Zum Inhalt springen

MSN Promo auf Irrwegen

Promos sind eine nette Sache potentielle Kunden von der Qualität eigener Produkte bzw. Leistungen zu überzeugen. So dachte sich das wohl auch Microsoft und hat „zur Feier der neuen Suchmaschine von MSN“ eine Promo gestartet, bei der Leute für Firmen, Redaktionen, etc. kostenlos bei MSN Recherchen durchführen. (Die Suche ist natürlich an sich auch kostenlos, aber hier gibt es das Füttern der Suchmaschine mit den richtigen Suchbegriffen kostenlos dazu.)

Dumm nur, wenn dann die Freie Software Presseagentur sich auch für die Promoteilnahme interessiert. Bei der Suche nach Lobbyeinflüssen von Microsoft versagten dann die Promomitarbieter den Dienst – angeblich weil die gewünschten Informationen nicht per MSN Suche auffindbar waren… Soso.

Die ganze Geschichte gibt es bei netzpolitik.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.