Jans Weblog

Persönliche Gedanken und Geschichten von Jan Theofel

« Amazon auf Zeitreise | Main | Abmahnen leicht gemacht »

Werbung wie sie sein sollte

Warum sieht man solche Form der Werbung nur nie im Fernsehen? Einfach genial...

via: Nicole Simon

Tags: rasieren

Geschrieben von Jan Theofel am 16.09.2007 um 21:00 Uhr (Permalink)
Abgelegt unter Videos

TrackBacks für »Werbung wie sie sein sollte«

TrackBack URL: http://www.theofel.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/4814

Die folgenden Artikel beziehen sich auf:
Werbung wie sie sein sollte:

Der Kampf um die Frauen: Männer gegen Babys
Man nehme eine gute Idee, mache einen sehr lustigen Werbespot daraus und platziere das Produkt nicht zu aufdringlich. Und schon haben wir eine Werbung, die die Menschen gerne und von sich aus weiterverbreiten: Gefunden bei Jan Theofel, der aber gen... [Weiterlesen]

» henningschuerig.de/blog | 17.09.2007 um 0:06

7 Kommentare zu »Werbung wie sie sein sollte«

Ich warte sehnsüchtig auf den Tag, wo mal ein Trackback von mir bei dir durchkommt:

Der Kampf um die Frauen: Männer gegen Babys

1 | Henning | 17.09.2007 um 0:14

Wo bitte ist das denn gut?

  • Männer mit Kindern sind nicht Väter, sondern Männer mit Kontrahent?
  • einzig mögliche Konfliktlösung = Gewalt?
  • Frauen sind dumm, weil mit primitivsten Mitteln zu manipulieren?

Sollte in einem modernen Medium nicht auch mit modernen Weltbildern und Rollen geworben werden? Aber nein, statt dessen setzt man auf unästhetische Computergrafik mit altbackenen Visionen vom Macho-Lifestyle. Tut mir leid, aber bei mir kommt das nicht an.
Meine Realität sieht anders aus und meine Träume erst recht.

2 | Thomas.S | 17.09.2007 um 4:10

ob ne werbung wirklich "so aussehen soll" wage ich zu bezweifeln. für TV ist das viel zu billig (computeranim) gemacht. wer bestimmt denn wie werbung aussehen soll? also wirklich, bleib mal auf dem teppich, bevor du rum posaunst "Werbung wie sie sein sollte" das soll natürlich sagen, das wir im dt TV tolle werbung haben. da zeigen uns andere Länder was man besser machen kann. Aber wenigstens holt man in Deutschland in Sachen werbung auf, wenn auch nur schleppend. Wäre diese Animation qualitativ besser wäre sie mMn. TV-reif. So soll sie in YouToube bleiben und den einen oder anderen amüsieren

3 | tobias | 17.09.2007 um 16:39

Natürlich kann man diese Werbung nicht 1:1 ins Fernsehen portieren. Bis wir dort entsprechende Computeranimationen sehen, die gut sind wird es noch eine Weile dauern. Aber gerade diese Stil wie bei einem Animationsfilm hat IMHO auch seinen Charme.

Und das "wie sie sein sollte" bezieht sich für mich auf die lustige Idee, die hier im Vordergrund steht. Das damit - wie mit fast allen guten Witzen - Klischees bedient werden ist fast unabdingbar. Das macht aber auch jede Werbung, die nicht witzig ist: Auch hier finden sich fast immer die "klassischen" Rollenverteilungen.

Und das die Werbung so sein sollte wie sie ist zeigen auch gerade eure Reaktionen: Denn hierbei handelt es sich um eine virale Kampagne (was an sich das eigentlich moderne daran ist) und jeder, der darauf reagiert - gleich ob positiv oder negativ - zeigt, dass die Werbung ihn erreicht hat und man sich damit auseinandergesetzt hat.

4 | Jan Theofel | 25.11.2007 um 14:47

Absolut genial, aber soeine werbung wird wohl die im tv kommen, weil sie in der länge gleich unbezahlbar sein würde. ist aber ein ganz interessantes beispiel dafür, dass unternehmen in zukunft immer mehr extra werbungen fürs web herstellen werden. hier ist ja die schwierigkeit, dass man die werbung nicht aufgezwungen bekommen kann sondern selbst entscheided zu schaun. das erfordert natürlich einiges mehr für die macher.

5 | Johannes | 6.01.2008 um 14:45

ich lese immer öfter, heute wieder bei off-the-record.de (stumlauf-gegen-klischees-und-homophobe-werbung) und auch bei konsumgoettinnen.de/mitreden/ (Findet Ihr, dass in der Werbung zu viele Frauen-Klischees verwendet werden?) über diesen thema. NUn...klischees in werbung, Tv, filme…ich verstehe schon wenn frauen sich ärgern, zum beispiel wenn man nur "die guten Mütter" sieht - die ihren Kindern nur gutes und gesundes Essen, wie Fruchtgummies, Milchschnitte etc. verabreichen. schlimm!! also lieber mal was neues, experimente oder so Werbespots wie diese oben.

6 | Claricetta | 3.09.2008 um 20:58

Ja so eine Werbung vermisse ich im Fernsehen. Das ist doch mal eine die vielleicht im Kopf bleibt.

Gruß
Andy

7 | Andy | 9.11.2008 um 21:52

Schreib bitte Deine Meinung:

Kommentare werden moderiert und erscheinen daher ggf. zeitverzögert. Bitte nur themenbezogene Kommentare abgeben die sich auf diesen Eintrag beziehen.

ACHTUNG: Es gilt meine Anti-SPAM-Policy! Werbende Kommentare und SEO-Linkspam werden nicht freigeschaltet. Statt dessen sende ich eine Beschwerde an den Profiteur der Werbung.
Bei persönlichen Meinungen bitte keine Links zu kommerziellen Projekten sonder zu eurer privaten Seite.

Jans Technik-Blog © 2004 - 2013 by Jan Theofel - Medien- und Werbedaten - Impressum - Datenschutz