gegenteil ist der Fall. :-)

Weiter lesen "Rezept: Bandnudeln mit Senf-Mangold-Sauce" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: nein / laktosefrei: nein

Tags: zutat:tomate rezept:vegetarisch zutat:mangold zutat:butter zutat:sahne zutat:senf zutat:bandnudeln

Geschrieben von Jan Theofel am 13.07.2007 um 23:54 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Pasta | 0 Kommentare

Kochbuchrezension: Original Sächsisch / The best of Saxon food

Original Sächsisch / The best of Saxon food

Heute möchte ich euch den fünften vierten Band in der Reihe "Original" aus dem Hädecke verlag vorstellen. Nach Original Schwäbisch, Original Badisch (fehlt mir noch), Original Bayrisch und Original Pfälzisch ist nun auch Original Sächsisch - The best of Saxon Food erschienen. Auch dieses Buch ist wieder zweisprachig auf Deutsch und Englisch gehalten und bietet einen Einblick in die klassische deutsche Küche, hier der Region Sachsens.

Weiter lesen "Kochbuchrezension: Original Sächsisch / The best of Saxon food" »

Tags: verlag:haedecke autor:reinhard-laemmel kochbuch:sachsen kochbuch:deutschland

Geschrieben von Jan Theofel am 13.07.2007 um 23:21 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Kochbücher | 0 Kommentare

12.07.07

Kochbuchrezension: Das Kochbuch für Geeks

Das Kochbuch für Geeks

Bei der Vorstellung dieses Kochbuchs muss ich für die Leser dieses Weblogs vermutlich etwas ausholen. :-) Der Titel lautet Das Kochbuch für Geeks und ist im O'Reilly Verlag erschienen.

Was sind Geeks? In diesem Zusammenhang beziehen wir uns auf Computer-Geeks, und das sind laut Wikipedia: "Person[en] mit stark gesteigertem Interesse an Computern und neuen Medien, häufig mit einer intensiven Beziehung zum Internet". Also getreu dem Vorteil Menschen, die sich vorrangig von (kalter) Pizza ernähren.

Ziel des Buches ist es auch diesen Zeitgenossen (manche Menschen zählen mit da auch dazu :-) das Kochen näherzubringen. Ganz getreu dem Motto "Kochen ist auch nicht schwerer als Programmieren" werden dabei ganz gezielt Geeks angesprochen. Der Verlag O'Reilly ist dabei auch mit Bedacht gewählt. Denn dort werden in der Regel Computerfachbücher veröffentlicht. Besonderes erwähnen sollte man dabei die Kochbuchreihe von O'Reilly, die allerdings nicht Kochrezepte sondern Rezepte zu verschiedenen Programmiersprachen (z.B. das "Perl Kochbuch) beinhalten.

Soviel also erst mal zum Hintergrund, jetzt soll es aber um die Inhalte des Buches gehen. Wie also bring man Geeks zum Kochen?

Weiter lesen "Kochbuchrezension: Das Kochbuch für Geeks" »

Tags: verlag:o'reilly

Geschrieben von Jan Theofel am 12.07.2007 um 23:53 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Kochbücher | 2 Kommentare

Rezept: Mohr im Hemd

Aus der Kochpuddingform: Mohr im Hemd

Ich hatte hier schon lange mehr kein Nachtisch-Rezept mehr. Dazu habe ich heute mal aus meinem Fundus von gekochten aber noch nicht veröffentlichten Rezepten einen Nachtisch herausgesucht. Dabei handelt es sich um den Mohr im Hemd. Allerdings muss ich zugeben, dass ich sehr erstaunt war, diesen in dem Kochbuch Deutschland - Eine kulinarische Reise für Genießer zu entdecken. Denn eigentlich stammt dieses Rezept nach allen anderen Quellen, die ich gefunden habe, aus Österreich. Nur die Autoren dieses Buches ordnen das Rezept nach Sachsen zu. Wie dem auch sei - es handelt sich um einen sehr leckeren Nachtisch. (Leider ist das Bild nicht so gut gelungen wie der Nachtisch.)

