« Artikel über "Coole Websites" | Main | Cafés mit kostenlosen WLAN Hotspot »

N24: "Microsoft verliert Deutschland an Firefox"

N24 meldet heute auf seiner Webseite, dass Microsoft Deutschland an Firefox verliert. Angesichts von 22,9% Anteil für den Firefox ist das zwar noch nicht entgültig, aber wir sind auf einem guten Weg dorthin.

Auch wenn es schön zu sehen ist, dass der Erfolg von Firefox immer mehr wahrgenommen wird, wäre eine sorgfältigere Recherche zu begrüßen gewesen. Zumindest liegt N24 mit dem Satz "Inzwischen ist die Software mehr als fünf Millionen Mal heruntergeladen worden." nur etwa um den Faktor 10 daneben. Der aktuelle Download-Zähler auf spreadfirefox.com steht bei 53.706.972.

Tags:

Geschrieben von Jan Theofel am 12.05.2005 um 17:10 Uhr (Permalink)
Abgelegt unter Internet

TrackBacks für »N24: "Microsoft verliert Deutschland an Firefox"«

TrackBack URL: http://www.theofel.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/1808

2 Kommentare zu »N24: "Microsoft verliert Deutschland an Firefox"«

Scheint so, als ob bei N24 Reporter und keine Journalisten sitzen. Denn Journalisten müssten ja recherchieren. SCNR

1 | Siegfried | 12.05.2005 um 17:24

Und was hat dann die "Bild"-Zeitung? ;-)

2 | Jan Theofel | 13.05.2005 um 7:56

Schreib bitte Deine Meinung:

Kommentare werden moderiert und erscheinen daher ggf. zeitverzögert. Bitte nur themenbezogene Kommentare abgeben die sich auf diesen Eintrag beziehen.

ACHTUNG: Es gilt meine Anti-SPAM-Policy! Werbende Kommentare und SEO-Linkspam werden nicht freigeschaltet. Statt dessen sende ich eine Beschwerde an den Profiteur der Werbung.
Bei persönlichen Meinungen bitte keine Links zu kommerziellen Projekten sonder zu eurer privaten Seite.