« Weltrekord: Ein Flammkuchen für 1000 Personen | Startseite | Rezept: Reading Sauce (80-Tage-Blogger) »

Backbuchrezension: Backofenträume - Gutes vom Blech

Backbuch: Backofenträume (Rezepte für Blechkuchen)

Bevor ich euch heute mit Rezepten überschütte gibt es zunächst noch eine kleine Backbuchrezension. Und zwar von dem Buch Backofenträume - Gutes vom Blech. Darin werden ausschließlich Blechkuchen vorgestellt. Die meisten davon sind süße Blechkuchen, ein paar wenige sind herzhaft. Gemeinsam ist ihnen, dass die von mir bislang getesten Rezepte alle sehr gut geschmeckt haben. Was durchaus für dieses Buch spricht.

In dem Backbuch stehen die Rezepte eindeutig im Vordergrund. Daher gibt es nur eine sehr kurze Einleitung. Dieser folgt eine Rezeptübersicht, einige allgemeine Hinweise zum Nachbacken der Rezepte und eine Erläuterung der Abkürzungen sowie eine Umrechnungstabelle für Maßangaben in Löffeln.

Der Rezeptteil selbst ist nur in zwei große Rubriken unterteilt: Süße Blechkuchen und herzhafte Blechkuchen. Letztere machen allerdings nur einen sehr kleinen Teil der Rezepte aus. Die süßen Blechkuchen sind hingegen nochmals in "Besondere Blechkuchen", "Obstkuchen", "Beerenkuchen", "Exotische Fruchtkuchen" und "Rustikale Blechkuchen" unterteilt.

Da das Buch relativ viele Rezepte umfasst ist der Platz im Buch leider nicht besonders üppig. Das merkt man vor allem daran, dass nur einige der Rezepte mit einem Foto abgebildet sind. Aber trotz dem sind die Zutatenlisten und Zubereitungsschritte vorbildlich strukturiert, so dass man hier sehr leich zurechtfindet.

Bei der Auswahl der Rezepte bietet das Buch eine gute Mischung aus bekannten Klassikern aber auch neuen Rezepten. Auch der Schwierigkeitsgrad variiert, so dass hier sowohl Einsteiger als auch erfahrene Hobbybäcker ihre geeigneten Rezepte finden werden.

Neben dem etwas engen Platz und damit einem für meinen Geschmack zu gedrängten Layout ist die restliche Gestaltung durchaus gelungen. Sowohl die Farben als auch die Schriften harmonieren gut miteinander. Die vorhandenen Fotos runden das Bild harmonisch ab.

Fazit:

Viele leckere Rezepte für Belchkuchen die sehr gut strukturiert sind. Wer gerne backt wird hier sicherlich noch den einen oder anderen Schatz für sich entdecken.

Übersicht:

Titel: Backofenträume - Gutes vom Blech
Autor(en): k.A.
Verlag: Lanküche
ISBN: 978-386127890-0
Bezugsquelle: Amazon

Du willst keine neuen Rezepte und Beiträge mehr verpassen? Kein Problem! So bekommst du immer die neuesten Informationen von Jans Küchenleben:
Facebook Newsletter abonnieren
Facebook Fan auf Facebook werden

Tags: backbuch:blechkuchen verlag:landkueche

Geschrieben von Jan Theofel
am 2.10.2007um 21:42 Uhr

Permalink

Abgelegt unter Backbücher

0 Kommentare

 

TrackBacks für »Backbuchrezension: Backofenträume - Gutes vom Blech«

TrackBack URL: http://www.theofel.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/4867

0 Kommentare zu »Backbuchrezension: Backofenträume - Gutes vom Blech«

Schreib bitte Deine Meinung:

Kommentare werden moderiert und erscheinen daher ggf. zeitverzögert. Bitte nur themenbezogene Kommentare abgeben die sich auf diesen Eintrag beziehen.

ACHTUNG: Es gilt meine Anti-SPAM-Policy! Werbende Kommentare und SEO-Linkspam werden nicht freigeschaltet. Statt dessen sende ich eine Beschwerde an den Profiteur der Werbung.