« Ohne IT-Sicherheit kein Kredit | Main | Open Source Ticket System »

Nikon Coolpix 3700

Die Woche habe ich mir eine Nikon Coolpix 3700 zugelegt. Nicht gerade das nobelste Modell, aber für meine Anforderungen genau richtig. Inzwischen habe ich die ersten Bilder geschossen und auch unter Linux problemlos auslesen können. Die Kamera wird ähnlich wie ein USB Stick als USB Massenspeicher erkannt. Daneben gibt es noch eine Unterstützung durch gphoto2. Mir ist zwar nich nicht ganz klar, was man damit zusätzlich machen kann, aber was solls. So wünscht man sich auf jeden Fall Hardwareunterstützung durch Linux. Die Bildqualität ist in Ordnung - selbst das Abfotographieren von alten DOS-Bildschirmen war kein Problem. Der Blitz ist sehr stark für so eine kleine Kamera. Sogar in einem dunklen Raum habe ich noch ein gutes Bild bekommen. Einziger Wehrmutstropfen ist der Spezialakku und die kleinen Bedienungselemente. Alles in allem also ein sehr empfehlenswertes Modell.

Geschrieben von Jan Theofel am 11.11.2004 um 23:33 Uhr (Permalink)
Abgelegt unter Dies und das

TrackBacks für »Nikon Coolpix 3700«

TrackBack URL: http://www.theofel.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/1206

0 Kommentare zu »Nikon Coolpix 3700«

Schreib bitte Deine Meinung:

Kommentare werden moderiert und erscheinen daher ggf. zeitverzögert. Bitte nur themenbezogene Kommentare abgeben die sich auf diesen Eintrag beziehen.

ACHTUNG: Es gilt meine Anti-SPAM-Policy! Werbende Kommentare und SEO-Linkspam werden nicht freigeschaltet. Statt dessen sende ich eine Beschwerde an den Profiteur der Werbung.
Bei persönlichen Meinungen bitte keine Links zu kommerziellen Projekten sonder zu eurer privaten Seite.