Jans Küchenleben

Rezepte, Ideen und Geschichten aus meiner Küche

Werbung: Schon probiert? Bei Amazon kannst Du Wein bestellen!

Startseite

Alle Artikel zum Thema "Vegetarische Hauptgerichte"

29.07.12

Tomaten mit Quinoafüllung (Rezept)

Tomaten mit Quinoafüllung

Dieses Rezept aus der HelloFresh-Box, die ich kürzlich getestet habe, hat mich am meisten überzeugen können. Es handelt sich um Tomaten mit Quinoafüllung. Dabei hat mich zum einen gefreut, eine so schöne Zutat wie Quinoa verwenden. Zum anderen ist auch gleich ein kleiner Beilagensalat dabei.

Weiter lesen "Tomaten mit Quinoafüllung (Rezept)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: ja / laktosefrei: nein

Tags: zutat:quinoa hellofresh zutat:zucchini zutat:tomate zutat:paprika zutat:rucola rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:creme-fraiche zutat:kerbel zutat:schalotte zutat:olivenoel zutat:knoblauch zutat:muskatnuss zutat:emmentaler

Geschrieben von Jan Theofel am 29.07.2012 um 22:31 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

11.07.12

Blumenkohl-Curry (Rezept)

Blumenkohlcurry mit Zitronengras, Kokosmilch und Cashewkernen

Letzte Woche habe ich eine Textbox des Anbieters HelloFresh bekommen. Von denen kann man sich wöchentlich eine Box mit Zutaten für drei oder fünf Gerichte mit oder ohne Fleisch und wahlweise für zwei, vier oder sechs Personen liefern lassen. Das wollte ich natürlich unbedingt mal ausprobieren und habe daher deren Angebot eines kostenlosen Test nicht ausgeschlagen... Bevor ich aber näher auf den Anbieter eingehe, will ich euch erst mal die Rezepte aus der Box letzter Woche vorstellen.

Als sehr einfaches Rezept, war dabei ein Curry mit Blumenkohl, Kokosmilch, Zitronengras und Cashewkernen mit dabei. Das ist nicht sonderlich kompliziert zuzubereiten, wie ihr dem folgenden Rezept entnehmen könnt.

Weiter lesen "Blumenkohl-Curry (Rezept)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: ja / glutenfrei: ja / laktosefrei: ja

Tags: rezept:vegan rezept:curry rezept:laktosefrei rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:blumenkohl zutat:cashewkerne zutat:zwiebel zutat:kokosmilch zutat:zitronengras

Geschrieben von Jan Theofel am 11.07.2012 um 17:44 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 1 Kommentare

12.01.12

Ofenkartoffeln mit Kräuterquark (Rezept)

Ofenkartoffeln mit selbstgemachtem Kräuterquark

Für die klassische Ofenkartoffel - also groß, unhandlich, mit Schale - hatte ich noch nie viel übrig. Um so mehr aber für diese Variante für Ofenkartoffeln mit selbstgemachtem Kräuterquark wie sie meine Mutter schon seit Jahren zubereitet.

Ich habe das noch etwas angepasst: Zum einen bei den Kartoffeln mit einer Version ohne Kümmel. Das ist eben nicht jedermanns Sache. Und auch wenn ich Kümmel mag, esse ich auch die Variante mit Rosmarin lieber. Zum anderen weil für mich ein Kräuterquark wirklich aus ordentlich viel Kräutern bestehen sollte. Wenn ich den selbst mache, ist das eher Kräuter mit Quark und nicht umgekehrt... ;-)

Weiter lesen "Ofenkartoffeln mit Kräuterquark (Rezept)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: ja / laktosefrei: nein

Tags: rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:kartoffel zutat:quark

Geschrieben von Jan Theofel am 12.01.2012 um 22:20 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

10.10.10

Jamies Zwiebelgratin (Rezept)

Zwiebelgratin aus roten Zwiebelen

Meistens spielen Zwiebeln auch bei mir in der Küche nur eine Nebenrolle. Bei diesem Zwiebelgratin nach Jamie Oliver ist das nicht der Fall. Hier übernehmen rote Zwiebeln die erste Geige der Geschmackskomposition. Leicht karamellisiert und doch herzhaft - eine wunderbare Kombination.

Ihr könnt das Zwiebelgratin wie ich als Hauptgericht oder auch nur als Beilage servieren. Für ein Hauptgericht habe ich allerdings die Mengen (bis auf den Weißwein) von Jamie Oliver verdoppelt. Außerdem habe ich noch etwas Zucker hinzugefügt. Das gibt dem Gericht noch einen zusätzlichen kleinen Kick. Es passt als Beilage beispielsweise zu den Ravioli mit Zwiebel-Kartoffel-Füllung oder zu Wildgerichten.

Weiter lesen "Jamies Zwiebelgratin (Rezept)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: ja / laktosefrei: nein

Tags: rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:thymian zutat:creme-fraiche zutat:zwiebel zutat:olivenoel zutat:weisswein zutat:knoblauch zutat:parmesan

Geschrieben von Jan Theofel am 10.10.2010 um 17:03 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 3 Kommentare

26.06.10

Reis aus Steintopf (Rezept aus Korea)

Reis aus dem heißen Stein

Traditionell wird dieses Reisgericht aus Korea in einem Steintopf zubereitet und in diesem auch serviert. Dadurch kocht der Reis gleichmäßig durch und bleibt nach dem Servieren warm. Ich habe statt dessen einen Topf mit dickem Boden verwendet. Zu dem Reisgericht wird noch eine koreanische Sauce serviert.

Weiter lesen "Reis aus Steintopf (Rezept aus Korea)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: ja / glutenfrei: ja / laktosefrei: ja
Herkunft: Korea Korea

Tags: wm-rezept-2010 rezept:vegan rezept:laktosefrei rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:champignon zutat:reis zutat:sesam herkunft:kr zutat:sojasauce zutat:sesamoel zutat:fruehlingszwiebel zutat:knoblauch zutat:schwarze-bohnen zutat:pinienkern zutat:esskastanie zutat:jujube zutat:ginko zutat:ginseng

Geschrieben von Jan Theofel am 26.06.2010 um 14:00 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

25.06.10

Käsefondue aus der Schweiz

Käsefondue

Das Käsefondue ist sicherlich das bekannteste Schweizer Rezept. Auf jeden Fall hat es gereicht um 1979 in das Buch "Die 100 berühmtesten Rezepte der Welt" als Rezept Nummer 32 aufgenommen zu werden.

Entsprechend "alt" ist dieses Rezept auch schon und damals war zum Glück an Fertigmischungen, wie man sie heute fix und fertig im Supermarkt für das Käsefondue kaufen kann, noch nicht zu denken. Denn die braucht kein Mensch, wenn ihr mal einen Blick auf die sehr überschaubare Zutatenliste und die wenigen Zubereitungsschritte werft.

Weiter lesen "Käsefondue aus der Schweiz" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: / laktosefrei: nein
Herkunft: Schweiz Schweiz

Tags: wm-rezept-2010 rezept:vegetarisch herkunft:ch zutat:weissbrot zutat:greyerzer zutat:weisswein zutat:knoblauch zutat:emmentaler zutat:staerke zutat:kirschwasser

Geschrieben von Jan Theofel am 25.06.2010 um 18:30 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

21.06.10

Bohnen auf chilenische Art

Bohnen auf chilenische Art

Auf die in diesem Rezept beschrieben Art haben die Indios aus den chilenischen Anden ihre getrockneten Bohnen auf chilenische Art zubereitet. Das Gericht ist wie für derart traditionelle Küche üblich sehr einfach.

Weiter lesen "Bohnen auf chilenische Art" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: / glutenfrei: ja / laktosefrei:
Herkunft: Chile Chile

Tags: wm-rezept-2010 rezept:vegan herkunft:cl rezept:laktosefrei zutat:paprika rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:zwiebel zutat:tabasco zutat:bohne zutat:butter zutat:fruehlingszwiebel zutat:knoblauch zutat:oregano zutat:pfefferschote

Geschrieben von Jan Theofel am 21.06.2010 um 14:00 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

19.06.10

Nestkartoffeln (Rezept aus den Niederlanden)

Nestkaroffeln

Dieses holländische Rezept für Nestkartoffeln ist sehr einfach, sättigend und schmackhaft: Einfach große Kartoffeln nehmen und mit Käse und Ei füllen. Es erinnert mich nicht nur dem Namen sondern auch den Zutaten nach an die Kartoffelnester, die meine Mutter uns früher öfters mal zubereitet hat.

Weiter lesen "Nestkartoffeln (Rezept aus den Niederlanden)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: ja / laktosefrei: nein
Herkunft: Niederlande Niederlande

Tags: zutat:ei rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:kartoffel herkunft:nl zutat:gouda wm-rezepte-2010

Geschrieben von Jan Theofel am 19.06.2010 um 11:30 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

17.06.10

Bohnenbällchen mit Chilisauce (Rezept aus Nigeria)

Afrikanische Bohnenbällchen mit Chilisauce

Hier kommt der erste Ersatzspieler bei meiner WM-Aktion. Eigentlich wollte ich heute für Nigeria ein Keksrezept ins Rennen schicken. Dummerweise habe ich die Fotos davon in der kleinen Vorschau für die der ANZAC Biscuits gehalten und kurzerhand unwiederbringlich gelöscht, weil das Rezept ja schon online ist und ich dachte, die Bilder bräuchte ich nicht mehr...

Statt dessen habe ich heute dann diese Bohnenbällchen mit Chilisauce aus Nigeria für euch, die eigentlich erst zum dritten nigerianischen Spiel geplant waren. Ähnliche Rezepte findet man übrigens in vielen Bereichen Afrikas.

