« Freie TV-Sendeplätze zu vergeben... | Main | Heute morgen gut aufgestanden? »

AdSense: Mehr Logins - weniger Einnahmen?

Eine Frage zu AdSense: Ich habe manchmal den Eindruck, dass die Höhe der erzielten Werbeeinnahmen von der Anzahl der Logins in die AdSense-Plattform abhängig ist. So verzeichne ich an Tagen, an denen ich einfach gar keine Zeit habe nach meinen Einnahmen zu schauen oft übermäßig hohe Werbeeinnahmen. Habe ich hingegen Werbung bei mir entdeckt, die meiner Meinung nach gute Umsätze bringen müsste, und schaue daher mehrmals am Tag neugierig nach dem Zwischenstand so bleiben die Einnahmen weit hinter den Erwartungen zurück.

Ist das Zufall? Bilde ich mir das nur ein? Habt ihr ähnliche Erfahrungen?

Eine mögliche Erklärung für dieses Verhalten wäre, dass Google dabei der Meinung ist, dass man die Einkünfte aus Klickbetrug sofort gegenprüfen will und daher zu häufige Logins abstraft. Aber so wirklich logisch wäre das dennoch nicht.

Tags: adsense

Geschrieben von Jan Theofel am 24.05.2007 um 23:58 Uhr (Permalink)
Abgelegt unter

TrackBacks für »AdSense: Mehr Logins - weniger Einnahmen?«

TrackBack URL: http://www.theofel.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/4542

11 Kommentare zu »AdSense: Mehr Logins - weniger Einnahmen?«

Das ergibt keinen Sinn und klingt ziemlich weit her geholt :)

Ich logge mich täglich mehrmals über die Google API in meinen Account ein, habe zu den Tagen wenn ich mich mal nicht einlogge noch keinen Unterschied bemerkt.

Stell die Frage doch einfach mal dem Google Support ;)

1 | Alexander | 25.05.2007 um 6:37

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Hoehe der Einnahmen direkt mit der Anzahl Einblendungen, Klicks und der eCPM zusammenhaengt ;)

2 | rikman | 25.05.2007 um 7:45

Hallo Jan, da kann ich Dich beruhigen. Dann müssten alle die das Firefox Add-On Adsense Notifier nutzen weniger Adsense-Einnahmen haben. Das Tool zeigt einem aktuell im Browser die Adsense-Einnahmen an. Durch das Tool bleibt man automatisch bei Google eingeloggt. Ich nutze das Tool seit Monaten und habe nach der Installation keine Veränderungen festgestellt.

3 | Marcus | 27.05.2007 um 23:38

Hi,

lustig das ich das gerade lese, ich hab oder besser hate genau den gleichen eindruck, 4 tage nich nachgeschaut. gabs fett kohle, dann wieder taeglich geprueft und fast keine einnahmen. das hat sich wiederholt.... seltsam ist es schon, na wie auch immer, ich hab 3x auf so einen link geklikt und dann hat mich google gesperrt.... und alles geld, auch einnahmen aus monate alten werbungen geloescht! etwas seltsam ist es schon! Vor allem moechte man doch gerne auch mal auf die konkurrenzlinks klicken um zu sehen wer sich so dahinter verbirgt, das beste is ja das man ja auch auf seine eigenen adword links klicken kamm und trotzdem zahlen muss, da merkt google die 5 klicks ploetzlich nicht mehr, seltsam oder ? :)

4 | vizz | 28.05.2007 um 2:51

Hallo,

Ich kann das eigentlich nicht sagen, da ich mich sehr selten bis gar nicht einlogge, ich freue mich eigentlich nur immer über Überweisungen aus dem hause Google ;)

lg, Bernie

5 | Aquarium Freak | 28.05.2007 um 11:15

Kommt mir manchmal auch so vor, ist aber denke ich einfach nur Zufall. Ist halt denke ich einfach ein Unterschied, wenn du alle halbe Stunde zuschaust wie ein paar Cent hinzukommen, wie beim Einmal schauen, wo du gleich ein ganzer Batzen Geld auf einmal vor dir hast.

6 | Chris | 28.05.2007 um 11:59

Hallo Jan, daran gedacht habe ich auch schon mal (man sucht ja in den Krümeln, um herauszufinden, warum es solch große Unterschiede bei den Tageseinnahmen gibt bei gleichbleibender bzw. sogar steigender Besucherzahl). Da ich aber das von Marcus genannte Tool im Einsatz habe, kann es das nicht sein. Leider....;-))

7 | Andreas | 28.05.2007 um 13:22

Ich nutze das plugin auch seit mehr als einem halben Jahr. Dieses holt im 20 minutentakt neue Daten vom Adsenseaccount wenn der Firefox offen ist. Ich weiß auch nicht ob ich mir das nur einbilde, aber an Tagen wo mein PC aus bleibt habe ich meistens erstaunlicherweise einen höheren Durchschnittsklickpreis als sonst immer. Ich könnte mir das auch nur einbilden...

8 | ArturO | 31.05.2007 um 16:10

Das ist totaler Quatsch. Außer du machst Eigenklicks die Google erst beim Login erkennt und dann wieder abzieht.

9 | Malte | 11.06.2007 um 15:38

Also ich kann dies nicht bestätigen. Meine Zahlen sind eigentlich immer relativ im Durchschnitt, ob ich nun oft reinschaue, oder tagelang gar nicht.

10 | Fanblogger | 26.01.2009 um 14:30

Sehr interessant! Das gleiche habe ich auch schon beobachtet. Eine Woche weg gewesen und nicht eingeloggt (Urlaub) und fette Einnahmen gehabt.
Wenn ich jeden Tag reinschaue, ist das meistens (nicht immer) weniger.

Was mich interessieren würde: Zählt nur ein AdSense-Login oder allgemein ein Google-Login (Mail / Youtube / ...)

11 | Simon | 8.02.2011 um 16:23

Schreib bitte Deine Meinung:

Kommentare werden moderiert und erscheinen daher ggf. zeitverzögert. Bitte nur themenbezogene Kommentare abgeben die sich auf diesen Eintrag beziehen.

ACHTUNG: Es gilt meine Anti-SPAM-Policy! Werbende Kommentare und SEO-Linkspam werden nicht freigeschaltet. Statt dessen sende ich eine Beschwerde an den Profiteur der Werbung.
Bei persönlichen Meinungen bitte keine Links zu kommerziellen Projekten sonder zu eurer privaten Seite.