Skip to content

Patrimonium: Freies 2D-Adventure

Patrimonium: Screenshot aus Teil 2 an der Rezeption

Es gibt sie noch, die Spiele mit dem Spielegefühl der 90er. Bei Golem habe ich kürzlich einen Hinweis auf Patrimonium gefunden.

Die Entwickler selbst bezeichnen Patrimonium als 2D-Grafikadventure der alten Schule. Die Bedienung ist dabei an Klassiker wie Indiana Jones und Monkey Island angelehnt. Seit damals haben sich die kommerziellen Spieleentwickler immer weiter Richtung Realismus bewegt: Aufwendige 3D-Grafiken mit entsprechend aufwendiger Steuerung und knalligen Effekten. Der Spielspaß und vor allem das Knobeln ist dabei meiner Meinung nach auf der Strecke geblieben.

Daher liebe ich Spiele, die das Flair der alten Klassiker im neuen Gewand (sprich mit aktueller Technik) wieder spielbar machen. Dies ist allerdings meistens freien Initiativen (wie in diesem Fall) vorbehalten. Kommerzielle Produkte wie das ebenfalls hier vorgestellte Pirates bilden dabei seltene Ausnahmen.

Bei Patrimonium werden wieder auf die neun Tätigkeiten (gib, nimm, benutze, …) mit dem Inventar und den Objekten aus der aktuellen Szene angewendet. Dialoge werden gelesen und durch Anklicken passender Phrasen geführt, im Hintergrund liegt eine wunderbar nervende Dudelmusik wie sie zu solchen Spielen einfach dazugehört.

Ich habe ausnahmsweise mal wieder mein Windows gebootet um das Spiel dort spielen zu können. Mit Wine kann man es wohl auch irgendwie unter Linux laufen lassen, aber das habe ich noch nicht ausprobiert. Es empfiehlt sich zunächst die ersten beiden Episoden durchzuspielen um dann den kürzlich erschienen dritten Teil anzuschließen, da diese aufeinander aufbauen. Diese sind im übrigen Recht kurz, so dass erfahrene Spieler diese schnell komplett spielen können.

Das Spiel selbst ist frei und verwendet die für nicht-kommerziellen Einsatz freie Adventure-Spiele-Engine AGAST.

EDIT 26.12.2018: Veraltete Links angepasst bzw. entfernt.

One Comment

  1. Super Hinweis, ein wirklich cooles Spiel. Hat jemand eine Idee, wie ich es mit Wine oder einem anderen Programm unter Linux zum Laufen bekomme?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.