Weiter lesen "Bohnenbällchen mit Chilisauce (Rezept aus Nigeria)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: nein / laktosefrei: ja
Herkunft: Nigeria Nigeria

Tags: wm-rezept-2010 herkunft:ng zutat:wachtelbohnen rezept:laktosefrei zutat:paprika zutat:ei rezept:vegetarisch zutat:zitrone zutat:chili zutat:zwiebel zutat:backpulver zutat:knoblauch zutat:mehl

Geschrieben von Jan Theofel am 17.06.2010 um 14:00 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 1 Kommentare

14.06.10

Spinat mit Kartoffeln und Ei (Rezept aus den Niederlanden)

Spinat mit Kartoffeln und Ei

Von unseren Nachbarin in den Niederlanden stammt dieses schlichte Rezept für Spinat mit Kartoffeln und Ei. Wenn ihr es mit wirklich guten Kartoffeln und frischem Spinat zubereitet ist so ein einfaches und bodenständiges Rezept nicht nur eine Abwechslung zu aufwendigen und exotischen Rezepten sondern schmeckt auch sehr gut.

Weiter lesen "Spinat mit Kartoffeln und Ei (Rezept aus den Niederlanden)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: ja / laktosefrei: nein
Herkunft: Niederlande Niederlande

Tags: wm-rezept-2010 zutat:ei zutat:spinat rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:kartoffel zutat:petersilie herkunft:nl zutat:muskatnuss

Geschrieben von Jan Theofel am 14.06.2010 um 11:30 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

13.06.10

Spinat-Tomaten-Egusi-Eintopf (Rezept aus Ghana)

Eintopf aus Spinat, Tomate und Egusi

Dieser Eintopf mit Spinat, Tomaten und Egusi stammt aus Ghana. Er ist einfach zuzubereiten und wir in der Regel mit Reis serviert.

Bei Egusi handelt es sich um die Kerne einer speziellen Melonensorte, die in Westafrika oft zum Kochen verwendet werden. Bei uns sind sie leider schwer zu bekommen. Kürbiskerne stellen eine vergleichbare Alternative dar. Statt dem frischen Spinat sind in meiner Rezeptvorlage 450 g Tiefkühlspinat angegeben. Ich verwende jedoch lieber frische Zutaten und habe diesen entsprechend ersetzt.

Weiter lesen "Spinat-Tomaten-Egusi-Eintopf (Rezept aus Ghana)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: ja / glutenfrei: ja / laktosefrei: ja
Herkunft: Ghana Ghana

Tags: wm-rezept-2010 rezept:vegan zutat:egusi rezept:laktosefrei zutat:tomate zutat:spinat rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:zwiebel herkunft:gh zutat:tomatenmark zutat:sonnenblumenoel zutat:kuerbiskern

Geschrieben von Jan Theofel am 13.06.2010 um 14:00 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 2 Kommentare

Couscous mit Gemüse (Rezept aus Algerien)

Couscous mit verschiedenem Gemüse

Im Maghreb, dem Nordwesten Afrikas, ist Couscous eine sehr typische Zutat. In diesem Rezept aus Algerien wird Couscous mit buntem Gemüse serviert. Das Rezept lohnt sich auf jeden Fall und das Gemüse kann auch mit anderen Beilagen wie etwa Reis serviert werden. Das wäre dann allerdings nicht mehr typisch für die Region.

Weiter lesen "Couscous mit Gemüse (Rezept aus Algerien)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: / glutenfrei: ja / laktosefrei:
Herkunft: Algerien Algerien

Tags: zutat:daikon herkunft:dz wm-rezept-2010 zutat:couscous zutat:has-el-ranout rezept:vegan rezept:laktosefrei zutat:zucchini zutat:tomate rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:zimt zutat:moehre zutat:kreuzkuemmel zutat:zwiebel zutat:honig zutat:butter zutat:harissa zutat:tomatenmark zutat:suesskartoffel zutat:kichererbsen zutat:staudensellerie

Geschrieben von Jan Theofel am 13.06.2010 um 11:30 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

12.06.10

Glasnudeln mit Pilzen (Rezept aus Korea)

Glasnudeln mit Pilzen

Ob in einer schweren Pfanne oder ein einem Wok zubereitet: Diese Glasnudeln mit Pilzen bringen euch asiatischen Geschmack auf den Teller. Das Rezept dazu stammt aus Korea.

Weiter lesen "Glasnudeln mit Pilzen (Rezept aus Korea)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: ja / glutenfrei: nein / laktosefrei: ja
Herkunft: Korea Korea

Tags: wm-rezepte-1000 rezept:vegan rezept:laktosefrei zutat:paprika rezept:vegetarisch zutat:lauch zutat:champignon zutat:moehre zutat:zwiebel zutat:tofu herkunft:kr zutat:sojasauce zutat:sesamoel zutat:glasnudeln zutat:knoblauch zutat:austernpilze zutat:morchel

Geschrieben von Jan Theofel am 12.06.2010 um 11:30 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

05.12.08

Rezept: Tajine mit Möhren und Kichererbsen

Tajine mit Möhren und Kichererbsen

Ich mag Kichererbsen sehr gerne. Daher habe ich zur Einweihung meiner Tajine damit ein Rezept herausgesucht. Gefunden habe ich diese Tajine mit Möhren und Kichererbsen.

Zu diesem Gericht schmeckt Joghurt oder Frischkäse mit Joghurt sehr gut. Ich habe den fein gehackten Koriander damit verrührt.

Weiter lesen "Rezept: Tajine mit Möhren und Kichererbsen" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: ja / glutenfrei: ja / laktosefrei: ja
Herkunft: Marokko Marokko

Tags: rezept:vegan rezept:laktosefrei rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:zitrone zutat:zimt zutat:moehre zutat:koriander zutat:kurkuma zutat:kreuzkuemmel zutat:rosenwasser zutat:zwiebel zutat:honig zutat:cayennepfeffer zutat:kichererbsen herkunft:ma

Geschrieben von Jan Theofel am 5.12.2008 um 23:30 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

24.11.08

Rezept: Herbstliches Gemüsegratin

Herbstliches Gemüsegratin

Bevor der Winter und ganz überrollt und die Herbstansätze übernimmt, will ich hier mal schnell ein herbstliches Rezept einwerfen. Dieses herbstliche Gemüsegratin kombiniert dazu einige Leckereien, die gerade Saison haben. Entweder serviert ihr es alleine als vegetarischen Hauptgang (3 Portionen) wie ich oder ihr macht daraus eine Beilage (6 Portionen) zu Fleisch oder Geflügel.

Weiter lesen "Rezept: Herbstliches Gemüsegratin" »

Eignung: vegetarisch: / vegan: nein / glutenfrei: ja / laktosefrei:

Tags: rezept:laktosefrei rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:kartoffel zutat:pilz zutat:butter zutat:kuerbis zutat:knoblauch zutat:artischocke zutat:birne zutat:marone zutat:fond

Geschrieben von Jan Theofel am 24.11.2008 um 23:28 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 1 Kommentare

25.08.08

Rezept: Kartoffeln mit Chili-Erdnuss-Sauce

Kartoffeln mit Chili-Erdnuss-Sauce

Diese Kartoffeln mit Chili-Erdnuss-Sauce sehen auf den ersten Blick wirklich nicht umwerfend aus. Aber sie haben es geschmacklich - und dort vor allem von der Schärfe her - in sich. Eine leckere Chili-Inspiration!

Weiter lesen "Rezept: Kartoffeln mit Chili-Erdnuss-Sauce" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: nein / laktosefrei: nein

Tags: zutat:ei rezept:vegetarisch zutat:milch zutat:kartoffel zutat:chili zutat:sahne zutat:erdnuesse zutat:queso-blanco

Geschrieben von Jan Theofel am 25.08.2008 um 23:57 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 2 Kommentare

26.06.08

Rezept: Kartoffeln mit Pilzfüllung (EM-Genuss Russland)

Kartoffeln mit Pilzfüllung

Kartoffeln und Pilze sind beides gute Zutaten für eine deftige und herzhafte Küche, wie wir sie in vielen traditionellen Rezepten finden. In diesem Gericht aus Russland werden sie beide auf eine besondere Weise miteinander verbunden. Es handelt sich um Kartoffeln mit Pilzfüllung. Also nicht Kartoffelklöße mit Füllung sondern die ganze Knolle wird gefüllt.

Weiter lesen "Rezept: Kartoffeln mit Pilzfüllung (EM-Genuss Russland)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: nein / laktosefrei: nein
Herkunft: Russland Russland

Tags: rezept:vegetarisch zutat:kartoffel zutat:zwiebel zutat:saure-sahne zutat:schmand zutat:butter herkunft:ru zutat:pilze

Geschrieben von Jan Theofel am 26.06.2008 um 18:45 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

25.06.08

Rezept: Semmelknödel mit Pilzsauce (EM-Genuss Deutschland)

Typisches aus Bayern: Semmelknödel mit Pilzsauce

Zu Spätzle hatte ich euch ja bereits eine Pilz-Kräuter-Sauce vorgestellt. Nun gibt es eine Variante davon als Semmelknödel mit Pilzen für euch. Schön lecker, was man aus so alten Brotresten alles zubereiten kann.

Weiter lesen "Rezept: Semmelknödel mit Pilzsauce (EM-Genuss Deutschland)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: nein / laktosefrei: nein
Herkunft: Deutschland Deutschland

Tags: zutat:ei zutat:champignons rezept:vegetarisch zutat:milch herkunft:de zutat:petersilie zutat:brot zutat:sahne

Geschrieben von Jan Theofel am 25.06.2008 um 18:45 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

24.06.08

Rezept: Hirseplätzchen mit Curry-Kurkuma-Dip

Hirsebratlinge mit Curry-Kurkuma-Dip

Was wohl unsere Jungens zur Stärkung auf das Spiel gegen die Türkei heute gegessen haben? Vielleicht Hirsebratlinge? Nein? Zu banal? Aber wie wäre es dann mit Hirseplätzchen mit Curry-Kurkuma-Dip. An diesem Beispiel sieht man schön, was Namen für ein Gericht bedeuten. Während viel "Hirsebratlinge" abtun würden, hat "Hirseplätzchen mit Curry-Kurkuma-Dip" schon etwas etwas von Sterneküche. Eben dieser Sterneküche, die Holger Stromberg unserer Nationalmannschaft serviert und in seinem Buch Pure Cooking vorstellt.

