Jans Weblog

Persönliche Gedanken und Geschichten von Jan Theofel

« Server Side Includes (SSI) mit Apache und XBitHack verwenden | Main | Anleitung: Bloggen für die Zukunft mit Movable Type »

Countdown: n-0 --- 1000er Blog-Eintrag --- Meine "Qualitätsoffensive"

So das war's. Aus, vorbei. Der Zähler ist übergelaufen. Der letzte Eintrag war mein 1000. Blog-Eintrag wenn man mein Technik-Blog und mein persönliches Blog zusammenaddiert. Nicht mitgerechnet sind dabei alle Einträge in anderen Blogs, von denen es auch noch einige gibt.

Ok, gut werdet ihr euch jetzt denken. Ist schon nett. 1000 Einträge in noch nicht mal einem Jahr. Aber muss man da so ein Tamtam ewig vorher mit dem Countdown machen und so? Gute Frage! Nein, muss man nicht. Aber ich möchte diesen Eintrag zum Anlass nehmen mich ein wenig zur Zukunft meiner beiden Hauptblogs auszulassen. Denn ich plane eine:

Qualitätsoffensive

Was soll das nun schon wieder sein? Ganz einfach: Ich will euch ab sofort noch mehr gute Inhalte liefern. Das heisst vor allem für meine beiden Hauptblogs:

  1. Wenig reines Link-Blogging - Was ich ohnehin kaum gemacht habe. Das will ich beibehalten.
  2. Wenig reines News-Blogging - Wozu soll ich hier Heise zitieren? Den Newsfeed habt ihr ohnehin abonniert. Ich werde nur News aufgreifen, die ich auch entsprechend kommentieren werde. Im nicht-technischen werde ich das allerdings weiterführen, weil es da kaum so etablierte Quellen gibt.
  3. Mehr regelmässige Postings - Ich will die aktuelle Postingrate in etwa beibehalten. Das heisst nicht, dass es auch mal Tage ganz ohne Eintrag geben wird. Aber im Durchschnitt sollen es mehr Einträge werden.
  4. Aktueller Content - Ich werde versuchen Einträge möglichst aktuell zu halten. Ausgenommen sind Sachen wie z.B. das Interview mit Unix, also Inhalte, die ich nach und nach immer wieder von meiner alten Webseite in diesen Weblog hineinziehe und solche Inhalte die quasi "zeitlos" sind.
  5. Regelmässiger Content - Ich werde versuchen an gewissen Themen dran zu bleiben. Nicht ewig, ich will hier keine mehrtausendfolgige Soaps schreiben. Aber ich will eine gewisse Kontinuität bei einigen Themen erreichen. (Dazu gleich mehr.)
  6. Mehr Vernetzung - Die Vernetzung mit anderen Weblogs will ich weiter ausbauen. (Dazu gleich noch mehr Details.)
  7. Keine überlangen Postings mehr - Keine langes Philosophiern über Moblogging, was keiner liest und Heiko Hebig danach darüber schreibt: " maybe the longest article ever posted in the German blogosphere". (Ok, ein wenig stolz war ich darauf schon. ;-) Ausgenommen sind natürlich Anleitungen, die einfach ausführlich ausfallen. Für langes Philosophieren werde ich neue Wege erproben...
  8. Kommentare und Trackbacks sollen leben - Ich werde jede erdenkliche Anstrengung unternehmen um euch weiterhin Trackbacks und Kommentare anzubieten. Sie gehören für mich zum Blog definitiv mit dazu. Einfach abschalten wegen etwas SPAM soll bei mir höchstens die Ausnahme sein, aber kleine langfristige Regel.
  9. Blogger-Treffem - Bei den Bloggertreffen wie dem Bloggertreff Stuttgart/Karlsruhe hier, Vorträgen (von Martin Röll ;-), Open-Air-Blogging oder bei Martins "Röll 2005" werde ich euch weiterhin treffen. Ich bin definitiv ein Freund persönlicher Kontakte.
  10. Wenig Werbung - Bislang gab es keine Werbung, in Zukunft wird es welche geben. Aber so dezent wie möglich. (Dazu gleich mehr.)
  11. Neues Layout - Die Grundlagen dazu sind bereits fertig. Ich werde diese nun nach und nach umsetzen.
  12. Begleitende Webprojekte - Den Blog werde ich dabei auch mit weiteren neuen Webprojekten begleiten, die bereits in Planung sind.

Wie ihr sicher feststellen werdet, habe ich einige Punkte bereits in die Tat umgesetzt. So, jetzt noch zu ein paar Details:

Regelmässiger Content

Was regelmässigen Content angeht ist vorgesehen bestimmte Artikeltypen häufiger wenn auch nicht unbedingt regelmässig erscheinen zu lassen. Einige Ideen hierfür sind:

  1. Vorstellung von Computerbüchern im Technik-Blog
  2. Vorstellung von Kochbüchern im persönlichen "Kochblog"
  3. Regelmässige kommentierte Surftipps
  4. Bereitstellung neuer Fun-Artikel im Shop (Update 1.5.2011: Shop existiert nicht mehr!) - ähnlich Olivers T-Shirt am Montag
  5. Ausführliche Berichte über meine aktuellen Anti-SPAM-Maßnahmen
  6. Details zu meiner Movable-Type-Konfiguration
  7. etc.