Weiter lesen "Rezept: Mohr im Hemd" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: nein / laktosefrei: nein
Herkunft: Österreich Österreich

Tags: zutat:ei rezept:vegetarisch zutat:orangenlikoer zutat:mandel zutat:kakao zutat:orange zutat:vanille zutat:butter zutat:zucker zutat:sahne zutat:semmelbroesel zutat:schokolade zutat:kaffee zutat:haselnuss herkunft:at zutat:loeffelbiskuit

Geschrieben von Jan Theofel am 12.07.2007 um 23:12 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Nachtisch | 1 Kommentare

11.07.07

Kochbuchrezension: Harald Derfuß - Zwischen Tradition und Moderne

Harald Derfuß / Zwischen Tradition und Moderne

Gestern habe ich - quasi noch ganz druckfrisch - das erste Kochbuch von Harald Derfuß bekommen. Er arbeitet als Küchenchef im nahegelegenen Adler Asperg und wurde kürzlich mit seinem ersten Michelinstern ausgezeichnet. Von daher war ich natürlich sehr gespannt auf den Titel Zwischen Tradition und Moderne, welcher vortrefflich die Kreationen von Harald Derfuß beschreibt. Und die mit dieser Vorfreude verbundenen Erwartungen wusste das Buch mal als nur zu erfüllen.

Weiter lesen "Kochbuchrezension: Harald Derfuß - Zwischen Tradition und Moderne" »

Tags: verlag:umschau koch:harald-derfuß

Geschrieben von Jan Theofel am 11.07.2007 um 23:46 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Kochbücher | 0 Kommentare

08.07.07

Rezept: Tomatensalat nach Jamie Oliver

Tomatensalat nach Jamie Oliver

Heute gibt es eine kleine Premiere. Und zwar gibt es heute das erste Rezepte aus meiner neuen Küche in der neuen Wohnung. Rausgesucht habe ich mir dazu einen Tomatensalat nach einem Rezept von Jamie Oliver.

Das Wesentliche bei einem Tomatensalat sind die Tomaten. Denn die sind schließlich der vorrangige Geschmacksträger. Ich habe ein paar wilde Tomaten bekommen, die nicht nur gut schmecken sondern in rot, gelb und grün (teilweise auch verschiedene Farben) auch optisch noch etwas Besonderes her machen.

Weiter lesen "Rezept: Tomatensalat nach Jamie Oliver" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: ja / glutenfrei: ja / laktosefrei: ja

Tags: rezept:vegan rezept:laktosefrei zutat:tomate rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:chili zutat:olivenoel zutat:basilikum zutat:knoblauch zutat:balsamicoessig zutat:majoran rezept:tomatensalat

Geschrieben von Jan Theofel am 8.07.2007 um 22:31 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Salate | 1 Kommentare

06.07.07

Süßes Stöckchen

Kaum versorgt man andere mit süßem Zeug bekommt man als Dank sofort einen Fragekatalog zu Süßigkeiten an den Kopp geknallt. Aber dann will ich mal brav antworten...

1. Süßes oder Saures?
Zum Essen Süßes. Wobei: Je weniger süß das Süße ist, desto besser. So hochprozentige Schokolade (also der Kakaoanteil, nicht der Alkohol darin!) beispielsweise. Zum Trinken Saures (Trinkessig).

2. Schokolade oder Gummibärchen?
Definitiv Schokolade. Ich liebe gute dunkle Schokolade. Aber das wisst ihr ja schon, wenn ihr hier Stammleser seit. :-)

3. Chips oder Popcorn?
Beides eher selten. Bei Popcorn wenn dann selbstgemacht und frisch. Gerne auch mal ausgefallen wie mein Schoko-Popcorn.

4. Eis am Stiel oder Waffeleis?
Frei übersetzt: Eis aus der Fabrik oder vom Italiener um die Ecke? Da bevorzuge ich dann auf jeden Fall das Eiscafe. Zum Beispiel das um die Ecke liegende Olivier. Wobei die Ecke inzwischen etwas größer geworden ist.

5. Meine allerliebste Süßigkeit ist:
Muss ich mich wirklich für eine Sache entscheiden? Das ist schwer. Es gibt so viel gutes. Bleiben wir bei Schokolade. Und da ist es sicherlich die Chuao.

6. Mein liebstes Dessert ist:
Cassata

7. Wenn du jemandem eine Freude mit etwas zum Naschen machen willst, dann nimmst Du…?
Gute Pralinen. Da ist für jeden was dabei.

8. Ich erinnere mich noch, als ich ein kleines Kind war,…
… waren Gummibärchen immer aus dem Bioladen und ohne Gelatine. Und das halte ich heute immer noch so - zumindest bei der Gelatine.

