« In Zukunft: EPIC von Googlezon | Main | Google plant Bezahldienst »

Auch in Zukunft: Kreditkarten sind sicher

Wir wissen es ja eigentlich sowieso alle, aber ich muss es doch nochmal extra hiererwähnen: Kreditkarten sind absolut sicher. Nichts und niemand kann uns betrügen, wenn wir unsere Kreditkarte einsetzen. Um ganz sicher zu gehen, müssen größere Shops inzwischen auch Zertifizierungen durchlaufen, die einige unserer Kunden über die Sinnhaftigkeit von Kreditkartenakzeptanz nachdenken lassen.

Und weil man ja so extrem sicher unetrwegs ist, kann es ja nicht schaden, wenn man eben mal schnell 40 Millionen Kreditkartendaten verliert...

Vielleicht sollte da einige Anbieter doch neue, noch teurere, noch sicherere Systeme anschaffen. Natürlich nur, wenn die Händler noch mehr abdrücken, als sie bislang schon tun. Denn von den lausigen paar Prozenten an jedem (Online-)Einkauf kann man doch nicht leben so eine Verbesserung doch nicht zahlen. Und die Zertifizierungen müssen noch ausgetüftelter sicherer und (natürlich) teurer werden.

Und damit wir es auch alle nicht vergessen, tippen wir jetzt noch jeder tausend mal "Kreditkarten sind absolut sicher. Ich kann meiner Kreidtkarte bedinungslos vertrauen."

Tags: Security

Geschrieben von Jan Theofel am 19.06.2005 um 21:31 Uhr (Permalink)
Abgelegt unter

TrackBacks für »Auch in Zukunft: Kreditkarten sind sicher«

TrackBack URL: http://www.theofel.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/1897

0 Kommentare zu »Auch in Zukunft: Kreditkarten sind sicher«

Schreib bitte Deine Meinung:

Kommentare werden moderiert und erscheinen daher ggf. zeitverzögert. Bitte nur themenbezogene Kommentare abgeben die sich auf diesen Eintrag beziehen.

ACHTUNG: Es gilt meine Anti-SPAM-Policy! Werbende Kommentare und SEO-Linkspam werden nicht freigeschaltet. Statt dessen sende ich eine Beschwerde an den Profiteur der Werbung.
Bei persönlichen Meinungen bitte keine Links zu kommerziellen Projekten sonder zu eurer privaten Seite.