« VMware: Elektronisch Kaufen schwer gemacht | Main | CD-ISO-Image mit MacOS X brennen »

Rundreise Bayern

Gestern bin ich von meiner kleinen Rundreise in Bayern zurückgekommen. Darüber gibt es auch einige kleine Anekdoten zu berichten, also will ich mal...

Hinfahrt war - danke Schaltjahr - noch im letzten Monat. Von Stuttgart aus ging es (mal wieder) nach Freising um dort Donnerstag und Freitag bei einem Kunden in der Nähe zu Arbeiten. Näheres zu dem Projekt kann ich hier erst mal nicht schreiben, aber es hat etwas mit dem Kurvenkönig zu tun. Also auch irgendwie was mit Reisen - nur eben nicht mit der Bahn sondern mit dem Motorrad.

Von dort ging es Freitag Abend weiter nach Kaufering, wo ich bei Marcel übernachtet habe. Am Samstag haben wir dort das Lechtalbad besucht. Es hat einen kleinen Saunabereich mit "nur" vier Saunen. Aber die sind ganz schön gemacht. Vor allem die Kaminsauna, die so heißt, weil sie mit einem Holzkamin geheizt wird. Sehr schön. Und in der Dampfsauna gibt es Salzpeelings. Zu regelmäßigen Uhrzeiten kommt da jemand mit einem Eimer Salz vorbei. Die Saunagänger bekommen jeder eine Portion - wir saßen da und empfingen mit den Händen zum Kelch geformt die "milde Gabe" ;-) - und man reibt sich damit die Haut ab. Die ist danach schön weich. Hatte ich bislang noch in keiner anderen Sauna oder zumindest habe ich es dort verpasst.

Danach hat Marcel mich noch massiert. Das hat echt gut getan - danke Marcel! Sobald seine Webseite fertig ist, verlinke ich die hier für euch. Bis dahin einfach im Lechtalbad einfach nach Marcel Brandenberg bei den Massagen fragen... Apropos fragen: Fragt mich mal, warum ich statt Lechtalbad immer Leuchtenbad lese... Ich habe nämlich keine Ahnung!

Von Kaufering ging es dann Samstags wieder zurück nach München, wo ich mal wieder den Contao-Stammtisch besucht habe. Den Heimweg habe ich zum ersten Mal mit dem RailJet der ÖBB bestritten. Den Zug fand ich sehr angenehm. Allerdings hatte ich natürlich nicht bedacht, dass der keinen WLAN-Hotspot zwischen München und Stuttgart hat. Sonst würde ich den in Zukunft dem ICE vorziehen. Naja, ich muss ja auch nicht immer online sein. Schauen wir mal, was ich nach dem nächsten Stammtisch fahre.

Reisekilometer der kleinen Rundreise: 677km
Regulärer Fahrtpreis: 71,10€ (mit BC50)

Tags: fensterplatz

Geschrieben von Jan Theofel am 4.03.2012 um 16:20 Uhr (Permalink)
Abgelegt unter Reiseberichte

TrackBacks für »Rundreise Bayern«

TrackBack URL: http://www.theofel.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/6720

3 Kommentare zu »Rundreise Bayern«

(14.3.2012 16:28)

Selektives Lesen ;) (ich lese immer Katholischer Korrosionsschutz...) In Esslingen gibts den Salzaufguß auch, leider nur 1-2 mal am Tag. Falls Du mal Lust hast auf ne große Saunalandschaft, fahr mal nach Erding. Da gibts Eis zum Abreiben während des Saunieren. Ist auch nett.

1 | Sabrina | 13.10.2013 um 16:27

(14.3.2012 14:27)

Und welche Sauna ist das in Esslingen? Das Merckelsche Bad? Das wäre ja nicht so weit von hier...
Erding sieht auf der Webseite ja genial aus - da gehe ich auf jeden Fall mal hin, wenn ich das nächste Mal in München bin!

2 | Jan Theofel | 13.10.2013 um 16:32

(15.3.2012 12:56)

Genau, im Merkelschen. Glaube, jeden Tag 19:30Uhr.
Die Saunalandschaft in Erding ist gigantisch und abwechslungsreich, auch die Rutschen sind nicht so verachten (Kamikaze-Rutsche oder Trichterrutsche :D)

3 | Sabrina | 13.10.2013 um 16:34

Schreib bitte Deine Meinung:

Kommentare werden moderiert und erscheinen daher ggf. zeitverzögert. Bitte nur themenbezogene Kommentare abgeben die sich auf diesen Eintrag beziehen.

ACHTUNG: Es gilt meine Anti-SPAM-Policy! Werbende Kommentare und SEO-Linkspam werden nicht freigeschaltet. Statt dessen sende ich eine Beschwerde an den Profiteur der Werbung.
Bei persönlichen Meinungen bitte keine Links zu kommerziellen Projekten sonder zu eurer privaten Seite.