« Linux für den USB Stick | Main | Gutes für Windows »

SCO hat keine Copyright-Rechte an Unix

Das geht aus einer jetzt veröffentlichten Vereinbarung zwischen den Unix System Laboratories (USL) und der Berkeley-Universität hervor. Die 10 Jahre alte Vereinbarung wurde nicht veröffentlicht. Erst nachdem die Leute von Groklaw die Einsicht basierend auf einem kalifonischem Gesetz gefordert haben, wurden die Dokumente jetzt freigegeben. [via Pro Linux News]

Geschrieben von Jan Theofel am 1.12.2004 um 8:42 Uhr (Permalink)
Abgelegt unter

TrackBacks für »SCO hat keine Copyright-Rechte an Unix«

TrackBack URL: http://www.theofel.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/1306

0 Kommentare zu »SCO hat keine Copyright-Rechte an Unix«

Schreib bitte Deine Meinung:

Kommentare werden moderiert und erscheinen daher ggf. zeitverzögert. Bitte nur themenbezogene Kommentare abgeben die sich auf diesen Eintrag beziehen.

ACHTUNG: Es gilt meine Anti-SPAM-Policy! Werbende Kommentare und SEO-Linkspam werden nicht freigeschaltet. Statt dessen sende ich eine Beschwerde an den Profiteur der Werbung.
Bei persönlichen Meinungen bitte keine Links zu kommerziellen Projekten sonder zu eurer privaten Seite.