Skip to content

Bye, bye Plazes

Heute kam eine Mail rein, dass Plazes, über dessen Nutzungsstart ich hier vor Jahren berichtet hatte, nun auf Nokia Maps übergeht und man seine alten Daten dort hin übernehmen könnte. Nun ja, das ist ja ein netter Vorschlag. Aber erstens nutze ich das nicht und zweitens dürfte es viele der Locations, bei denen ich das letzte Mal vor sechs Jahren eingecheckt habe, gar nicht mehr geben. Daher folgt Plazes nun dem selben Schicksal wie kürzlich Foursquare und ich habe meinen Account einfach gelöscht. Und die alten Freunde von Delicioius trifft es die nächsten Tage auch noch, denn das steht bereits auf meiner Todo-Liste. Digitales entmüllen…

One Comment

  1. Digitales entmüllen wird sicher noch zum Trendsport.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.