Zum Inhalt springen

Wie sucht man einen Web-2.0-Entwickler?

stellenausschreibung-als-mindmap.jpg

Theo hat ein interessantes Stellenangebot für einen Web-2.0-Entwickler entdeckt. Also nicht die Stelle ist interessant (davon gibt es ja gerade mehr als genug) aber die Art und Weise, wie die Stelle ausgeschrieben ist:

Das man das Stellengesuch in das Unternehmensblog stellt ist ja heute schon üblich. Dort dann aber auf eine Mindmap zu verweisen und von dort dann beispielsweise auf die eigenen Produkte als del.icio.us-Bookmarks zu verweisen ist schon eine nette und thematisch vor allem passende Idee als Stellenausschreibung.

Und nein, ich werde mich nicht bewerben. Mit meinem eigenen Systemhaus bin ich mehr als glücklich. 🙂

Ein Kommentar

  1. Das ist mal wirklich ne witzige Idee. Vielleicht werden wir uns davon mal inspirieren lassen und schauen wie unsere Bewerber auf eine solche Anzeige reagieren und bei uns darüber berichten 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.