Weiter lesen "Rezept: Hirseplätzchen mit Curry-Kurkuma-Dip" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: ja / laktosefrei: nein

Tags: zutat:paprika zutat:ei rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:koriander zutat:kurkuma zutat:joghurt zutat:gemuesefond zutat:olive zutat:hirse zutat:quark zutat:rosmarin zutat:curry zutat:sojasprossen

Geschrieben von Jan Theofel am 24.06.2008 um 23:39 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

18.06.08

Rezept: Rote-Bete-Bratlinge (EM-Genuss Russland)

Rote-Bete-Bratlinge

Möhren sind nicht das einzige Wurzelgemüse, aus dem ihr leckere Bratlinge zubereiten könnt. Selbiges gilt auch für die Rote Bete, wie dieses Rezept für Rote-Bete-Bratlinge aus Russland schön zeigt. Einfach mal ausprobieren, wenn die Rote-Bete-Saison im Oktober wieder beginnt.

Weiter lesen "Rezept: Rote-Bete-Bratlinge (EM-Genuss Russland)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: nein / laktosefrei: nein
Herkunft: Russland Russland

Tags: zutat:ei rezept:vegetarisch zutat:butterschmalz zutat:rote-bete zutat:butter herkunft:ru zutat:weizengriess

Geschrieben von Jan Theofel am 18.06.2008 um 18:45 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

17.06.08

Rezept: Überbackener Grünkohl (EM-Genuss Niederlande)

Überbackener Grünkohl

Eigentlich wollte ich euch heute eine Suppe aus Holland vorstellen. Aber da ich das Bild dazu nicht mehr finden kann muss ich völlig aus dem jahreszeitlichen Zusammenhang herausgerissen, diesen Grünkohlauflauf aus Holland vorziehen. Geschmacklich ist er wunderbar - nur bis es wieder frischen Grünkohl gibt, ist leider noch "etwas" hin.

Weiter lesen "Rezept: Überbackener Grünkohl (EM-Genuss Niederlande)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: ja / laktosefrei: nein
Herkunft: Niederlande Niederlande

Tags: rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:kartoffel herkunft:nl zutat:zwiebel zutat:gemuesefond zutat:butter zutat:gouda zutat:guernkohl

Geschrieben von Jan Theofel am 17.06.2008 um 18:45 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

15.06.08

Rezept: Kartoffel-Birnen-Auflauf (EM-Genuss Schweiz)

Herzhaftes mit Birnen: Kartoffel-Birnen-Auflauf

Wie schon bei dem Hörnliauflauf mit Äpfeln wird auch bei diesem Kartoffel-Birnen-Auflauf ein herzhafter Auflauf mit Obst, hier Birnen, aufgewertet. Er ist etwas aufwendiger zuzubereiten, ist dafür wie ich finde aber etwas saftiger.

Weiter lesen "Rezept: Kartoffel-Birnen-Auflauf (EM-Genuss Schweiz)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: nein / laktosefrei: nein
Herkunft: Schweiz Schweiz

Tags: zutat:ei rezept:vegetarisch zutat:milch zutat:kartoffel zutat:petersilie zutat:zwiebel herkunft:ch zutat:greyerzer zutat:schnittlauch zutat:mehl zutat:dickmilch zutat:huettenkaese zutat:majoran zutat:birne

Geschrieben von Jan Theofel am 15.06.2008 um 16:00 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 1 Kommentare

14.06.08

Rezept: Möhrenbratlinge (EM-Genuss Russland)

Möhrenbratlinge

Bratlinge sind ja nicht jedermanns Sache. Gerade wenn sie aus Getreide sind, haftet ihnen ja - wie ich finde zu Unrecht - ein gewisses Öko-Image an. Diese Möhrenbratlinge aus Russland helfen vielleicht gegen dieses Image anzugehen. Denn Getreide ist fast gar keins drin sondern vor allem viel Gemüse.

Weiter lesen "Rezept: Möhrenbratlinge (EM-Genuss Russland)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: nein / laktosefrei: nein
Herkunft: Russland Russland

Tags: zutat:ei rezept:vegetarisch zutat:milch zutat:moehre zutat:butter herkunft:ru zutat:weizengriess

Geschrieben von Jan Theofel am 14.06.2008 um 18:45 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

03.06.08

Rezept: Lauchgratin mit Champignons (EM-Genuss)

Lauchgratin mit Champignons

Aus der Züricher Küche stammt dieses leckere Lauchgratin mit Champignons. Es ist relativ einfach zuzubereiten und den Aufwand auf jeden Fall Wert.

Weiter lesen "Rezept: Lauchgratin mit Champignons (EM-Genuss)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: nein / laktosefrei: nein
Herkunft: Schweiz Schweiz

Tags: zutat:champignons rezept:vegetarisch zutat:milch zutat:lauch herkunft:ch zutat:greyerzer zutat:weisswein zutat:sahne

Geschrieben von Jan Theofel am 3.06.2008 um 23:49 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 1 Kommentare

22.05.08

Rezept: Kärntner Kasnudeln

Kärtner Kasnudeln

Eine beliebte Speise in Österreich sind Kärtner Kasnudeln. Hier eine Variante mit einer Füllung aus Quark und Kartoffeln.

Weiter lesen "Rezept: Kärntner Kasnudeln" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: nein / laktosefrei: nein
Herkunft: Österreich Österreich

Tags: zutat:ei zutat:minze rezept:vegetarisch zutat:kartoffel zutat:zwiebel zutat:kerbel zutat:butter zutat:mehl zutat:quark herkunft:at

Geschrieben von Jan Theofel am 22.05.2008 um 18:58 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 2 Kommentare

17.12.07

Rezept: Käse-Kartoffeln (80-Tage-Blogger)

Käse-Kartoffeln asu dem Backofen

Auch heute gibt es wieder ein transatlantisches Gericht für euch. Diese Käse-Kartoffeln wurden im Zischendeck serviert. Aber dennoch handelt es sich hierbei um ein sehr leckeres Rezept. Man kann es entweder als vegetarischen Auflauf oder als Beilage verwenden.

Weiter lesen "Rezept: Käse-Kartoffeln (80-Tage-Blogger)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: / laktosefrei: nein

Tags: zutat:frischkaese rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:kartoffel zutat:petersilie zutat:lauch zutat:zwiebel zutat:butter zutat:parmesan

Geschrieben von Jan Theofel am 17.12.2007 um 23:43 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

14.12.07

Rezept: Wildreis-Pilwa (80-Tage-Blogger)

Wildreis-Pilwa

Von den amerikanischen Rezepten dürftet ihr noch Wildreis von der Wildreissuppe mit Champignons übrig haben. Daher möchte ich euch heute in weiteres Rezept mit Wildreis vorstellen, nämlich ein Wildreis-Pilwa.

Dieses hat ähnlich wie unsere Gruppe um Phileas Fogg eine weite Reise hinter sich bis es bei den Indianern angekommen ist. Seinen Ursprung hat das klassische Pilwa nämlich im Iran. Von dort breitete nach Europa aus und wurde von den Auswanderern mit in die neue Welt genommen. Von diesen haben es die Indianer schließlich übernommen.

Weiter lesen "Rezept: Wildreis-Pilwa (80-Tage-Blogger)" »

Eignung: vegetarisch: / vegan: / glutenfrei: ja / laktosefrei:
Herkunft: USA USA

Tags: rezept:vegan rezept:laktosefrei rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:zwiebel zutat:gemuesefond herkunft:us zutat:walnuss zutat:wildreis zutat:huehnerfond zutat:pecanuss

Geschrieben von Jan Theofel am 14.12.2007 um 23:32 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

03.11.07

Rezept: Glasnudeln mit Shrimps und Pilzen (80-Tage-Blogger)

Glasnudeln mit Shrimps und Pilzen

Wie schon die letzten zwei Tage gibt es auch heute wieder ein Rezept, das aus einem Land der Passagiere stammt, die mit Phileas Fogg auf der Ragoon reisen. Die dritte erwähnte Gruppe sind Chinesen und daher gibt es heute aus China ein Gericht aus dem Wok: Glasnudeln mit Shrimps und Pilzen.

Weiter lesen "Rezept: Glasnudeln mit Shrimps und Pilzen (80-Tage-Blogger)" »

Eignung: vegetarisch: nein / vegan: nein / glutenfrei: ja / laktosefrei: ja
Herkunft: China China

Tags: rezept:laktosefrei rezept:glutenfrei zutat:chili zutat:champignon zutat:ingwer zutat:tofu zutat:sojasauce zutat:sesamoel zutat:mais zutat:garnelen zutat:glasnudeln zutat:knoblauch zutat:zuckerschote herkunft:cn zutat:morchel zutat:austernsauce

Geschrieben von Jan Theofel am 3.11.2007 um 15:51 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 2 Kommentare

01.11.07

Rezept: Kartoffel-Blumekohl-Curry (80-Tage-Blogger)

Kartoffel-Blumenkohl-Curry aus Indien

Die Reise um die Welt geht zur Zeit an Bord der Rangoon weiter. Aktuell befinden wir uns auf einer fünftägigen Passage zwischen Singapur und Hongkong. Praktischerweise liefert mir Jules Verne eine Steilvorlage, was wir an diesen fünf Tagen kochen können. Im Buch heißt es nämlich:

Die Rangoon ist vollbesetzt. In Singapur waren viele Passagiere zugestiegen - Inder, Ceylonesen, Chinesen, Malaiien, Portugiesen -, die fast alle zweiter Klasse reisten.

Daher werde ich in dieser Reihenfolge aus allen hier vorgestellten Ländern jeweils ein Rezept vorstellen. Den Start aus der kleinen Gruppe macht Indien mit einem Kartoffel-Blumenkohl-Curry.

