« Lycos DDos-Bildschirmschoner zeigt Wirkung | Main | Notebooks aus der Pizzaschachtel »

Mircosoft fördert "Blogging goes Mainstream"

Das kennen wir doch schon: Der Zug ist abgefahren, die Technik ist etabliert und scheint sich verdächtig stark Richtung Mainstream zu bewegen. Und was pasiert? Microsoft mobiliert einen Berg Geldreservern und versucht mit aller Macht in den Markt reinzudrücken. Die Vorankündigung, dass Microsoft einen Blog-Service anbieten will, gibt es zumindest schon. Es steht also nur noch die Frage offen, in welcher Windows-Version die Blogsoftware direkt über ein Icon auf dem Desktop integriert wird. Wollen wir hoffen, dass die Billy-Boys diesmal mit dieser Strategie nicht erfolgreich sein werden. [via Der Schockwellenreiter]

Geschrieben von Jan Theofel am 2.12.2004 um 12:53 Uhr (Permalink)
Abgelegt unter Internet

TrackBacks für »Mircosoft fördert "Blogging goes Mainstream"«

TrackBack URL: http://www.theofel.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/1316

Die folgenden Artikel beziehen sich auf:
Mircosoft fördert "Blogging goes Mainstream":

MSN bloggt!
MSN mit eigenem blogging service [Weiterlesen]

» david@linsin.de | 2.12.2004 um 19:19

0 Kommentare zu »Mircosoft fördert "Blogging goes Mainstream"«

Schreib bitte Deine Meinung:

Kommentare werden moderiert und erscheinen daher ggf. zeitverzögert. Bitte nur themenbezogene Kommentare abgeben die sich auf diesen Eintrag beziehen.

ACHTUNG: Es gilt meine Anti-SPAM-Policy! Werbende Kommentare und SEO-Linkspam werden nicht freigeschaltet. Statt dessen sende ich eine Beschwerde an den Profiteur der Werbung.
Bei persönlichen Meinungen bitte keine Links zu kommerziellen Projekten sonder zu eurer privaten Seite.