9. Was müsste man dringend erfinden:
Schokolade die nicht dick macht. (Ich weiß wovon ich rede! :-)

10. Was am liebsten gar nicht erst erfunden worden wäre:
Lebensmittelfarbe. Auch bei Süßigkeiten mag ich es, wenn das Produkt noch irgendwie natürlich ist und einen nicht vor leuchtenden Farben aus der Chemieindustrie fast erblinden lässt.

11. Wie wäre für dich eine Welt ohne Naschwerk?
Ein trauriger Planet

Und weiter geht die Fragerunde bei Rike, Esther (Süßigkeiten als Wegzehrung auf Geschäftsreisen?) und Henning.

Tags: stöckchen

Geschrieben von Jan Theofel am 6.07.2007 um 23:52 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Über mich | 0 Kommentare

Nächstes Garten-Koch-Event: Himbeere

Ring frei zur nächsten Runde beim Garten-Koch-Event. Dieses mal geht es um Rezepte mit Himbeeren. Mehr dazu gibt es hier.

Tags: garten-koch-event

Geschrieben von Jan Theofel am 6.07.2007 um 23:31 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Koch-Wettbewerbe | 0 Kommentare

04.07.07

Nachmieter für meine Wohnung in Stuttgart gesucht

Ich suche ab sofort einen Nachmieter für meine alte Wohnung. Details: Denkmalgeschützt und zentral wohnen in Stuttgart-Zuffenhausen

Tags: ort:stuttgart ort:zuffenhausen wohnung

Geschrieben von Jan Theofel am 4.07.2007 um 13:40 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Über mich | 0 Kommentare

03.07.07

Rezept: Griechischer Salat nach Jamie Oliver

Griechischer Salat nach Jamie Oliver

Als griechischer Salat taucht dieser Salat, den ich euch heute vorstellen möchte auf vielen Speisekarten auf. Diese Variante von Jamie Oliver unterscheidet sich aber vom "normalen" griechischen Salat um die Tatsache, dass der noch Avocados hinzugibt. Und da ich Avocados liebe sagt mir dieses Variante natürlich besonders zu.

Weiter lesen "Rezept: Griechischer Salat nach Jamie Oliver" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: nein / laktosefrei: nein
Herkunft: Griechenland Griechenland

Tags: zutat:tomate rezept:vegetarisch zutat:zitrone zutat:avocado zutat:schalotte zutat:olive zutat:olivenoel zutat:oregano zutat:feta herkunft:gr zutat:romanasalat

Geschrieben von Jan Theofel am 3.07.2007 um 23:44 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Salate | 0 Kommentare

02.07.07

Abstimmung zum Garten-Koch-Event Kräuter

Ich habe dieses Mal leider nicht am Garten-Koch-Event teilnehmen können. Aber dennoch möchte ich euch die Abstimmung nicht vorenthalten, die ihr hier findet.

Tags: garten-koch-event

Geschrieben von Jan Theofel am 2.07.2007 um 23:49 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Koch-Wettbewerbe | 0 Kommentare

Rezept: Honigmelone mit "Kernen"

Honigmelone mit Erdnüssen

Zur Zeit bin ich ja noch etwas eingeschränkt, was größere Kochaktionen in meiner Küche angeht. Das hat natürlich den Vorteil, dass man sich leichter an einfache Rezepte erinnert, die man früher schon mal für sich entdeckt hat. So wie dieses Honigmelone mit "Kernen".

Wobei es schon fast etwas übertrieben ist, das Rezept zu nennen. Eigentlich kombiniere ich nur die Süße der Honigmelone mit einigen salzigen und knackigen (Erdnuss-)Kernen.

Weiter lesen "Rezept: Honigmelone mit "Kernen"" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: ja / glutenfrei: ja / laktosefrei: ja

Tags: rezept:vegan rezept:laktosefrei rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:erdnuss zutat:honigmelone

Geschrieben von Jan Theofel am 2.07.2007 um 23:33 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Kleine Mahlzeiten | 0 Kommentare

Chef de cuisine

Hobbykoch Jan Theofel

Abonnieren?

Meine Beiträge kannst du regelmäßig per RSS-Feed oder per E-Mail lesen.

FoodBloggerCamp

FoodBloggerCamp Berlin 2014

Aktueller Monat

So Mo Di Mi Do Fr Sa
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

Archiv

Alle Artikel in der Übersicht im Archiv.

2014

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli

2013

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2012

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2011

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2010

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2009

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2008

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2007

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2006

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2005

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2004

Nov Dez

Jans Küchenleben © 2004—2014 by Jan Theofel - Medien- und Werbedaten - Impressum - Datenschutzhinweise