Zum Inhalt springen

Fulda liegt bei Google-Maps in München

Nachdem ja viel über das schlechte Kartenmaterial in iOS 6 gelästert wird, dachte ich, ich gönne den armen Apple-Jüngern auch mal eine Freude. Nämlich, dass es auch bei Google Maps Fehler im Kartenmaterial gibt. Ok, man muss sie schon suchen… oder wie ich zufällig finden.

Als ich neulich in München war, ist habe ich dort die Josephspitalstraße gesucht. Und ebenso wie auf dem Handy sieht der Kartenausschnitt in Google Maps auf dem Rechner so aus:

Google Maps: Bahnhof Fulda in München

Wer sich selbst überzeugen will, hat hier den direkten Link zu Google Maps. Ich dachte ja erst, dass es eine Kneipe wäre, die halt so heißt. Aber wenn man das Objekt anklickt, wird einem eine Adresse in Fulda angezeigt und ein Link zur Bahnhofwebseite der DB. Ist also der echte Fuldaer Bahnhof.

Ich habe den Fehler mal gemeldet – schauen wir mal, wie lange er online bleibt und ob bzw. was für eine Rückmeldung ich bekomme. 😉

Also liebe iOS-Fans: Auch Google Maps hat so seine Macken. Wenn auch nicht in solch immensen Mengen… Sorry!

Kartenmaterial/Ausschnitt: (C) 2012 COWI, GeoBasis-DE/BKG (C) 2009, Google

2 Kommentare

  1. oliver

    Laut Google ist die Reichenau schon Schweiz…

  2. Kerstin

    Die wollen uns Hessen doch nur Fronleichnam wegnehmen. Wittere eine Verschwörung. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.