Weiter lesen "Rezept: Kartoffel-Blumekohl-Curry (80-Tage-Blogger)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: ja / laktosefrei: nein
Herkunft: Indien Indien

Tags: rezept:curry zutat:tomate rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:kartoffel zutat:blumenkohl zutat:chili zutat:kurkuma zutat:kreuzkuemmel zutat:erbse zutat:zwiebel zutat:joghurt zutat:ingwer zutat:paprikapulver herkunft:in zutat:garam-masala zutat:panch-foron

Geschrieben von Jan Theofel am 1.11.2007 um 23:54 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

24.10.07

Rezept: Paneer mit Spinat (80-Tage-Blogger)

Paneer mit Spinat

Inzwischen hat unsere kleine Reisegruppe um Phileas Fogg und Passpartout die junge Mrs. Aouda befreit und sie reisen ab sofort zu dritt um die Welt. Noch befinden sich die drei aber weiterhin in Indien.

Daher möchte ich euch heute das - aus unserer Sicht - wohl typischste aller indischen Gerichte vorstellen: Paneer mit Spinat oder auf indisch Palak Paneer. Es gibt wohl kein indisches Restaurant in Deutschland, dass dieses Gericht nicht auf der Karte hat. Wer sich selbst mal an diesem Klassiker versuchen möchte wird feststellen, dass die Zubereitung ganz einfach ist.

Weiter lesen "Rezept: Paneer mit Spinat (80-Tage-Blogger)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: ja / laktosefrei: nein
Herkunft: Indien Indien

Tags: zutat:tomate zutat:spinat rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:chili zutat:kurkuma zutat:kreuzkuemmel zutat:zwiebel zutat:sahne herkunft:in zutat:koriandersamen zutat:garam-masala zutat:paneer

Geschrieben von Jan Theofel am 24.10.2007 um 22:52 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

23.10.07

Rezept: Schwarze Augenbohnen mit Pilzen (80-Tage-Blogger)

Schwarzeaugenbohnen mit Pilzen

Seit meinen WM-Rezepten lagen bei mir getrocknete schwarze Augenbohnen im Schrank rum. Für eines der Länder wollte ich damit ein Rezept zubereiten und habe es dann nicht wiedergefunden. Aber für unsere Indien-Reisenden gibt es damit nun endlich ein Gereicht, bei dem ich die Bohnen verarbeiten kann: schwarze Augenbohnen mit Pilzen.

Die Schwarzenaugenbohnen solltet ihr problemlos im asiatischen Lebensmittelhandelt erhalten. Online könnt ihr sie beispielsweise bei my-asia-shop.com bestellen.

Weiter lesen "Rezept: Schwarze Augenbohnen mit Pilzen (80-Tage-Blogger)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: ja / glutenfrei: ja / laktosefrei: ja
Herkunft: Indien Indien

Tags: rezept:vegan rezept:laktosefrei zutat:tomate rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:zimt zutat:champignon zutat:koriander zutat:kurkuma zutat:kreuzkuemmel zutat:zwiebel zutat:knoblauch herkunft:in zutat:koriandersamen zutat:schwarze-augenbohnen

Geschrieben von Jan Theofel am 23.10.2007 um 22:01 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

02.09.07

Rezept: Thymianbuchteln mit Pfifferlingsauce

Thymianbuchteln an Pfifferlingsauce

Zum Abschluss meiner Reihe mit Thymian-Rezepten diese Woche gibt es noch ein Gericht für euch, was mir besonders gut geschmeckt hat. Dabei handelt es sich um Thymianbuchteln mit Pfifferlingsauce oder Eierschwammerlsauce wie man im Herkunftsland Österreich eher sagen würde.

Selbstverständlich könnt ihr die Thymianbuchteln auch ohne die Sauce zubereiten bzw. die restlichen ohne Sauce essen. Ich empfehle sie dann aufzuschneiden und mit einem etwas festeren Ziegenfrischkäse zu belegen.

Weiter lesen "Rezept: Thymianbuchteln mit Pfifferlingsauce" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: nein / laktosefrei: nein
Herkunft: Österreich Österreich

Tags: zutat:ei rezept:vegetarisch zutat:milch zutat:thymian zutat:zwiebel zutat:saure-sahne zutat:butter zutat:mehl zutat:hefe zutat:sahne herkunft:at zutat:pfifferlinge

Geschrieben von Jan Theofel am 2.09.2007 um 1:06 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

27.08.07

Rezept: Tomaten-Zucchini-Auflauf

Rezept: Tomaten-Zucchini-Auflauf mit Thymian

Als erstes Thymian-Rezept möchte ich euch eines vorstellen, bei dem der Thymian wie meistens "nur" ein Gewürz von vielen ist. Aber gerade die Kombination mit anderen frischen Kräutern macht diesen Tomaten-Zucchini-Auflauf so lecker.

Weiter lesen "Rezept: Tomaten-Zucchini-Auflauf" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: ja / laktosefrei: nein

Tags: zutat:zucchini zutat:tomate zutat:ei rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:zwiebel zutat:salbei zutat:rosmarin zutat:feta zutat:mozzarella

Geschrieben von Jan Theofel am 27.08.2007 um 23:51 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 2 Kommentare

23.08.07

Rezept: Hirseauflauf mit Schafskäse

xx

Heute habe ich für euch einen Auflauf mit Hirse unter meinen Rezepten. Leider ist Hirse ein ziemlich unterschätztes Lebensmittel. Gerade für Leute mit einer Glutenunverträglichkeit ist Hirse sehr wertvoll, weil es selbst kein Gluten enthält. Daher ist bei der richtigen Wahl der anderen Zutaten dieser Hirseauflauf mit Schafskäse eine leckere und glutenfreie Mahlzeit.

Weiter lesen "Rezept: Hirseauflauf mit Schafskäse" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: ja / laktosefrei: nein

Tags: zutat:tomate zutat:ei rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:lauch zutat:thymian zutat:saure-sahne zutat:olive zutat:hirse zutat:feta

Geschrieben von Jan Theofel am 23.08.2007 um 23:58 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 2 Kommentare

29.05.07

Rezept: Süßkartoffeln mit Erdnusssauce (Uganda)

Süßkartoffeln mit Erdnusssauce - Ein Rezept aus Uganda

Nachdem Italien durch die Mondo Italia letzte Woche hier doch sehr stark dominiert hat, ist es an der Zeit auch mal wieder andere Länder zum Zug kommen zu lassen. Und eines, das auf meiner Liste mit Rezepten nach Ländern noch fehlt ist Uganda. Von dort habe ich kürzlich ein Süßkartoffeln mit Erdnusssauce ausprobiert und für gut befunden.

Weiter lesen "Rezept: Süßkartoffeln mit Erdnusssauce (Uganda)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: ja / glutenfrei: ja / laktosefrei: ja
Herkunft: Uganda Uganda

Tags: rezept:vegan rezept:laktosefrei zutat:tomate zutat:champignons rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:zwiebel zutat:suesskartoffel zutat:erdnuss zutat:curry herkunft:ug

Geschrieben von Jan Theofel am 29.05.2007 um 23:48 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

02.05.07

Rezept: Gemüsecurry aus Kenia

Gemüsecurry aus Kenia

Nachdem Esther in den Traveller News meine Rezepte nach Ländern vorgestellt hat, spornt das natürlich an die Liste zu vergrößern. Eines der Länder, aus denen ich noch kein Rezept gebloggt habe, ist Kenia. Ein Blick in eines meiner Afrikakochbücher hat dann als Vorschlag ein Gemüsecurry geliefert. Das ist nicht nur vegetarisch sondern auch noch vegan, glutenfrei und laktosefrei - also so ziemlich für jeden geeignet. Und lecker war es dann auch.

Weiter lesen "Rezept: Gemüsecurry aus Kenia" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: ja / glutenfrei: ja / laktosefrei: ja
Herkunft: Kenia Kenia

Tags: rezept:vegan rezept:curry rezept:laktosefrei rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat-spinat zutat-koriander zutat-kreuzkuemmel zutat-kurkuma zutat-zwiebel zutat-zimt zutat-nelke zutat-kartoffel zutat-blumenkohl zutat-bohne zutat-aubergine zutat-senf zutat-ingwer zutat-tomatenmark zutat-kichererbse herkunft:ke

Geschrieben von Jan Theofel am 2.05.2007 um 23:57 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 2 Kommentare

15.11.06

Süß gefüllter Kürbis (Russland)

Kürbis einmal süß gefüllt

Bislang kannte ich gefüllten Kürbis ja immer nur salzig. Das es auch anders geht zeigt dieses Rezept aus Russland. Denn hier gibt es gefüllten Kürbis auch in einer süßen Variante. Je nach Portionsgröße ist das eine leckere Vorspeise (etwa 8 Personen) oder ein Hauptgang (etwa 4 Personen).

Ich habe die angegebenen Mengen verarbeitet und hatte Probleme damit einen relativ großen Hokaido-Kürbis zu füllen, weil die Menge dann doch zu viel war. Aber das restliche Obst kann man gut in einem Obstsalat weiterverarbeiten. Im Originalrezept wird das Kürbisfleisch aus der Schale gelöst und mit der restlichen Masse verarbeitet. Ich finde es aber besser nur den Innenraum auszufüllen.

Weiter lesen "Süß gefüllter Kürbis (Russland)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: ja / laktosefrei: nein
Herkunft: Russland Russland

Tags: rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:apfel zutat:zimt zutat:reis zutat:butter zutat:kuerbis zutat:pflaume zutat:rosine zutat:nelke herkunft:ru

Geschrieben von Jan Theofel am 15.11.2006 um 23:48 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

03.11.06

Parmesan-Zucchini-Roulade mit Tomatensauce

Parmesan-Zucchini-Roulade mit Tomatensauce

Nachdem ich die letzten beiden Wochen wegen Erkältung und Messe recht wenig gebloggt habe kommt hier mal wieder ein ordentliches Rezept. Das hängt auch mit meinem neuen Küchenmotivator zusammen, über den ich die kommenden Tage noch extra bloggen werde.

