« Neues Blog-Projekt: Brettspiel-Blog | Main | Kostenlose Hörbücher »

Ein Jahr Geblogge

Auf die Sekunde genau vor einem Jahr (ich liebe zeitgesteuertes Bloggen mit Movable Type ;-) habe ich meinen ersten Weblogeintrag "Gebloggt wird später" verfasst.

Ich will jetzt hier nicht lange über den Weg philosophieren, den dieses Weblog genommen hat und auch nicht über den, den es noch gehen wird. Das habe ich bereits ausführlich zu meinem 1000. Weblogeintrag gemacht.

Nur so viel: Dieses Jahr erste aktive Blogger-Jahr hat mir unheimlich viel Spaß gemacht und ich freue mich über die zahlreichen Beiträge, die ich meine vielen Stammleser und Gelegenheistbesuchern via Google anbieten kann.

Bleibt mir als treue Leser gewogen
Euer Jan

Tags:

Geschrieben von Jan Theofel am 29.10.2005 um 20:01 Uhr (Permalink)
Abgelegt unter Zu diesem Blog

TrackBacks für »Ein Jahr Geblogge«

TrackBack URL: http://www.theofel.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/2450

7 Kommentare zu »Ein Jahr Geblogge«

Herzlichen Glückwunsch! Ich kenne dein Weblog seit seiner Gründung und lese es immernoch gerne. Viel Erfolg weiterhin!

1 | Christoph Hörl | 29.10.2005 um 22:03

Auch von mir herzlichen Glückwunsch. Einzig aus
meinen viele
solltest Du
meinen vielen
machen ;-)

2 | SteBu | 30.10.2005 um 12:27

Glückwunsch und weiter so! Ich schau gerne vorbei! Grüße Harry

3 | Harry | 30.10.2005 um 15:54

na, da schliess ich mich den glückwünschen an. 1000 beiträge in nur einem jahr? wow!

4 | zauberweib | 30.10.2005 um 17:07

Danke für eure Glückwünsche.

Und 1000 Beiträge in einem Jahr. Was ist das schon? ;-) Ich steuer eigentlich gerade hart auf die 1500 zu.

Und Stebu: Danke. Der Fehler ist korrigiert.

5 | Jan Theofel | 31.10.2005 um 12:21

Na dann wünsche ich dir auch weiterhin viel Lust und Laune beim Bloggen! :-)))

6 | Theo | 31.10.2005 um 18:12

Ich bin ebenfalls von deinem Fleiß beeindruckt :-) Habe in einem Jahr gerade halb so viele Postings geschafft.

7 | Wolfgang Sommergut | 31.10.2005 um 22:06

Schreib bitte Deine Meinung:

Kommentare werden moderiert und erscheinen daher ggf. zeitverzögert. Bitte nur themenbezogene Kommentare abgeben die sich auf diesen Eintrag beziehen.

ACHTUNG: Es gilt meine Anti-SPAM-Policy! Werbende Kommentare und SEO-Linkspam werden nicht freigeschaltet. Statt dessen sende ich eine Beschwerde an den Profiteur der Werbung.
Bei persönlichen Meinungen bitte keine Links zu kommerziellen Projekten sonder zu eurer privaten Seite.