« Cafés mit kostenlosen WLAN Hotspot | Main | Apple iPod kann nach waschen explodieren »

Suche in Google AdWords

Wenn man selbst bei Google AdWords Werbung schaltet ist es manchmal hilfreich bestehende Anzeigen zu durchsuchen. Das geht über den Zusatz "sponsoredlinks" an den Domainnanmen, also z.B. AdWordssuche in google.de oder AdWordssuche in google.com.

Tags:

Geschrieben von Jan Theofel am 14.05.2005 um 7:50 Uhr (Permalink)
Abgelegt unter Suchmaschinen und SEO

TrackBacks für »Suche in Google AdWords«

TrackBack URL: http://www.theofel.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/1810

1 Kommentare zu »Suche in Google AdWords«

In diesem Zusammenhang ist das von mir hier erwähnte googspy auch interessant.

1 | SteBu | 14.05.2005 um 8:28

Schreib bitte Deine Meinung:

Kommentare werden moderiert und erscheinen daher ggf. zeitverzögert. Bitte nur themenbezogene Kommentare abgeben die sich auf diesen Eintrag beziehen.

ACHTUNG: Es gilt meine Anti-SPAM-Policy! Werbende Kommentare und SEO-Linkspam werden nicht freigeschaltet. Statt dessen sende ich eine Beschwerde an den Profiteur der Werbung.
Bei persönlichen Meinungen bitte keine Links zu kommerziellen Projekten sonder zu eurer privaten Seite.