Aber zum Gericht. Ihr kennt sicherlich alle diese Biskuitrollen mit leckerer Cremefüllung. Und wieso sollte man das nicht auch mal mit einer salzigen Füllung und einem Teig mit Käse machen? Eben. Und so habe ich heute mal eine Parmesan-Zucchini-Roulade mit Tomatensauce nachgebacken und gekocht.

Weiter lesen "Parmesan-Zucchini-Roulade mit Tomatensauce" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: nein / laktosefrei: nein
Herkunft: Deutschland Deutschland

Tags: zutat:zucchini zutat:tomate zutat:ei zutat:champignons rezept:vegetarisch herkunft:de zutat:chili zutat:parmesan

Geschrieben von Jan Theofel am 3.11.2006 um 23:17 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 2 Kommentare

07.10.06

Mangoldgratin (Frankreich)

Mangoldgratin aus Frankreich

Das man auch aus einer einzigen Hauptzutat ein sehr leckeres Gericht zaubern kann beweist dieses Mangoldgratin. Nur noch etwas Käse und Sahne verfeinern dieses Gemüse und bringen seinen Eigengeschmack besonders gut zur Geltung.

Weiter lesen "Mangoldgratin (Frankreich)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: ja / laktosefrei: nein
Herkunft: Frankreich Frankreich

Tags: rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:zitrone zutat:mangold herkunft:fr zutat:olivenoel zutat:knoblauch zutat:sahne zutat:parmesan zutat:gruyere

Geschrieben von Jan Theofel am 7.10.2006 um 23:45 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

14.09.06

Fenchelgericht mit Paprika und Tomate (Kroatien)

Fenchel mit Paprika und Tomaten aus Kroatien

Als Gemüse erfreut sich Fenchel bei vielen Menschen keiner sehr großen Beliebtheit. Dennoch behaupte ich, dass man darauf sehr leckere Gerichte zubereiten kann - so wie dieses hier. Probiert dieses Fenchelgericht mit Paprika und Tomate einfach aus, denn ich glaube, dass Fenchel in dieser Form fast jedem schmeckt.

Weiter lesen "Fenchelgericht mit Paprika und Tomate (Kroatien)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: / glutenfrei: ja / laktosefrei:
Herkunft: Kroatien Kroatien

Tags: rezept:vegan rezept:laktosefrei zutat:tomate zutat:paprika rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:chili zutat:thymian zutat:zwiebel herkunft:hr zutat:olivenoel zutat:knoblauch zutat:parmesan zutat:fenchel zutat:majoran

Geschrieben von Jan Theofel am 14.09.2006 um 23:48 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 1 Kommentare

04.09.06

Mexikanischer Reis-Gemüse-Auflauf (Mexiko)

Reis-Gemüse-Auflauf aus Mexiko

Laut dem Kochbuch, aus dem ich dieses Rezept entnommen habe, handelt es sich dabei um eine mexikanische Spezialität. Allerdings habe ich den Eindruck, dass diese Variante hier sehr europeanisiert ist und quasi ohne Schärfe. Dennoch möchte ich euch diesen Mexikanischen Reis-Gemüse-Auflauf nicht vorenthalten. Denn ob original oder nicht - lecker schmeckt er auf jeden Fall.

Weiter lesen "Mexikanischer Reis-Gemüse-Auflauf (Mexiko)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: ja / laktosefrei: nein
Herkunft: Mexiko Mexiko

Geschrieben von Jan Theofel am 4.09.2006 um 23:48 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

19.08.06

Gratinierte Zucchini (Spanien)

Gratinierte Zucchini aus Spanien

In den letzten Tagen hat man hier den Eindruck gewinnen können, das die spanische Küche nur Tapas zu bieten hätte. Das stimmt natürlich nicht und dieses Zucchinigericht aus Spanien beweist euch das Gegenteil. Es ist in der Zubereitung recht einfach und schmeckt dennoch sehr lecker. Wer etwas Farbe in das Spiel bringen möchte verwendet dazu zur Hälfte grüne und zur Hälfte gelbe Zucchini.

Weiter lesen "Gratinierte Zucchini (Spanien)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: / laktosefrei: nein
Herkunft: Spanien Spanien

Tags: zutat:zucchini zutat:tomate rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:chili zutat:moehre zutat:thymian zutat:zwiebel herkunft:es zutat:manchego

Geschrieben von Jan Theofel am 19.08.2006 um 23:24 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

18.08.06

Kreolischer Gemüsereis (USA)

Kreolischer Gemüsereis aus den Südstaaten der USA

Die kreolische Küche, die vorwiegend auf den karibischen Inseln verbreitet ist, haben wir ja bereits durch ein Rezept und eine Kochbuchrezension kennengelernt. Heute gibt einen entsprechenden Gemüsereis.

Weiter lesen "Kreolischer Gemüsereis (USA)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: ja / glutenfrei: ja / laktosefrei: ja
Herkunft: USA USA

Tags: rezept:vegan rezept:laktosefrei rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei herkunft:us zutat-chili zutat-koriander zutat-kidneybohne zutat-zwiebel zutat-knoblauch zutat-paprika zutat-tomate zutat-limette zutat-langkornreis zutat-gemuesefond

Geschrieben von Jan Theofel am 18.08.2006 um 23:38 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

13.08.06

Gefüllte Paprikaringe (Korea)

Vegetarisch gefüllte Paprikaringe aus Korea

Heute füllen wir mal Paprika. Das soll allerdings nicht klassisch passieren, wo die Füllung in die ganze oder halbierte Paprika kommt. Statt dessen füllen wir Paprikaringe. Auf koreanisch heißen sie Go-Tshu Chon aber wir nennen sie einfach bunte gefüllte Paprikaringe.

Weiter lesen "Gefüllte Paprikaringe (Korea)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: nein / laktosefrei: ja
Herkunft: Korea Korea

Tags: rezept:laktosefrei zutat:paprika zutat:ei rezept:vegetarisch zutat:zwiebel zutat:ingwer zutat:tofu herkunft:kr

Geschrieben von Jan Theofel am 13.08.2006 um 23:12 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 2 Kommentare

28.06.06

Ricotta-Spinat-Gnocchi

Ricotta-Spinat-Gnocchi

Und auch die Italiener kommen heute um eine Abwandlung nicht herum. Denn nach einem Rezept aus dem FC-Bayern-Kochbuch von Alfons Schubeck gibt es noch ein Rezept für Ricotta-Spinat-Gnocchi.

Als ich für dieses Rezept die Zutaten auf meinen Einkaufzettel übertragen habe, habe ich erst mal gestutzt. Was soll das denn? Ein Gnocchirezept ohne Kartoffeln? Das kann dich gar nicht sein!

Weiter lesen "Ricotta-Spinat-Gnocchi" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: nein / laktosefrei: nein

Tags: wm-rezepte-2006 zutat:ei zutat:spinat rezept:vegetarisch zutat:butter zutat:mehl zutat:parmesan zutat:ricotta

Geschrieben von Jan Theofel am 28.06.2006 um 23:31 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 1 Kommentare

26.06.06

Gemüsetorte (WM-Rezept für die Schweiz)

Gemüsekuchen aus der Schweiz

Das heutige Rezept kommt aus der westlichen Schweiz (zum Spiel gegen die Ukraine) und so ist die Nähe dieses Gemüsekuchens zur französischen Quiche unverkennbar. Der Gemüsekuchen kann auch kalt für ein Buffet serviert werden.

Weiter lesen "Gemüsetorte (WM-Rezept für die Schweiz)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: nein / laktosefrei: nein
Herkunft: Schweiz Schweiz

Tags: wm-rezepte-2006 zutat:zucchini zutat:paprika zutat:ei rezept:vegetarisch zutat:moehre herkunft:ch zutat:butter zutat:fruehlingszwiebel zutat:mehl zutat:sahne zutat:emmentaler zutat:brokkoli

Geschrieben von Jan Theofel am 26.06.2006 um 19:00 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

Brotbällchen mit Tomatensauce (WM-Rezept für Italien)

Brotbällchen mit Tomatensauce aus Italien

Wer kennt das nicht: Die Gäste sind gegangen, das Essen war gut und das Brot war mehr als reichlich. Die nächsten Tage gilt es nun das restliche Brot so zu essen oder es zu möglichst schmackhaften Gerichten zu verarbeiten. Eine von vielen Möglichkeiten dazu sind diese Brotbällchen mit Tomatensauce. Dieses Rezept aus Italien zu deren Spiel gegen Australien kommt auch sonst mit recht wenig frischen Zutaten aus, so dass es sich ganz hervorragend zur Resteverwertung eignet.

Weiter lesen "Brotbällchen mit Tomatensauce (WM-Rezept für Italien)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: nein / laktosefrei: nein
Herkunft: Italien Italien

Tags: wm-rezepte-2006 zutat:tomate zutat:ei rezept:vegetarisch zutat:petersilie herkunft:it zutat:olivenoel zutat:weissbrot zutat:basilikum zutat:parmesan zutat:artischocke

Geschrieben von Jan Theofel am 26.06.2006 um 15:00 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

24.06.06

Granatapfelreis (WM-Rezept für Mexiko)

Granatapfelreis aus Mexiko

Dieses Gericht aus Mexiko zum südamerikanischen Derby gegen Argentinien mutet auf den ersten Eindruck ein wenig befremdlich an, denn es werden hier einige Zutaten gemischt, die man normalerweise nicht zusammen vermutet: Tomaten und Banane sowie Granatapfel und Zwiebel. Aber genau darum solltet ihr diesen Granatapfelreis unbedingt ausprobieren. Denn es ist wirklich sehr lecker.