Die Liste soll nicht final sein, aber das sind einige Ideen, die ich bereits begonnen habe, bzw. die ich vorbereite.

Dazu ist zur Zeit eine ganz große Rezept-Aktion für 2006 geplant. Sobald de Idee ausgereift ist, die Kooperationspartner sowie ein Sponsor gefunden sind, werde ich das hier auch im Detail ausbreiten. Dazu bereite ich bereits jetzt Rezepte vor, das erste ist heute fertig geworden. Den aktuellen Stand erkennt ihr unter den kommenden Rezepten am "Rezept-Vorrat" unter den neuen Einträgen. Es werden insgesamt fast zweihundert zusätzliche neue Rezepte werden... (Note: Wer ein großes Koch-Blog-Event als Sponsor begleiten möchte, darf mir gerne eine E-Mail senden.)

Vernetzung

Weblogs leben von Vernetzung untereinander und mit anderen Webseiten - dass muss ich euch nicht erklären. Daher will ich engere Kooperationen mit anderen Blogs betreiben. Eine solche hat sich bereits ergeben und läuft auch schon an.

Dabei handelt es sich um das Gärtnerblog, welches noch ein sehr junger aber bereits sehr heller Blog-Stern ist. Ich freue mich immer über die schönen Bilder, die es dort gibt. Ziel unserer Zusammenarbeit ist, dass dort beschrieben wird, wie Nutzpflanzen angebaut werden und ich dann die passenden Rezepte dazu liefere.

Werbung :-(

Ja, ich kann mich noch genau daran erinnern, dass ich vor einiger Zeit geschrieben habe, dass meine Blogs werbefrei bleiben werden. Das muss ich leider teilweise revidieren. Der Grund ist einfach: Meine gesamte Seite kommt inzwischen meistens auf über 1000 Besucher am Tag mit gut 3000 Seitenabrufen pro Tag. Letzten Monat hatte ich wegen dem Linux-Lied stolze 13 GB Traffic auf der Maschine.

Das ist schon keine Kleinigkeiten mehr und ich sehe inzwischen den Punkt, dass ich meine Serverkosten decken muss. Dazu kommt die Zeit, die ich investiere und natürlich die Materialien, die ich verbaue um all meine Rezepte bloggen zu können. (Ok, ich ess das auch, aber das wird noch zimlich heftig werden, glaubt mir. ;-)

Daher habe ich mich entschieden, gezielt Werbung zu schalten. Vermutlich läuft es auf Google-AdWords raus. Dazu kommen noch einige Affiliate-Programme, Verweise auf meinen Amazon-Wunschzettel, ... (Bei der Wunschzettel-Gelegenheit möchte ich doch nochmal auf den 1000. Blog-Eintrag als Jubiläum hinweisen. ;-). Das ganze will ich aber möglichst dezent plazieren, so dass es euch nicht stören wird. Direkte Werbung im RSS-Feed soll dabei völlig tabu sein. Ausgenommen der üblichen Links aus dem Artikel, die natürlich auch dort auf die entsprechenden Affiliate-Programme verweisen werden.

Eine Haupteinnahmequelle sollen dabei allerdings externe Webprojekte werden, die sich komplett über Werbung rechnen sollen. Die sind unabhängig von diesen Blogs und bieten den Nutzern einen klaren Wert (z.B. mehr Fitness). Da kann jeder die passende Werbung sicher gut verschmerzen.

Fazit

"Jan auf dem langen und weiten Weg zum Profiblogger." Vielleicht, vielleicht auch nicht. Dazu fehlt mir zur Zeit ganz definitiv noch die Reichweite. Aber ich möchte euch also in der Summe mehr Leistung und Inhalte bringen. Auch wenn das dezente Werbungs-Wehrmutströpfchen irgendwo bestehen bleibt.

Auf die nächsten tausend Posts... Bleibt mir treu.

Der Vollständigkeit halber:
Countdown: n-0

Tags: qualitätsoffensive

Geschrieben von Jan Theofel am 14.08.2005 um 21:34 Uhr (Permalink)
Abgelegt unter Zu diesem Blog

TrackBacks für »Countdown: n-0 --- 1000er Blog-Eintrag --- Meine "Qualitätsoffensive"«

TrackBack URL: http://www.theofel.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/2110

Die folgenden Artikel beziehen sich auf:
Countdown: n-0 --- 1000er Blog-Eintrag --- Meine "Qualitätsoffensive":

Countdown: n-0 --- 1000er Blog-Eintrag --- Meine "Qualitätsoffensive"
So, der Countdown ist durch, es ist vollbracht: 1000 Blogeinträge sind voll. Die ganze Wahrheit über meine Posts und meine Qualitätsoffensive findet ihr hier. Bitte lest diesen Artikel aus meinem Technik-Blog, da er auch diesen Blog massiv betreffen w... [Weiterlesen]

