« Himmelbilder | Main | Flickr Gruppe "Transparent Screens" »

Alltags-Hacking: Heute der Aufzug

Hacking im IT-Umfeld ist inzwischen nichts ungewöhnliches mehr. Daher suchen sich kreative Hacker wie die des CCC Ulm auch neue Aufgabengebiete. So berichtete ich ja bereits über Bankautomaten auf Abwegen. Auch hack a bike dürfte allgemein bekannt sein.

Heute habe ich bei GadetMania (Edit 18.11.2013: Blog offline, Link entfernt) einen weiteren Alltagshack entdeckt, der derzeit durch diverse Blogs geistert: Diverse Aufzugtypen kann man durch Drücken der Tür-Schliessen-Taste und des gewünschten Stockwerks gleichzeitig in einen Express-Modus versetzen. So ganz ohne Zwischenhalte für andere lästige Mitfahrer lebt es sich deutlich angenehmer... Die Hersteller, die dafür einen Schlüssel voraussetzen sind irgendwie deutlich cleverer. Allerdings nur wenn das Lockpicking länger dauert als die Zeit die man dadurch einsparen kann. ;-) Das Originalposting gibt es übrigens bei MAKE:.

Tags: aufzug hack

Geschrieben von Jan Theofel am 8.08.2005 um 14:58 Uhr (Permalink)
Abgelegt unter

TrackBacks für »Alltags-Hacking: Heute der Aufzug«

TrackBack URL: http://www.theofel.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/2042

Die folgenden Artikel beziehen sich auf:
Alltags-Hacking: Heute der Aufzug:

Hacken im Alltag
Jan hat die Tage hier und hier einige interessante Alltags-Hacks gepostet die ich hier mal zusammenstellen möchte. Sozusagen in einem Post. Da wäre zum 1. der doch sehr bekannte "Hack a bike" des CCC sowie eine Bilderserie über einen Bankautomat [Weiterlesen]

» h t t p : / / m a l i s o n . o r g | 9.08.2005 um 14:12

0 Kommentare zu »Alltags-Hacking: Heute der Aufzug«

Schreib bitte Deine Meinung:

Kommentare werden moderiert und erscheinen daher ggf. zeitverzögert. Bitte nur themenbezogene Kommentare abgeben die sich auf diesen Eintrag beziehen.

ACHTUNG: Es gilt meine Anti-SPAM-Policy! Werbende Kommentare und SEO-Linkspam werden nicht freigeschaltet. Statt dessen sende ich eine Beschwerde an den Profiteur der Werbung.
Bei persönlichen Meinungen bitte keine Links zu kommerziellen Projekten sonder zu eurer privaten Seite.