Weiter lesen "Granatapfelreis (WM-Rezept für Mexiko)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: ja / glutenfrei: ja / laktosefrei: ja
Herkunft: Mexiko Mexiko

Tags: rezept:vegan wm-rezepte-2006 rezept:laktosefrei zutat:tomate rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:zitrone zutat:koriander zutat:reis herkunft:mx zutat:zwiebel zutat:gemuesefond zutat:olivenoel zutat:knoblauch zutat:banane zutat:granatapfel

Geschrieben von Jan Theofel am 24.06.2006 um 19:00 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

23.06.06

Gemüse-Tian (WM-Rezept für Frankreich)

Gemüsetian aus Südfrankreich

Liebe Franzosen: Könntet ihr heute bitte im Spiel gegen Togo euren Einzug ins Achtelfinale klar machen? Ich habe noch so viele schöne Rezepte für euch hier auf Halde liegen - da will ich doch wenigstens noch ein paar davon zur WM veröffentlichen. Danke.

Der Süden von Frankreich ist die Heimat dieses Gemüsegratins. Die verschiedenen Gemüse werden dabei in einer Tian genannten Auflaufform lange im Ofen gebacken, so dass sie sehr weich werden und im Mund perfekt zergehen. Das Gericht wird sowohl warm wie auch kalt als Vorspeise, Beilage oder einfach als kleines Zwischengericht serviert.

Weiter lesen "Gemüse-Tian (WM-Rezept für Frankreich)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: ja / glutenfrei: ja / laktosefrei: ja
Herkunft: Frankreich Frankreich

Tags: rezept:vegan wm-rezepte-2006 rezept:laktosefrei zutat:zucchini zutat:tomate rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:thymian zutat:zwiebel herkunft:fr zutat:kuerbis zutat:oregano zutat:rosmarin

Geschrieben von Jan Theofel am 23.06.2006 um 14:00 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 1 Kommentare

22.06.06

Zuckermais mit Süßkartoffeln (WM-Rezept für die USA)

Zuckermais mit Süßkartoffeln

In der amerikanischen Küche spielt der Mais eine viel größere Rolle als hier bei uns in Deutschland. In diesem Gericht für die USA zum Spiel gegen Ghana kombinieren wir den Mais mit Süßkartoffeln zu einer gemischten Gemüsepfanne. Für den besonderen Geschmack sorgt etwas Ahornsirup und ein Spritzer Tabasco.

Weiter lesen "Zuckermais mit Süßkartoffeln (WM-Rezept für die USA)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: ja / glutenfrei: ja / laktosefrei: ja
Herkunft: USA USA

Tags: rezept:vegan wm-rezepte-2006 rezept:laktosefrei zutat:paprika rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:zwiebel zutat:tabasco zutat:gemuesefond herkunft:us zutat:mais zutat:paprikapulver zutat:suesskartoffel zutat:ingwerpulver zutat:ahornsirup

Geschrieben von Jan Theofel am 22.06.2006 um 14:00 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

21.06.06

Amsterdamer Eierauflauf (WM-Rezept für Holland)

Amsterdamer Eierauflauf aus Holland

Dieser Amsterdamer Eierauflauf ist mein Rezept für Holland zum Spiel gegen Argentinien. Die Kombination der Zutaten mag befremdlich klingen, schmeckt aber dennoch erstaunlich gut.

Weiter lesen "Amsterdamer Eierauflauf (WM-Rezept für Holland)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: ja / laktosefrei: nein
Herkunft: Niederlande Niederlande

Tags: wm-rezepte-2006 zutat:tomate zutat:ei rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:champignon zutat:pfirsich herkunft:nl zutat:zwiebel zutat:saure-sahne zutat:gouda zutat:fruehlingszwiebel zutat:schnittlauch

Geschrieben von Jan Theofel am 21.06.2006 um 19:00 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

Pilzragout an Polenta (WM-Rezept für Argentinien)

Pilzragout an Polenta

Das Ragout nicht immer etwas mit Fleisch zu tun haben muss beweist dieses Rezept aus Argentinien zum Spiel gegen Holland. Hier kombinieren wir frische Pilze mit einer leckeren Sauce und gebratener Polente. Die Zubereitung dieses Pilzragouts an Polenta erfordert allerdings ein wenig Platz auf dem Herd weil man neben zwei Pfannen auch noch einen Topf für die Sauce unterbringen muss.

Weiter lesen "Pilzragout an Polenta (WM-Rezept für Argentinien)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: ja / laktosefrei: nein
Herkunft: Argentinien Argentinien

Tags: wm-rezepte-2006 rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:champignon herkunft:ar zutat:creme-fraiche zutat:gemuesefond zutat:schalotte zutat:butter zutat:sahne zutat:maisgriess zutat:parmesan zutat:weißwein zutat:wermut zutat:shiitake

Geschrieben von Jan Theofel am 21.06.2006 um 19:00 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

17.06.06

Spinat mit Yamswurzel (WM-Rezept für Ghana)

Spinat mit Yamswurzel

Für Ghana zum Spiel gegen Tschechien kommt heute mal wieder eine exotische Zutat ins Spiel: Yamswurzel auf Spinat. Diese werden vor allem in tropischen Regionen in der Küche verarbeitet. Ihr könnt sie gut in asiatischen Lebensmittelläden erwerben oder fragt bei eurem Gemüsehändler danach.

Die Yamswurzel ähnelt der Kartoffel nicht nur in der Zubereitung und sondern auch im Geschmack. Auch bei der Sortenvielfalt steht sie der Kartoffel in nichts nach. Sagt eurem Händler einfach, dass die Sorte zu Spinat und Scampi passen soll und lasst euch eine geeignete Sorte empfehlen.

Weiter lesen "Spinat mit Yamswurzel (WM-Rezept für Ghana)" »

Eignung: vegetarisch: nein / vegan: nein / glutenfrei: ja / laktosefrei: ja
Herkunft: Ghana Ghana

Tags: wm-rezepte-2006 zutat:tomate zutat:spinat zutat:palmoel herkunft:gh zutat:aymswurzel

Geschrieben von Jan Theofel am 17.06.2006 um 16:00 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

Persisch Ratatouille (WM-Rezept für den Iran)

Persisch Ratatouille

Dieses Rezept zählt zu den arbeitsreichsten Gerichten, die ich euch im Rahmen meiner WM-Aktion vorstellen möchte. Dennoch solltet ihr euch davon nicht abschrecken lassen. Denn dieses persische Ratatouille ist ein ganz hervorragendes Essen aus dem Iran zum deren Spiel gegen Portugal.

Das Gemüse wird im Bräter im Backofen fast zwei Stunden lang gegart bis es ganz weich ist und auf der Zunge nur so hergeht. Durch die lange Garzeit vermischen sich die Geschmacksrichtungen der Gemüse- und Obstsorte so dass hier eine sehr interessantes Gericht aus dem Ofen kommt.

Weiter lesen "Persisch Ratatouille (WM-Rezept für den Iran)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: ja / glutenfrei: ja / laktosefrei: ja
Herkunft: Iran Iran

Tags: rezept:vegan wm-rezepte-2006 rezept:laktosefrei zutat:zucchini zutat:tomate rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:apfel zutat:kartoffel zutat:aubergine zutat:moehre herkunft:ir zutat:aprikose zutat:quitte zutat:pflaume zutat:tomatensaft

Geschrieben von Jan Theofel am 17.06.2006 um 13:00 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

14.06.06

Gedämpfte Wirsingtorte (WM-Rezept für Polen)

Gedämpft und daher noch vitaminreich: Wirsingtorte

Diese gedämpfte Wirsingtorte aus Polen zum Spiel gegen unser Team nutzt eine Gartechnik, die leider viel zu selten eingesetzt wird - das Dämpfen. Dabei werden die Zutaten im Wasserdampf schonend gegart. Das Gemüse verkocht dabei nicht, die wertvollen Vitamine und Nährstoff bleiben bestmöglich erhalten und insbesondere Gemüse behält einen sehr intensiven Geschmack.

Da wir hier die Zutaten in einer Springform (20 cm) dünsten benötigen wir hierzu einen sehr großen Topf für das Wasserbad. Ich habe hierzu einen großen Wok verwendet, in den ich auf den Boden ein kleines Porzellanschälchen gestellt habe um genügend Abstand zwischen Springform und Boden zu bekommen, damit dort ausreichend Platz für das zu erhitzende Wasser ist.

Weiter lesen "Gedämpfte Wirsingtorte (WM-Rezept für Polen)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: / laktosefrei: nein
Herkunft: Polen Polen

Tags: wm-rezepte-2006 zutat:ei rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:lauch herkunft:pl zutat:wirsing zutat:toastbrot zutat:saure-sahne

Geschrieben von Jan Theofel am 14.06.2006 um 19:00 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 2 Kommentare

11.06.06

Polenta mit Schafskäse und Rührei (WM-Rezept für Serbien-Montenegro)

Polenta mit Schafskäse und Rührei

Zum ersten Spiel des heutigen Tages Serbien-Montenegro gegen Holland gibt es nochmals eine Polenta. Dieses Gericht aus Jugoslawien lässt sich ganz leicht zubereiten und eignet sich sowohl als Hauptgericht wie auch als Beilage zu anderen Gerichten. Hauptzutat ist eine klassische Polenta mit Schafskäse und Rührei.

Weiter lesen "Polenta mit Schafskäse und Rührei (WM-Rezept für Serbien-Montenegro)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: ja / laktosefrei: nein
Herkunft: Serbien-Montenegro Serbien-Montenegro

Tags: wm-rezepte-2006 zutat:ei rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei herkunft:cs zutat:polenta zutat:schafskaese

Geschrieben von Jan Theofel am 11.06.2006 um 13:00 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

10.06.06

Polentaauflauf mit Butterkäse (WM-Rezept für Paraguay)

Polentaauflauf mit Butterkäse

Normalerweise bin ich absolut kein Freund von Polenta. Ich finde diese Masse aus Maismehl einfach (im wahrsten Sinne des Wortes) geschmacklos und kann ihr normalerweise nicht wirklich viel abgewinnen. Aber diese Variante aus Paraguay fand ich dann doch sehr lecker und möchte sie euch daher als Rezept zum Spiel gegen England präsentieren.

