Startseite

08.05.08

YouPorn bei FaceBook einbinden

Neulich war ich zum Grillen eingeladen und ein paar Mädels haben sich über "die böse Seite" unterhalten. Irgendwann wollten Sie wissen, ob ich wüsste was die "böse Seite" ist. Ich hatte keinen Schimmer, dass sie YouPorn damit gemeint hatten. :-) Warum komme ich da gerade drauf?

Nun, das Meinungs-Blog meldet, dass man nun über einen Button in YouPorn Videos in seinen FaceBook-Account einbinden kann. Das sieht dann so aus:

YouPorn Screenshot mit Button zu FaceBook

Ich gehe ja mal davon aus, dass FaceBook noch nichts von diesem neuen Glück weiß... Und ich kann mir auch kaum vorstellen, dass jemand diese Funktion wirklich verwendet. Weder für die eigenen, bei YouPorn hochgeladenen Videos (so man denn welche hat), noch für fremde. Es zeigt aber schön, dass man als Anbieter offener APIs wie bei FaceBook mit sowas rechnen muss. Bin mal gespannt, wann die nächsten APIs angesteuert werden und ob FaceBook versuchen wird, dem einen Riegel vorzuschieben.

via: Basic Thinking

Tags: facebook youporn

Geschrieben von Jan Theofel am 8.05.2008 um 13:19 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Internet | 1 Kommentare