Skip to content

Affiliate für Contentwebseiten? Teil 2: Nachteile

Nachdem ich euch im ersten Teil meiner kleinen Artikelserie über Affiliate für Content-Webseiten die Vorteile von Affiliate-Systemen beschrieben habe, folgt heute ein Blick auf die Nachteile für Werbetreibende und Publisher.

Nachteile für Affiliatepartner

Wo Licht ist, ist auch Schatten. Hier der für die Affiliatepartner, also diejenigen, für die geworben wird:

  • AdBlocker
    Affiliatesysteme nutzen leicht idenzifizierbare Bannerserver und URLs. Diese sind für jeden AdBlocker leichte Beute, weil sie extrem einfach zu erkennen sind. Je nach Thema und Land verliert man so bis zu 60 Prozent seiner Werbereichweite. (Quellen: Zeit 2011, t3n 2010)
  • Austauschbar
    Durch die Masse an Affiliate-Partnern ist man als solcher leicht austauschbar. Erfolgreiche Webseitenbetreiber testen die Performance und Verdienstmöglichkeiten verschiedener Anbieter gegeneinander und können immer kurzfristig wechseln.
  • Einheitsbrei
    Alle Seiten bekommen die gleichen Werbemöglichkeiten. Individuelle Potentiale von Webseiten (Beispiel: Personalisierte Werbung, siehe Teil 3 morgen) bleiben ungenutzt.

Nachteile für Publisher

Aber auch die Webseitenbetreiber haben einige Nachteile:

  • Unbezahlte Markenbildung
    Der Banner wird immer eingeblendet und (kein AdBlocker vorausgesetzt) vom Seitenbesucher wahrgenommen. Die Werbung wirkt damit zur Markenbildung und fördert die Bekanntheit des Werbetreibenden. Dieser Marketingeffekt wird nicht mitbezahlt, weil ja nur pro Verkauf bezahlt wird.
  • Mittragen des unternehmerischen Risikos
    Wird nicht pro Klick auf die Werbung bezahlt, trägt man das unternehmerische Risiko des Werbetreibenden mit. Alle Fehler auf deren Webseite (Ausfälle, schlechte Benutzerführung, etc.), führen unmittelbar zu finanziellen Einbußen. Das setzt ein extrem hohes Vertrauen in den Anbieter voraus.
  • Überforderung
    Es gibt Tausende Affiliateanbieter und Millionen von Werbemitteln. Die passenden zu finden und ständig auszutauschen um weiter zu optimieren ist extrem Zeitaufwendig.
  • Unspezifisch
    Spezifische Potentiale der eigenen Webseite bleiben ungenutzt. Vor allem indiviuelle Werbemittel sind meistens nicht verfügbar.

Teil 1 „Vorteile“ dieser kleinen Artikelserie über Affiliate für Content-Webseiten findest du hier.
Teil 3 „Wie es besser geht“ kannst du nun auch nachlesen.

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.