Man kann diesen Polentaauflauf mit Butterkäse sowohl als Hauptgericht oder als Beilage essen. Als letzteres ergibt dieses Rezept natürlich deutlich mehr als die angegebenen vier Portionen.

Weiter lesen "Polentaauflauf mit Butterkäse (WM-Rezept für Paraguay)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: ja / laktosefrei: nein
Herkunft: Paraguay Paraguay

Tags: wm-rezepte-2006 rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei herkunft:py zutat:butterkäse zutat:maismehl

Geschrieben von Jan Theofel am 10.06.2006 um 13:00 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 2 Kommentare

28.05.06

Steinpilz-Lauch-Torte (WM-Rezept für Kaiserslautern)

Steinpilz-Lauch-Torte

Heute möchte ich euch ein Rezept aus Rheinland-Pfalz für den WM-Spielort Kaiserslautern vorstellen. Diese herzhafte Torte wird mit Lauch und Steinpilzen gefüllt.

Wer die Steinpilz-Lauch-Torte außerhalb der Steinpilzsaison von Juni bis Oktober zubereiten möchte kann diese auch durch die gleiche Menge braune Champignons ersetzen. Für alle, die glutenfrei essen habe ich den von mir für dieses Rezept verwendeten Mix aus zwei glutenfreien Mehlsorten angegeben.

Weiter lesen "Steinpilz-Lauch-Torte (WM-Rezept für Kaiserslautern)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: / laktosefrei: nein
Herkunft: Deutschland Deutschland

Tags: wm-rezepte-2006 wm-spielorte rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:kartoffel ort:kaiserslautern zutat:lauch zutat:steinpilz backtechnik:blindbacken

Geschrieben von Jan Theofel am 28.05.2006 um 19:53 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

14.05.06

Gratin von Teltower Rübchen (WM-Rezept für Berlin)

Gratin von Teltower Rübchen und Kartoffeln

In meiner Kochbuchrezension "Wo Deutschland am besten schmeckt" habe ich euch bereits darauf hingewiesen, dass in diesem Buch auch Teltower Rübchen vorgestellt werden. Natürlich weiß ich, das Teltow nicht Berlin ist. Da ich aber nicht stadt- sondern regionstypische Rezepte zu den Spielorten vorstelle, möchte ich euch dieses Gratin von Teltower Rübchen als regionales Rezept für den WM-Spielort Berlin vorstellen. Es stammt übrigens von Eckart Witzigmann.

Weiter lesen "Gratin von Teltower Rübchen (WM-Rezept für Berlin)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: ja / laktosefrei: nein
Herkunft: Deutschland Deutschland

Tags: wm-rezepte-2006 wm-spielorte koch:eckart-witzigmann rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:teltower-ruebchen zutat:kartoffeln ort:berlin ort:teltow herkunft:de

Geschrieben von Jan Theofel am 14.05.2006 um 20:21 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

09.12.05

Gratinierter Kürbis

Gratinierter Kürbis

Dieses Rezept für einen gratinierten Kürbis habe ich von einigen Tagen in der Bauernküche entdeckt und musste das natürlich auch gleich ausprobieren. Allerdings scheint mein Spaghettikürbis deutlich kleiner ausgefallen zu sein, so dass ich die Mengen ein wenig angepasst habe.

Mich hat besonders angesprochen, dass der gratinierte Kürbis wiederum in den Kürbishälften serviert werden soll. Das sieht sehr lecker aus finde ich.

Zutaten

Mengenangaben für 2 Portionen
1 Spaghettikürbis (ca. 1kg)
250g Rahm
1 Ei
75g Greyerzer
frisch geriebene Muskatnuss
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Zunächst den Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Wenn der Backofen die Temperatur erreicht hat den Kürbis vorsichtig einstechen. (Wirklich vorsichtig - wir wollen danach darin servieren!)
  3. Bei 180°C den Kürbis etwa 40 Minuten backen.
  4. Danach den Kürbis aus dem Ofen nehmen, halbieren und kurz abkühlen lassen.
  5. Während des Abkühlens den Greyerzer fein reiben.
  6. Aus dem Kürbis die Kerne und das faserige Gewebe darum entfernen und das Fruchtfleisch, welches ein wenig an Spaghetti erinnert, herauslösen. Dieses danach mit dem Rahm, der Hälfte des Käses mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig würzen.
  7. Nach dem Probieren auch noch das Ei hinzugeben und die Masse zurück in die Kürbishälften geben. Den restlichen Käse darüber streuen.
  8. Für weitere 20 Minuten bei 180°C in den Backofen geben.
  9. Danach ggf. noch kurz mit dem Grill erhitzen um einen schöne Bräunung der Oberfläche zu bekommen. Dabei aber darauf achten, dass die dünnen Kürbisschalen nicht schwarz statt braun werden!
  10. Heiß im Kürbis servieren.

Service

Quelle:
Die Bauernküche

Andere Rezepte mit Kürbis:
Kürbis-Gnocchi im Spinatbett
Gebackene Kürbisspalten mit Rucola

Eignungshinweise: (ohne Gewähr)
Vegetarisch
Glutenfrei

Status Rezept-Vorrat:
Es befindet sich 14 Rezepte für "das Event" im Vorrat. (Was ist das?)

Tags: kürbis spaghettikürbis

Geschrieben von Jan Theofel am 9.12.2005 um 23:40 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 1 Kommentare

15.11.05

Kürbis-Gnocci im Spinatbett

Kürbisgnocchi im Spinatbett

Das hier ist quasi ein Gemeinschaftsbeitrag zum Koch-Event Kürbis: Das Rezept stammt aus dem Familienkochbuch meiner Mutter und sie hat es auch zubereitet. Ich habe mich um das Bloggen gekümmert. Volia:

Zutaten

Mengenangaben für vier Portionen
Für die Kürbisgnocchi:
200g Hokkaido-Kürbis
500g mehlig kochende Kartoffeln
40g Weizengrieß
ca. 100g Weizenmehl Type 405
1 Ei
1 TL Salz
Etwas Butter
100g frisch geriebener Parmesan
Für das Spinatbett:
1kg frischen Spinat
1 weiße Zwiebel
etwas Olivenöl
Muskatnuss, Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Spinat waschen und beiseite stellen.
  2. Die Kartoffeln gar kochen. Danach etwas abkühlen lassen, schälen und mit einem Kartoffelstampfer oder einer Kartoffelpresse zu einem feinen Brei zerdrücken.
  3. Den Kürbis schälen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Kürbiswürfel mit etwas Wasser dünsten bis sie weich werden. Danach gut abtropfen lassen.
  4. Den Kürbis pürieren und mit dem Grieß, der Hälfte des Mehls, Ei, dem Salz, der Hälfte des Parmesan und dem Kartoffelbrei zu einem glatten Teig verarbeiten. Wenn der Teig zu weich ist noch etwas Mehl dazugeben.
  5. Den Backofen auf 50°C erhitzen und einen großen Topf mit Wasser zum kochen bringen, das Wasser salzen.
  6. Die Gnocchi zu einer ca. 2cm dicken Rolle ausrollen, in etwa 3cm lange Stücke schneiden und mit einer Gabel von einer Seite leicht eindrücken.
  7. Die Gnocchi portionsweise im Wasser garen, bis sie nach oben steigen. Die Gnocchi in einer Auflaufform geben und einige Butterflocken dazugeben und im Backofen warm halten. Nach und nach alle Gnocchi verarbeiten. (Das Wasser darf dabei nicht kochen, da die Gnocchi sonst zerfallen.
  8. Wenn alle Gnocchi fertig sind mit dem restlichen Parmesan bestreuen und im Ofen warm halten.
  9. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Diese in einer sehr großen Pfanne mit etwas Olivenöl glasig anbraten.
  10. Den Spinat dazugeben und mit dünsten, bis er zusammenfällt. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.
  11. Den Spinat auf Teller verteilen und die Kürbisgnocchi darauf anrichten.

Service

Quelle:
Das Familienkochbuch meiner Mutter, 2. Auflage. Nicht im Handel erhältlich. ;-)

Andere Rezepte mit Kürbis:
Gebackene Kürbisspalten mit Rucola

Andere Rezepte mit Spinat:
Spinat-Tomaten-Lasagne

Eignungshinweise: (ohne Gewähr)
Vegetarisch
Kann Glutenfrei zubereitet werden: Grieß durch glutenfreie Stärke ersetzen, Mehl durch Kartoffelmehl ersetzen

Status Rezept-Vorrat:
Es befindet sich 14 Rezepte für "das Event" im Vorrat. (Was ist das?)

Tags:

Geschrieben von Jan Theofel am 15.11.2005 um 23:19 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

06.10.05

Aubergine mit Gemüse-Bulgur-Füllung (Rezept)

Auberginen gefüllt mit Bulgur, Zucchini und Paprika

Dieses Mal nehme ich wieder teil: Dieses Rezept für Auberginen mit Bulgur-Gemüse-Füllung ist mein Beitrag zum Koch-Event Aubergine. Und diesmal sogar so eingereicht, dass ihr sogar ausreichend Zeit habt das nachzukochen.

Das Rezept stammt übrigens aus einem Kochbuch für Diabetiker. Für alle diese armen Menschen ist es also auch gut geeignet. Und wenn man den Parmesan zum Bestreuen weglässt ist das Rezept nicht nur vegetarisch sondern auch vegan. Es ist also für eine ganze Reihe von "Essens-Randgruppen" geeignet.

Weiter lesen "Aubergine mit Gemüse-Bulgur-Füllung (Rezept)" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: / glutenfrei: ja / laktosefrei: ja

Tags: rezept:vegan rezept:laktosefrei zutat:zucchini zutat:paprika rezept:vegetarisch rezept:glutenfrei zutat:aubergine zutat:zitrone zutat:zwiebel zutat:gemuesefond zutat:olivenoel zutat:parmesan zutat:bulgur zutat:tomatenpueree

Geschrieben von Jan Theofel am 6.10.2005 um 23:14 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 1 Kommentare

30.07.05

Rezept: Zucchini-Blech-Tarte

Zucchini-Blech-Tarte

Dieses Rezept habe ich wieder einmal von meiner Mutter. Sie nennt es Zucchinitarte, was mich aber eher an eine Art runden Kuchen erinnert hat. Zucchinipizza wollte ich es auch nicht nennen, weil das schon eher an eine klassische Pizza mit Zucchinischeiben darauf erinnern würde. Daher mein alternativer Name "Zucchini-Blech-Tarte".

