Jans Küchenleben

Rezepte, Ideen und Geschichten aus meiner Küche

Werbung: Schon probiert? Bei Amazon kannst Du Wein bestellen!

« Kochbuchvorstellung: Klassische und moderne Rezepte aus Kenia | Startseite | Rezept: Viktoriabarsch nach Fischerart »

Die Nahrungsmittel und ich (Stöckchen)

Rike hat mich mit einem Stöckchen beworfen. Das ist eine Art Online-Kettenbrief. Und hier kommen meine Antworten auf die Fragen dazu:

  1. Welche drei Nahrungsmittel sind für Dich unverzichtbar?
    Fast jedes Lebensmittel kann man ersetzen oder (manchmal zwangsweise) weglassen. So richtig unverzichtbar finde ich daher kein Lebensmittel. Unverzichtbar sind jedoch alle Zutaten in guter Qualität. Persönlich würde ich ungern auf Schokolade, Käse und Fisch verzichten.
  2. Welche drei Nahrungsmittel magst Du überhaupt nicht?
    Fleisch, Alkohol zum trinken und Sauerkraut (trotz der Nähe zum Filderkraut)
  3. Gibt es ein Nahrungsmittel, das Du gerne mal probieren möchtest?
    Ich will alles probieren, denn man kann glaube ich nie genügend verschiedene Komponenten für seine Gerichte kennen. Am meisten interessieren würden mich Zapoten. Laut einem Kochbuch sind das mexiokanische, fast schwarze Früchte. Das ist bislang die einzige Zutat, die ich besorgen wollte und nie bekommen habe. Mein heiliger Gral sozusagen. Wenn mir da jemand helfen könnte...
  4. Was ist Dein Lieblingsgetränk?
    Wasser. Aber das wisst ihr ja bereits.
  5. Welche Süßigkeit magst Du am liebsten?
    Schokolade, das gute Zeugs.
  6. An wen gibst Du das Stöckchen weiter?
    Sebastian und Henning

Tags: stöckchen nahrungsmittel

Geschrieben von Jan Theofel
am 30.08.2008um 23:27 Uhr

Permalink

Abgelegt unter Über mich

2 Kommentare

 

TrackBacks für »Die Nahrungsmittel und ich (Stöckchen)«

TrackBack URL: http://www.theofel.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/5542

2 Kommentare zu »Die Nahrungsmittel und ich (Stöckchen)«

Da hast Du beim letzten Mal aber Glück gehabt, denn ich habe schon ewig einen vegetarischen Sauerkrautauflauf auf meiner Liste...

1 | rike | 31.08.2008 um 12:34

Der Trackback mag wohl nicht. Hab aber brav geantwortet: Nahrungsmittel-Stöckchen - was ich so esse

2 | Henning | 1.09.2008 um 19:34

Schreib bitte Deine Meinung:

Kommentare werden moderiert und erscheinen daher ggf. zeitverzögert. Bitte nur themenbezogene Kommentare abgeben die sich auf diesen Eintrag beziehen.

ACHTUNG: Es gilt meine Anti-SPAM-Policy! Werbende Kommentare und SEO-Linkspam werden nicht freigeschaltet. Statt dessen sende ich eine Beschwerde an den Profiteur der Werbung.

Chef de cuisine

Hobbykoch Jan Theofel

Abonnieren?

Meine Beiträge kannst du regelmäßig per RSS-Feed oder per E-Mail lesen.

FoodBloggerCamp

FoodBloggerCamp Berlin 2014

Aktueller Monat

So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Archiv

Alle Artikel in der Übersicht im Archiv.

2014

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli

2013

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2012

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2011

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2010

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2009

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2008

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2007

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2006

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2005

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2004

Nov Dez

Jans Küchenleben © 2004—2014 by Jan Theofel - Medien- und Werbedaten - Impressum - Datenschutzhinweise