Zum Inhalt springen

Der typischste Fehler beim Nutzen von Doodle

Stellen wir uns vor, dass wir eine Gruppe von gleichberechtigten Personen sind, die einen gemeinsamen Termin finden möchten, an dem nicht alle teilnehmen können. Es geht also darum ein Datum zu finden, an dem aus der Gruppe die meisten Personen Zeit haben. Dabei übernimmt eine beliebige Person die Erstellung des Doodles.

Finde im folgenden Doodle den typischsten Fehler, der dabei gemacht wird:

doodle-haeufigster-fehler.png

Und hast du den Fehler gefunden?

Nun eigentlich ist es ganz einfach: Der Ersteller des Doodles geht (ob bewusst oder unbewusst) davon aus, dass er auf jeden Fall am Event teilnehmen wird. Daher erstellt er die Umfrage nur mit den Tagen, an denen er selbst Zeit hat. Das lässt außer Acht, dass der Tag an dem die meisten können einer ist, an dem er selbst nicht kann!

Um am einfachen Beispiel von oben zu bleiben: Was wenn alle anderen vier Personen am Dienstag den 28.1. könnten, nur der Ersteller nicht? Dann wäre das (innerhalb einer gleichberechtigten Gruppe wohlgemerkt) der beste Tag für das Treffen, weil dann immerhin vier und nicht nur drei Teilnehmer dabei wären.

Ohne es mathematisch geprüft zu haben: Je größer die Gruppe, desto wahrscheinlicher erscheint mir dieser Effekt.

Wie also wäre es sinnvoller? Man stellt für einen gewissen Zeitraum, der ausreichend weit in der Zukunft liegen sollte, alle denkbaren Termin ein. Dabei kann man natürlich Wochentage über die im Gruppenkonsens klar ist, dass sie ausscheiden (zum Beispiel Wochenenden) von vorneherein ausschließen. Alle anderen Optionen kommen in das Doodle hinein – egal ob man da als Ersteller Zeit hat oder nicht!

(Der obenstehende Screenshot stammt von einem echten Doodle, dass seit ein paar Tagen läuft und aktuell schon deutlich mehr Teilnehmer hat. Ich habe es nur anonymisiert, damit sich niemand auf die Füße getreten fühlt und eine Auswahl angepasst, um den Effekt leichter zeigen zu können.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.