Startseite

19.04.05

Sandkasten bei Google

Auf einen Aspekt der Suchmaschinenoptimierung hatte ich bislang noch nicht hingewiesen: Neue Webseiten werden von Google zunächst mal in eine Sandbox gesetzt. Dieser Zustand dauert etwa vier Monate an und sorgt dafür, dass man nicht die Google-Positionierungen erzielt, die man eigentlich verdient hätte. Dadurch können sich neue Webseiten erst mal "Austoben" ohne die Platzierung bestehender Seiten negativ zu beeinflussen. Mehr über diesen Sandbox-Effekt gibt es bei Webmaster Homepage.

Diese Sandbox dürfte auch einen interessanten Einfluss auf den SEO-Wettbewerb von Heise über die Hommingberger Gepardenforelle haben.

via: Theo in einem Kommentar

Tags: sandbox

Geschrieben von Jan Theofel am 19.04.2005 um 22:40 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Suchmaschinen und SEO | 3 Kommentare