Zum Inhalt springen

Barcamp Stuttgart – Anmeldeinformationen und Statusupdate

In den letzten Tagen häufen sich die Nachfragen, wann denn die Anmeldung zum Barcamp Stuttgart möglich sein wird. Daher will ich die Katze jetzt mal aus dem Sack lassen und euch auf dem Weg auch gleich weitere Informationen zum Barcamp Stuttgart mit auf den Weg geben. Es wird nämlich dieses Jahr (wieder) das Gute beibehalten und zugleich probiere ich mit euch wieder Neues aus.

Danke an die Sponsoren

Bevor ich euch verrate, wie ihr euch anmelden könnt, erst mal ein großes Dankeschön an die Sponsoren! Nur dank dieser finanziellen Unterstützung ist es überhaupt möglich, dass ich das Barcamp für euch organisieren kann.

Hauptsponsor

MFG

Sponsoren (Geld)

MOSAIQ MEDIAKüchenatlas - Dein Klick zum Küchenglück

Lightwerk - Web fürs BusinessMobility-Partner flinc

echolot digital worxKurvenkönig Motorradtouren, Pässe und Hotels

TechSmithSix CMS

Kanzlei Diem & PartnerAEXEA

dmc digital media centerCoWorking Stuttgart

BausparfuchsweXelwirken Coworking

freiarbeiterHandels- und Gewerbeverein Stuttgart

DesignerdockMegapart

Sponsoren (Sachleistungen)

Communityplattform MixxtCaterer Esskultur

green cup coffeeWalters Säfte

Sponsoren gesucht

Trotz der vielen Unterstützung braucht es auch dieses Jahr noch weiteres Budget. Es fehlen zur Zeit noch knapp 6000 Euro in der Kasse. Ich habe zwar noch zwei mündliche Zusagen und auch die Fördertickets (die es dieses Jahr wieder geben wird) was die Lücke etwas schließen wird, aber auch denn fehlt noch Geld.

Umgekehrt werde ich die Sponsorenliste schließen, sobald genügend Geld vorhanden ist. (Und weil ich ab Mittage August vier Wochen im Urlaub und komplett offline bin.) Wer also noch als potentieller Sponsor in Frage kommt, sollte sich bitte bald bei mir melden, damit wir das in Ruhe planen können. Danke!

Neuigkeiten dieses Jahr

Die erste Änderung ergibt sich auch bei den Finanzen. Ich habe dieses Jahr zum ersten Mal einen Charity-Partner gesucht. Ich will einfach etwas großzügiger kalkulieren um auch gegen spontane Kosten gewappnet zu sein. Daraus ergeben sich am Ende Überschüsse, die zu verteilen sind. Was die letzten Jahre dann irgendwie immer gerade so aufgegangen ist, soll dieses Jahr nicht mehr so knapp sein und dafür die Überschüsse an die Berufsschule St. Joseph’s VTC in Bomangombe (Tansania) gespendet werden. Mehr dazu findet ihr auf der Barcamp-Webseite.

Auch für eurer körperliches Wohlbefinden (neben dem guten Essen natürlich) ist auch dieses Jahr wieder gesorgt. Paula hat angeboten mit euch morgens Yoga zu machen und tagsüber wird es wieder Massagen geben. Wenn das mit den Sponsoren hinhaut, sogar kostenlos.

Besonders freut mich auch, dass wir dieses Jahr mehr Platz haben werden: Das Vinum und dessen Außenbereich werden uns auch zur Verfügung stehen. Dadurch werde ich auch die Teilnehmerzahlen weiter nach oben öffnen können. Selbstverständlich wird es auch wieder eine Kinderbetreuung geben.

Eine unschöne Sache will ich aber auch noch vermelden: Bucht rechtzeitig eure Unterkünfte. Wir haben parallel mit der AMB die weltgrößte Maschinenbaumesse in Stuttgart. Das lies sich terminlich leider nicht vermeiden ohne andere ungünstige Konstellation zu haben.

Anmeldung zum Barcamp Stuttgart

Womit wir bei dem Punkt angelangt wären, dass ihr euch natürlich vorher anmelden wollt. Daher jetzt das, worauf ihr schon so sehnlich wartet: Das Anmeldedatum für das Barcamp Stuttgart 2012. Dieser Lasttest der Mixxt-Server findet am Montag, den 23.7.2012 um 12 Uhr statt. Ich werde zunächst 250 Plätze freigeben. Sollten die voll sein, tragt euch bitte in die Warteliste ein. Wenn alle Sponsorengelder wie erhofft eingehen, erhöhe ich nochmal auf bis zu 300 Plätze. Dadurch und durch die Absage anderer Teilnehmer rutschen erfahrungsgemäß alle angemeldeten Teilnehmer noch „rein“.

Ihr werdet euch dann anmelden können für:
– Vorabendparty bei Lightwerk mit Grillparty von Esskultur, unserem Stammcaterer, voraussichtlich gesponsort (nein, kein Fünf-Sterne-Desaster…)
– Samstag Teilnahme (gesponsert)
– Sonntag Teilnahme (gesponsert)
– Kinderbetreuung Samstag/Sonntag (nicht für euch, für eure Kids 😉
– Optional: Fördertickets, wenn ihr freiwillig einen Beitrag zum Barcamp beitragen wollt

7 Kommentare

  1. Vielen Dank Jan für die Orga und alles weitere! Natürlich auch an die Sponsoren.

    Aber sehe ich das richtig: Vorabend in Vaihingen?

  2. Ja, das siehst du korrekt. Der Vorabend ist in Vaihingen. Das ist von der Autobahn gut zuerreichen und für die ÖPNV-Nutzer überlege ich noch einen Shuttle-Service ab dem Bahnhof Vaihingen einzurichten. Das ist dann eine Budgetfrage. Ansonsten gibt es aber auch den Bus oder zwei Füße, die einen dort hin tragen können (ca. 10 Minuten). 😉

  3. Ist notiert, hoffentlich ist da der Internet-PC auf Arbeit frei…

    Anmeldung für die Veranstaltungen Sa/So beide einzeln? Oder auch komplett möglich?

    Charity dann wieder „zusätzlich“ zum Anmelden oder diesmal verknüpft?

    Ich freu mich auf alle Fälle und mache eh schon die ganze Zeit Werbung 😉

  4. Die Anmeldung ist für beide Tage getrennt möglich und unabhängig von dem Charity-Ticket.

  5. Danke für die vielen Infos rund um das Barcamp. Ich freu mich schon – und natürlich herzlichen Dank für die unermüdliche Organisationsarbeit. 🙂

  6. Hinkommen ist das eine, aber zurück wird’s nach 0/1 Uhr sehr schwierig. Auto ist ja bei so nem Termin eh Quatsch.

  7. Stimmt zurück wird es etwas schwieriger. Aber ich denke da finden sich Lösungen, weil auch einige mit dem Auto kommen dürften (darf man halt nur die leckeren nichtalkoholischen Getränke trinken) und dann auch Leute mitnehmen können. Für mich ist das einfach ein Versuch im Irrgarten aus horrenden Raummieten, schlechtem Service und überzogenen Essenspreisen der normalen Gastronomen. Wenn sich das dieses Jahr als ungeschickt herausstellt, suche ich nächstes Jahr eine weitere Alternative!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.