Skip to content

Links aus dem Oktober 2011

Bei Hubert im Blog gibt es seit einiger Zeit eine Kategorie „Links der Woche“. Und da mir die Idee gefällt und sie vor allem wieder mehr „Linkliebe“ unter Blogs fördert, will ich mich zumindest einmal monatlich hinreisen lassen, euch einige Links zusammenzustellen. Here we go…

Social Media Setups

Karsten sammelt in seinem Blog die Social-Media-Setups von zahlreichen Menschen. Ein spannender Blick darauf, wie „wir“ Social Media nutzen. Viele Freunde von mir haben schon teilgenommen während meine Mail an Karsten noch aussteht.

Google Analytics datenschutzkonform einsetzen

Seit langem grummelt es um die Vereinbarung von Google Analytics und den deutschen Datenschutzbestimmungen. Nun ist Kuh zumindest weitgehend vom Eis, wenn man sich an einige Punkte hält, die zwischen dem Hamburger Datenschutzbeauftragten und Google vereinbart worden sind. Mein Anwalt Carsten fasst zusammen und ich habe für das CMS Contao eine einfache Möglichkeit zur Umsetzung geschaffen.

Leckeres Essen dank Wochenmärkten

Zusammen mit Johannes bin ich kürzlich für die Stuttgarter Nachrichten interviewt worden. Dabei ging es um unsere Weblogs zum Thema Kochen. Er schreibt auf stuttgartcooking.com über leckere Rezepte, die er aus Zutaten von Stuttgarter Wochenmärkten zaubert. Der Artikel sollte in Kürze erscheinen und ein Buch von ihm auch.

Tipps für mobiles Prepaid-Vergnügen

Wer viel im Ausland unterwegs ist, legt sich sinnvoller Weise günstige Prepaid-Verträge für Länder an, in denen man öfters ist. Christian gibt 10 Tipps, worauf dabei zu achten ist.

Hintergrundinformationen zu @DB-Bahn

Silke hat den Twittwoch in Frankfrut besucht und mitgeschrieben, was dort so alles über den Twitter-Service bei der Deutschen Bahn berichtet wurde.

Alternative zum teuren Nespresso?

Hubert hat die Nespresso-Ersatz-Kapseln der Ethical Coffee Company getestet und kommt zu einem eher nüchternen Ergebnis: Sind die Kapseln der Ethical Coffee Company eine brauchbare Alternative zu Espresso? Unschwer zu erkennen – mich haben sie nicht begeistert, weder der Geschmack noch die Handhabung.

Microfunding

Kai zieht zum sechsten Geburtstag seine persönliche Bilanz zu Microfunding: Es hat alles geklappt. Spannend wäre die Frage, was aus den geförderten Projekten geworden ist.

Aufräumen in Bildern

Doris zeigt uns einige schöne Bilder die zwischen Realität und künstlichen Anordnungen Spannung erzeugen.

Weihnachten im Bleisatz

Wer hier schon länger mitliest wird sich erinnern: Meine Visitenkarten wurden im Bleisatz gesetzt. Das geht auch mit Weihnachtskarten im Bleisatz.

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.