Skip to content

Mein Lieblingszug: Ex-Metropolitan

Mein Lieblingszug: Ehemaliger Metropolitan als ICE

Gerade sitze ich wieder im Zug auf der Heimreise von einem erfolgreichen Barcamp. Genau genommen sitze ich aber nicht in irgendeinem Zug sondern in einem, den ich als meinen Lieblingszug bezeichnen würde: Einen ehemaligen Metropolitan, der aktuell unter anderem als ICE 1002 von München über Nürnberg nach Berlin verkehrt.

Wer ihn nicht kennt: Der Metropolitan war ein besonders luxuriös ausgestatteter Zug, der von 1999 bis 2004 zwischen Köln und Hamburg verkehrte. Nach der Auflösung der Betreibergesellschaft wurden die Züge von der Deutschen Bahn als Mutterkonzern übernommen und werden bis heute als reguläre Verbindungen eingesetzt.

Dabei ging natürlich nichts von der damaligen gehobenen Ausstattung verloren. Die Wände und Sitze der Züge sind holzverkleidet, die Decke mit einem Metallgewebe abgedeckt. In den meisten Wagen gibt es breite Ledersitze, die vom Platzangebot jenen in der ersten Wagenklasse typischer ICEs entsprechen.

Und genau das ist der Grund, warum ich diesen Zug so sehr mag: Nicht nur, dass die Wagen wirklich ansprechend aussehen, nein es ist der Platz den ich hier habe. Das ist in regulären ICEs für mich der einzige Grund, die erste Klasse zu buchen: Ich habe dort besonders viel Platz um entspannt unterwegs an meinem Notebook arbeiten zu können. So wie jetzt eben auch.

Unbequem finde ich die Wagen 1 und 2, die der Traveller-Klasse im damaligen Metropolitan entsprechen, und sehr harte Sitze haben. Aber die Wagen 3, 4 und 5 bieten auch als 2. Klasse extrem viel Platz und Komfort. Wer also bei der Platzreservierung hier den Platz selbst auswählt kann quasi 1. Klasse reisen, bezahlt aber nur die 2. Klasse.

Einzige Wermutstropfen: Die Wagen wurden bis heute scheinbar noch nicht mit WLAN im Zug ausgerüstet. Da das aber ohnehin eher schlecht als recht funktioniert, ist mir das eigentlich ziemlich egal. Und der Ruhebereich, den ich sonst gerne buche, befindet sich im weniger komfortablen Wagen 2, so dass ich hier in die normalen Bereiche ausweiche.

Aktuell (2017) kannst du dieses Erlebnis auf den Strecken Berlin-München und Berlin-Frankfurt mit den Zügen ICE 1000, ICE 1002, ICE 1005, ICE 1012, ICE 1070 und ICE 1071 haben. Eine genaue Auflistung der Verbindungen findet sich bei Wikiepdia.

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.