« Aus dem Leben eines eCommerce-Anbieters | Main | Visitenkarten-Blog »

Zielgruppengerechte Werbung für die DSL-Flatrates

Seit einiger Zeit läuft hier in Stuttgart eine Kampagne für Alice DSL. Beworben wird das ganze mit der Dame "Alice", die uns seit einigen Wochen von Plakatwänden in Überlebensgröße ansieht und in Wirklichkeit Vanessa Hessler heißt. Erst ab der zweiten Woche wurde verraten, was "Alice" eigentlich ist. Durch die Zusendung einer lebensgroßen Alice-Papp-Figur an Computerredaktionen gab es immerhin ein Editorial in einem Resellermagazin.

Soweit eigentlich nichts besonderes. Was mich dann aber doch überrascht hat, waren die Pizza-Schachteln mit Alice-Werbung, in denen meinen Kollegen das Mittagessen geliefert worden ist:

alice-dsl-werbung-auf-pizzabox.jpg

Das nenne ich mal eine zielgruppengerechte Werbung. Denn welcher IT- bzw. TK-Freak isst nicht gerne Pizza aus der Box? Schade nur, dass sich diese Pizzaboxen nicht als Notebook-Schutz vor Dieben eignet - die veraltete Werbung würde in dieser schnelllebigen Branche wohl doch auffallen. Nicht überliefert ist auch, ob das Wort "heiß" der Werbung auch doppeldeutig auf die Pizza zutraf...

Tags: dsl alice

Geschrieben von Jan Theofel am 18.03.2005 um 17:06 Uhr (Permalink)
Abgelegt unter

TrackBacks für »Zielgruppengerechte Werbung für die DSL-Flatrates«

TrackBack URL: http://www.theofel.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/1615

2 Kommentare zu »Zielgruppengerechte Werbung für die DSL-Flatrates«

alice ist doch die italienische telekom oder nicht? auf jedenfall sehr gut in hamburg und berlin vertreten...hier in nrw eher vodafone und 1 &1 und t home...aber guter blog weiter so gruß chris

1 | cyberchris | 22.01.2010 um 1:31

Ich meine, dass Alice Teil von Hansenet ist/war die wiederum zur spanischen Telekom (Telefonica) gehört haben. Deren Geschäftskunden sind aber inzwischen O2 und wo Alice heute dazu gehört.? Bei den zahlreichen Auf-/Verkäufen und Umbenennungen hat da doch keiner mehr den Durchblick, oder? :-)

2 | Jan Theofel | 12.02.2010 um 0:57

Schreib bitte Deine Meinung:

Kommentare werden moderiert und erscheinen daher ggf. zeitverzögert. Bitte nur themenbezogene Kommentare abgeben die sich auf diesen Eintrag beziehen.

ACHTUNG: Es gilt meine Anti-SPAM-Policy! Werbende Kommentare und SEO-Linkspam werden nicht freigeschaltet. Statt dessen sende ich eine Beschwerde an den Profiteur der Werbung.
Bei persönlichen Meinungen bitte keine Links zu kommerziellen Projekten sonder zu eurer privaten Seite.