Skip to content

Google Mail: Vorlagen verwenden

Wer viel mit Google Mail im Webbrowser arbeitet, vermisst dort eine Funktion schmerzlich: Das Verwalten von Vorlagen, aus denen man Nachrichten erstellen kann. Ich habe daher mal versucht herauszufinden, ob es nicht eine Möglichkeit gibt. Und ja: In den Google Labs taucht eine auf: „Gespeicherte Antworten“ von Chad P.

Leider bietet dieses Labs-Feature einen eingeschränkten Funktionsumfang: Unter der Betreffzeile taucht ein neuer Punkt „Gespeicherte Antworten“ für die Vorlagen in Google Mail auf. Mit diesem kann man vorhandene Antworten in eine Mail kopieren, diese Bearbeiten, neue ergänzen oder ungenutzte Löschen.

Neuer Funktionspunkt in Google Mail

Es ist also mehr eine Textbausteinverwaltung als ein Vorlagensystem: Es verwaltet weder Betreff noch Dateianhänge mit. Wer nicht ohnehin eine Textbausteinsoftware (siehe unten) verwendet, kann damit zumindest etwas Arbeitserleichterung bekommen. Ein Vorteil wäre allerdings, wenn die Textbausteine auch in der App für Google Mail auf dem Smartphone verfügbar wäre. Das ist bislang jedoch nicht der Fall. Es gibt lediglich eine Beta der App „Gmail Canned Responses“, die hoffen lässt. Aber das wäre natürlich als Feature in der normalen Mail-App viel wichtiger.

Wenn ihr es ausprobieren möchtet:

Vorlagenfunktion in den Google Mail Labs

  1. Rechts oben in Google Mail auf das „Zahnrad“ und dann auf „Einstellungen“ klicken.
  2. Den Tab „Labs“ (drittes von rechts) auswählen.
  3. Bei „Gespeicherte Antworten“ (von Chad P.) auf „Aktivieren“ klicken.
  4. Ganz am Ende der Seite auf „Änderungen speichern“ klicken.

Als bessere Lösung empfehle ich euch Textbausteinsoftware. Damit könnt ihr zumindest Betreff und Text (jedoch auch keine Anhänge) abdecken. Meine Softwareempfehlungen hierzu:
Mac OS X: Textexpander (auch als App für iPhone und iPad verfügbar)
Windows: Phraseexpress (habe ich selbst nie verwendet, aber ich kenne etliche zufriedene Anwender)
Linux: Autokey (habe ich früher unter Linux verwendet)

3 Comments

  1. ah

    Hallo,

    gibt es auch für Android Smartphones eine Möglichkeit Google-Mailvorlagen zu verwenden?

    Gruß

    ah

  2. Bis auf die oben geschilderte App leider aktuell nicht.

  3. Christian

    Ich wäre ja schon happy wenn GMail wie Thunderbird die Funktion „Nachricht als neu bearbeiten“ hätte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.