« Gimp-Splash-Contest zum 10. Geburtstag von Gimp | Main | Haste mal 'ne RegEx? »

Meine Google-AdSense Anzeigen

Kann mir mal bitte jemand erklären warum ich zur Zeit lauter AdSense-Anzeigen für Aktien, Chartanalyse, etc. auf diesem Weblog eingeblendet bekomme? Ich kann das irgendwie nicht nachvollziehen.

Wirklich stören tut es mich allerdings auch nicht: Ich hatte ja schon auf eine Studie hingewiesen, dass Versicherungen gefolgt von Dienstleistern und Finanzanbietern die höchsten Preise für Google-Anzeigen zahlen und damit diese Branchen auch die höchsten Preise bei AdSense erzielen. Das kann ich jetzt zumindest teilweise bestätigen. ;-)

Tags: Werbung google adsense aktien

Geschrieben von Jan Theofel am 29.11.2005 um 8:23 Uhr (Permalink)
Abgelegt unter Suchmaschinen und SEO

TrackBacks für »Meine Google-AdSense Anzeigen«

TrackBack URL: http://www.theofel.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/2616

5 Kommentare zu »Meine Google-AdSense Anzeigen«

Na, zumindest ist es jetzt offensichtlich, da in Deinem Post die entsprechenden Keywords vorkommen... ich sehe wohl besser davon ab, diese nochmals zu wiederholen ;-)

1 | Webgreenhorn | 30.11.2005 um 13:06

Für diesen Post ist es klar. Aber als ich den Post geschrieben habe, hatte ich die Anzeigen auch schon auf der Startseite.

2 | Jan Theofel | 30.11.2005 um 14:30

versuchs doch mal damit: http://www.google.com/support/adsense/bin/answer.py?answer=23168

3 | mario | 30.11.2005 um 23:35

Sehr witzig. Ich habe dein Blog auch über "Aktien Blog" auf Seite zwei der Ergebnisse gefunden. Finanz- und Versicherungsads bringen am meisten, keine Sorge ;) Vielleicht schaust Du ja trotzdem mal bei mir auf dem Blog vorbei... Grüße!

4 | Nico Popp | 28.02.2006 um 20:24

Meine Vermutung: Dein Header: "Jans Technik-Blog Gebloggt wird was technisch bewegt" Der Begriff "Chartanalyse" ist nur Umgangssprache. In der Fachsprache nennt man es "technische Analyse". In Deinem Header kommen die Ausdrücke "Technik" und "technisch bewegt" vor. Kurse "bewegen" sich. Ich vermute, daß die Wörter "technik" und "technisch bewegt" dafür verantwortlich sind. Aber das ist nur eine Vermutung... :-)

5 | Miroslav | 19.06.2006 um 14:20

Schreib bitte Deine Meinung:

Kommentare werden moderiert und erscheinen daher ggf. zeitverzögert. Bitte nur themenbezogene Kommentare abgeben die sich auf diesen Eintrag beziehen.

ACHTUNG: Es gilt meine Anti-SPAM-Policy! Werbende Kommentare und SEO-Linkspam werden nicht freigeschaltet. Statt dessen sende ich eine Beschwerde an den Profiteur der Werbung.
Bei persönlichen Meinungen bitte keine Links zu kommerziellen Projekten sonder zu eurer privaten Seite.