Startseite

27.04.09

Vergesst CAPTCHAS!

Beispiel für ein CAPTCHA

Diesen Blogpost von F-Secure kann man kurz und knapp zusammenfassen: Vergesst CAPTCHAS!.

Schon mal nach break captcha gegoogelt? Selbst Google Suggest schlägt das schon bald vor und preist über 3,5 Millionen Treffer an. Eines der Angebote kostet 1$ für 1000 CAPTCHAS - inklusive Geld-Zurück-Garantie.

Wer kurz darüber nachdenkt, wird wohl zu dem Schluss kommen, sowas nur mit geklauten Kreditkartendaten (soll man ja gerüchteweise ziemlich leicht bekommen) zu bezahlen. Denn nicht nur die Umstände unter denen die Leistung erbracht wird (denkt mal über den Stundensatz nach, denn laut F-Secure wird das meistens von Hand gemacht) dürften wohl zweifelhaft sein sondern auch die Sicherheit der eigenen Kreditkartendaten bei einem solchen Anbieter.

Beispiel für eine Break-Captcha-Werbung

Ironischer Weise blendet Google sogar Werbung bei der Suche nach "break captcha" ein, so dass Google an dem Aushebeln der eigenen Sicherheitsmechanismen auch noch Geld verdient... Ob ich da noch Mails von Google Mail auf unseren Mailservern annehmen möchte?

Tags: sicherheit captcha

Geschrieben von Jan Theofel am 27.04.2009 um 22:14 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Internet | 4 Kommentare

06.07.08

Captchas mal ganz einfach

Captchas sind ganz allgemein Aufgabenstellungen, die von Menschen leicht und von Computern schwer zu lösen sind und die eingesetzt werden um zu prüfen, ob ein Mensch oder ein Computer ein Formlar ausgewertet hat.

Die meisten Fälle sind ziemlich einfach gelagert. Dabei muss man meistens Buchstaben aus einer Grafik abtippen oder wie bei Robert einfache Rechenaufgaben lösen.

Das es auch ein wenig komplexere Captchas gibt, zeigt die Anmeldung zum Quantum Random Bit Generator Service. Hier werden Captchas wie die folgenden gestellt:

Komplexes Captcha

Wenn man neu lädt muss nicht unbedingt was leichteres kommen. Es könnte auch das hier sein:

Komplexes Captcha

Und wenn man ganz viel Glück hat, bekommt man auch Aufgaben, die man als Normalsterblicher lösen kann:

Komplexes Captcha

In dem Sinne: Viel Spaß beim (Kopf-)Rechnen...

via: E-Mail

Tags: captcha rechnen

Geschrieben von Jan Theofel am 6.07.2008 um 12:05 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Internet | 2 Kommentare

03.05.06

Barrierefreie Captchas

Robert berichtet über eine neue Captcha-Art bei Blogger.com: Dort kann man ab sofort auch Audio-Captchas einbinden um die Kommentare gegen SPAM zu schützen. Das alleine ist zwar noch nicht barrierefrei aber in der Kombination mit herkömmlichen grafischen Captchas wäre es das fast wenn der User die Wahl hat welches Captcha er bedienen möchte. Und das jemand, der taub und blind zugleich ist, die Webseite aufruft dürfte doch äußerst unwahrscheinlich sein.

Das Knacken auch ohne Computer-Intelligenz dürfte aber ähnlich funktionieren wie man das von grafischen Captchas auch schon kennt: Einfach das fragliche Capcha auf einer freien Porno-Seite einbinden um dort den Zugang zu ermöglichen und schon hat man die Lösung dazu.

Tags: captcha barrierefreiheit

Geschrieben von Jan Theofel am 3.05.2006 um 23:02 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Internet | 2 Kommentare