Zum Inhalt springen

Start in das neue Jahr

Heute waren einige Freunde aus der Stuttgarter pl0gbar- und Twitter-Szene bei mir zu Gast um in das neue Jahr zu Starten. Es hat mir viel Spaß gemacht und ich freue mich, dass ihr alle da wart.

Neujahrsbrezeln mit verschiedenen Zutaten

Es gab Neujahrsbrezeln mit Butter, Quark, Maronencreme, Kaktusfeigengelee, Rhabarbermarmelade und Erdbeermarmelade von Stekovics. Zum trinken gab es Prosecco, Perlinchen als alkoholfreie Alternative, Kaffe und heiße Schokolade.

Schön, dass ihr alle da wart und danke für die Sachen, die ihr mitgebracht habt.

Foto: Dirk Baranek auf Twitic

5 Kommentare

  1. Hups!

    Eigentlich sollte da noch der Satz rein: „Immer wieder gerne und ich freue mich schon auf die nächste Einladung ;)“
    War ein schöner und leckerer Nachmittag, danke Dir für Deine Mühe und Gastfreundschaft! 😀

  2. Ja, das mache ich immer wieder gerne. Auch wenn meine Beine inzwischen schwer wie Blei sind. Aber es macht eben immer Spaß, so viele liebe Menschen um sich zu haben und ihnen auch noch mit kulinarischen Kleinigkeiten eine Freude zu machen. (Da fällt mir ein, dass mein Buffetkegel auch mal wieder einen Einsatz bräuchte… 🙂

  3. Was sind das für Schüsselchen? Sieht aus wie Friesland – Kleine Brise …

  4. Nein, die Schälchen sind von Winterling. Wie die Serie heißt, weiß ich leider nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.