Jans Weblog

Persönliche Gedanken und Geschichten von Jan Theofel

« 15 Millionen Firefox Downloads | Main | Kein Scherz: Microsoft will vor Spyware schützen »

Sicherheitslücke mit FTP im Internet Explorer

Und wieder mal hat Secunia beim Internet Explorer zugeschlagen: Im Security Advisory von gestern wird auf eine Sicherheitslücke im Internet Explorer hingewiesen, die von Albert Puigsech Galicia gefunden wurde. Durch diese können bösartige FTP Server Dateien an beliebigen Stellen im System plazieren. Die Empfehlung von Secunia lautet, nur FTP Download von vertrauenswürdigen Seiten vorzunehmen. Ich frage: Wie soll ich die Vertrauenswürdigkeit eines Servers wirklich einschätzen können? Daher lautet meine Empfehlung einfach nur den Internet Explorer nicht zu verwenden. [via Computerwoche online]

Geschrieben von Jan Theofel am 4.01.2005 um 22:37 Uhr (Permalink)
Abgelegt unter

TrackBacks für »Sicherheitslücke mit FTP im Internet Explorer«

TrackBack URL: http://www.theofel.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/1458

0 Kommentare zu »Sicherheitslücke mit FTP im Internet Explorer«

Schreib bitte Deine Meinung:

Kommentare werden moderiert und erscheinen daher ggf. zeitverzögert. Bitte nur themenbezogene Kommentare abgeben die sich auf diesen Eintrag beziehen.

ACHTUNG: Es gilt meine Anti-SPAM-Policy! Werbende Kommentare und SEO-Linkspam werden nicht freigeschaltet. Statt dessen sende ich eine Beschwerde an den Profiteur der Werbung.
Bei persönlichen Meinungen bitte keine Links zu kommerziellen Projekten sonder zu eurer privaten Seite.

Jans Technik-Blog © 2004 - 2013 by Jan Theofel - Medien- und Werbedaten - Impressum - Datenschutz