« SuSE 9.2 zum Download freigegeben | Main | Tripple zum Patchday »

Film per UMTS

Darauf hat die Welt gewartet: Vodafone zeigt einen RTL-Film vorab per UMTS. Wann kommt endlich die neue Handy-Generation mit 16:9 Display und 100 Hz Technologie für Flimmerfreiheit oder am besten gleich einem TV-Out Anschluß? Mal ehrlich: Wird es wirklich jemanden geben, der so verrückt ist, sich den Film auf ein paar wenige Pixel heruntergerechnet anzuschauen? Und je nach Tarif darf man sogar den Datenverkehr des Downloads zahlen. [via golem.de]

Geschrieben von Jan Theofel am 8.01.2005 um 9:08 Uhr (Permalink)
Abgelegt unter Dies und das

TrackBacks für »Film per UMTS«

TrackBack URL: http://www.theofel.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/1470

0 Kommentare zu »Film per UMTS«

Schreib bitte Deine Meinung:

Kommentare werden moderiert und erscheinen daher ggf. zeitverzögert. Bitte nur themenbezogene Kommentare abgeben die sich auf diesen Eintrag beziehen.

ACHTUNG: Es gilt meine Anti-SPAM-Policy! Werbende Kommentare und SEO-Linkspam werden nicht freigeschaltet. Statt dessen sende ich eine Beschwerde an den Profiteur der Werbung.
Bei persönlichen Meinungen bitte keine Links zu kommerziellen Projekten sonder zu eurer privaten Seite.