Zutaten

Mengenangaben für ein Blech wie oben abgebildet
Teig:
250g Mehl (Dinkelmehl Typ 630 oder Weizenmehl Type 550 oder 405)
1/4 TL Salz
1/2 bis 1 Würfel Hefe
ca. 150ml lauwarmes Wasser
1 EL Olivenöl
Belag:
500g Zucchini (je nach Größe etwa zwei Stück)
6 Stiele Basilikum
1 bis 2 Knoblauchzehen
1 EL OLivenöl
50g frisch geriebenen Parmesan
20g geschälte gemahlene Mandeln
Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Hefe (mit einem ganzen Würfel wird der Teig etwas dicker) mit Wasser verrühern. Das Mehl in eine Schüssel füllen, das Wasser mit der Hefe und das Olivenöl darübergeben. Das Salz dazugeben und etwa 10 Minuten kräftig kenten.
  2. Teig 30 Minuten gehen lassen.
  3. Backofen auf 200° vorheizen.
  4. Die Zucchini waschen und 100g davon in Scheiben schneiden. Den Rest grob schneiden und mit dem (Stab-)Mixer pürieren. Dazu die Basilikumblätter und die geschälten Knoblauchzehen geben und mit pürieren.
  5. Den größten Teil des Parmesans (etwa 40 Gramm) und die Mandeln zum Belag geben und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
  6. Den Teig auf dem Blech verteilen und einen Rand bilden.
  7. Den Belag darauf gleichmässig verteilen, die Zucchinischeiben darauflegen und den restlichen Parmesan darüberstreuen.
  8. Bei 200° auf der zweituntersten Schiene etwa 25 Minuten backen.

Quelle

Aus dem Familien-Backbuch meiner Mutter. Danke hierfür!

Tags: rezept pizza zucchini tarte

Geschrieben von Jan Theofel am 30.07.2005 um 21:00 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 3 Kommentare

14.06.05

Rezept: Gebackenes Auberginen-Spargel-Sandwich

Überbackenes Auberginen-Spargel-Sandwich

Hier nun auch mein Beitrag zum 2. Blog-Event Spargel für das der Einsendeschluss morgen ist. Ich wollte dieses überbackene Auberginen-Spargel-Sandwich eigentlich schon am Sonntag bloggen aber ich bin leider nicht dazu gekommen.

Im Vergleich zum originalen Rezept habe ich die Zubereitunganweisungen deutlich anders gestaltet, so dass das Rezept einfacher gelingt. Auch die Mengenangaben habe ich entsprechend meinen Erfahrungen angepasst.

Weiter lesen "Rezept: Gebackenes Auberginen-Spargel-Sandwich" »

Eignung: vegetarisch: ja / vegan: nein / glutenfrei: nein / laktosefrei: nein

Tags: zutat:ei rezept:vegetarisch zutat:milch zutat:spargel zutat:aubergine zutat:zitrone zutat:butter zutat:greyerzer zutat:fruehlingszwiebel zutat:mehl

Geschrieben von Jan Theofel am 14.06.2005 um 22:46 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 3 Kommentare

12.06.05

Pizza vom Pizzastein

Heute abend gab es dann mal wieder ein kleines Menü. Die Vorspeise ist noch "geheim", da ich diese morgen für einen Blog-Koch-Wettbewerb zum Thema Spargel bloggen werde. Und als Nachtisch gabe es die bereits gebloggten Erdbeeren mit Balsamico. Und zum Hauptgang... ja, der Hauptgangfehlt ja noch. Da haben wir meine Pizzasteine eingeweiht.

Bis heute hätte ich nie geglaubt mal wirklich eine solche selbstgemachte Pizza aus meinem eigenen Ofen zu ziehen:

Pizza vom Pizzastein

Dabei ist das Rezept eigentlich ganz einfach: Für den Teig für vier Pizzen nimmt man 500 Gramm Pizzamehl. Dabei handelt es sich um ein spezielles Mehl, welches meines Wissens nach vor allem das Formen der Pizza erleichtert, da sich der Teig nicht mehr selbst zusammenzieht, wenn man den Teig zum Pizzaboden formt. Dann 250 ml lauwarmes Wasser mit 30 Gramm Hefe, 1 TL Salz und einen EL Olivenöl verrühren und in das Mehl geben. Von Hand (man sagt die Hefe mag die Handwärme) zu einem geschmeidigen Teig kneten. Mit einem feuchten Geschirrhandtuch abdecken und bei Zimmertemperatur eine Stunde gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Pizzastein im Ofen auf möglichst 300 Grad vorheizen. Weniger Temperatur geht auch aber dann braucht die Pizza eben länger. Ich habe sogar überlegt mittels der Pyrolysefuntion die Temperatur auf "echte" 400 Grad hochzuzeizen, wie sie in einem Holzofen herrschen. Allerdings habe ich davon erst mal noch abgesehen.

Den Teig dann vierteln und die Teigballen möglichst mit der Hand zu einer annähernd kreisrunden Form ausbreiten. Dabei viel Mehl auf die Arbeitsplatte geben um den Teig später mit der Holzschaufel aufnehmen zu können. Für den Belag 2 EL passierte Tomaten (möglichst wenig Wasser dabei mit auf die Pizza geben) und 100g dünn geschnittenen Mozerella. Den Rest des Belags nach Belieben, jedoch nicht zu viel und vor allem nicht zu wasserhaltig, aufbringen. (Im Bild mit Zwiebl, Artischoken, frischen Tomaten und Basilikum.) Mit Salz, Pfeffer, Basilikum, Oregano und nach Wunsch mit Knoblauch würzen.

Die Pizze auf die ebenfalls bemehlte Holzschaufel unter seitlicher Rüttelbewegung aufnehmen und auf den Pizzastein im Ofen setzen. Nach etwas 6 Minuten ist die Pizza schon fertig. Ihr könnte beim Backen echt zuschauen, wie der Teig aufgeht. Ich werde versuchen das nächste Mal auch davon Bilder zu machen. Bei 400 Grad würde die Pizza übrigens gerade mal zwei Minuten brauchen.

Einsteiger-Tipp: Gleich mehr Holzschaufeln bestellen. Dadurch kann man die Pizza entweder direkt auf der Schaufel vorbereiten (und hat dennoch eine weitere frei) oder man nimmt die Pizza mit zwei Schaufeln von rechts und links jeweils zur Hälfte.

Wenn die Pizza fertig ist, sie mit der Holzschaufel wieder vom Pizzastein nehmen und heiss servieren.

Tags: rezept pizza pizzastein pizzamehl pizzarezept

Geschrieben von Jan Theofel am 12.06.2005 um 0:27 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 0 Kommentare

26.05.05

Rezept: Pesto-Blechkartoffeln mit Mozzarella

Das folgende Rezept ist ganz einfach und benötigt nur wenig Zubereitungszeit. Allerdings muss es 45 Minuten backen, so dass dennoch nicht ganz so schnell fertig ist.

Pesto-Blechkartoffeln mit Mozzarella und Walnüssen

Zutaten

Für vier Portionen (im Bild ist eine Portion abgebildet) benötigt ihr:
1 kg möglichst kleine festkochende Kartoffeln
100 ml Olivenöl
2 Bund Petersilie oder andere Kräuter (s.u.)
2 Knoblauchzehen
100g Walnusskerne
1 Prise Chilipulver
250 g Mozzarella
Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Backform mit Olivenöl einpinseln. Kartoffel schälen, halbieren und mit der Schnittfläche nach oben in die Form setzen. Ich schneide dazu unten auch eine kleine Scheibe ab, damit sie besser stehen. Kartoffeln ebenfalls mit Olivenöl einpinseln, mit Salz und Peffer bestreuen. Etwa 30 Minuten bei 200 Grad backen, bis sie noch nicht ganz weich sind.

2. Während der Backzeit die Kräuter waschen und grob hacken. Ich habe statt der Petersilie wildes Basilikum (passt zum Mozerella) und Rosmarin (passt zu Kartoffeln) verwendet. Zusammen mit dem Knoblauch, dem Olivenöl und etwas Chilipulver, Salz und Pfeffer mit einem Stabmixer fein hacken.

3. Mozerella in Scheiben schneiden. Walnusskerne fein hacken oder im Möser zerstoßen.

4. Die gebackenen Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, das Pesto darauf verteilen, die gehackten Walnusskerne teilweise darauf streuen. Dann mit Mozerella abdecken und die restlichen gehackten Walnusskerne darüberstreuen. Nochmals etwa 15 Minuten backen.

Quelle

Nach der Ausgabe 10/2004 aus dem Heft Meine Familie und ich - Kreative Küche
Rezept Seite 43, Abbildung auf Seite 33

Tags: zutat:kartoffel zutat:mozzaerella

Geschrieben von Jan Theofel am 26.05.2005 um 15:41 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Vegetarische Hauptgerichte | 3 Kommentare

Chef de cuisine

Hobbykoch Jan Theofel

Abonnieren?

Meine Beiträge kannst du regelmäßig per RSS-Feed oder per E-Mail lesen.

FoodBloggerCamp

FoodBloggerCamp Berlin 2014

Aktueller Monat

So Mo Di Mi Do Fr Sa
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Archiv

Alle Artikel in der Übersicht im Archiv.

2014

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli

2013

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2012

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2011

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2010

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2009

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2008

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2007

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2006

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2005

Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez

2004

Nov Dez

Jans Küchenleben © 2004—2014 by Jan Theofel - Medien- und Werbedaten - Impressum - Datenschutzhinweise