» Jans persönlicher Blog | 14.08.2005 um 22:45

Mein "Rezept-Vorrat" - Was es damit auf sich hat
Ab sofort befindet sich unter jedem neuen gebloggten Rezept eine Zeile wie diese: Status Rezept-Vorrat: Es befindet sich XXX Rezept für "das Event" im Vorrat. Hiermit möchte ich auf mein kommendes grosses Rezept-Blogging-Event aufmerksam machen. Der W... [Weiterlesen]

» Jans persönlicher Blog | 14.08.2005 um 23:28

Jans Technik-Blog: Sein Blogvorhaben
Jan macht sich auf seinem Blog nach dem Erreichen der 1.000-Posting-Grenze Gedanken, wie er seine Blogs inhaltsmäßig aufpolieren kann: Ok, gut werdet ihr euch jetzt denken. Ist schon nett. 1000 Einträge in noch nicht mal einem Jahr. Aber muss man d... [Weiterlesen]

» Basic Thinking Blog | 15.08.2005 um 10:07

Profibloggen
Jan feiert den 1000. Beitrag in seinen beiden Blog's und hat sich für die Zukunft viel vorgenommen. Er möchte seine Blog's erweitern, bestehendes fortsetzen und Kooperationen mit anderen Bloggern eingehen. Da wünsche ich Ihm viel Glück und hoffe für Ihn u [Weiterlesen]

» h t t p : / / m a l i s o n . o r g | 16.08.2005 um 13:22

10 Kommentare zu »Countdown: n-0 --- 1000er Blog-Eintrag --- Meine "Qualitätsoffensive"«

Ich wollte dir als erster gratulieren. Herzlichen Glückwunsch...!

1 | e0 | 14.08.2005 um 23:17

Merci! Nur wird es nach dieser ausführlichen Ankündigung nur eng mit dem Artikel, den ich heute noch schreiben wollte... Aber morgen wird der ganz sicher fertig. ;-)

2 | Jan Theofel | 14.08.2005 um 23:33

hihi! Vertikalblogging, wie Robert sagte. klappt doch! ;-) Das macht Freude auf Mehr, Jan! Ein Stammleser ist gespannt.

3 | Theo | 15.08.2005 um 2:26

Ja, genau, Robert und seine Blog-Kuppelei sind schuld... Aber wo es doch so gut passt, bin ich ihm da gar nicht böse. ;-)

4 | Jan Theofel | 15.08.2005 um 9:31

Informativer Artikel im Pro-Blogger-Stil.

Viel Erfolg (weiterhin) und vielleicht in Zukunft mehr von den "internen" Blog-Entwicklungs-Artikeln. Eine Zielgruppe dafür gibt es definitiv.

5 | André Fiebig | 15.08.2005 um 11:34

@Andre: Heute Abend gibt es einen ausführlichen Artikel zu meiner eingesetzten Technik.

6 | Jan Theofel | 15.08.2005 um 11:59

Wär doch ne gute Gelegenheit auch den Artikel von 'Blog' anzupassen ;) Und: Willkommen im Profilager ;)

7 | OliverG | 17.08.2005 um 17:54

@Oliver: Zu dem Thema schreibe ich die Tage noch was. ;-)

8 | Jan Theofel | 18.08.2005 um 12:00

Ich beschäftige mich erst seit sieben Tage mit Blogging. Daher finde ich eine solche Auflistung, über das wie man es praktisch und qualitativ umsetzt sehr lehrreich.

Für mich war auch sehr interessant die Anzeigemöglichkeit der Statistik. Mein Motto ist ohnehin "Ehrlich währt am längsten". Also warum nicht offenlegen. Ähnliches gilt auch für Counter, die man absichtlich hochstellt damit es besser aussieht. Das merken die User doch (hoffentlich!). Ich hoffe auch, dass mein Werk bis nächstes Jahr im April 2006 auch mal Besucher anzieht. Wie es sich entwickeln kann, wenn man fleißig bloggt, weiß ich ja nun. Zudem hatte ich bisher noch keinen Plan, wie man an einigermaßen aussagekräftige Webstatistiken rankommt. Leider habe ich festgestellt das die Software AWStats Logfiles erfordert, die ich in meiner Sparversion beim Provider noch nicht habe. Aber zumindest ist es nach einem Upgrade möglich, dazu habe ich mich schon informiert.

Was ich auch noch ziemlich witzig finde ist, dass man echt überall die gleichen Leute trifft. Und immer wieder beim Suchen von Infos auf den gleichen Seiten landet. Damit gewinnt der Begriff Blogroll allmählich mehr Sinn für mich. Also in diesem Sinne noch frohes Schaffen und weitere 1.000 Einträge, dank Qualitätsoffensive sicherlich kein Problem mehr.

9 | Wolfgang Kundler | 15.09.2005 um 1:12

Hey, herzlichen Glühstrumpf zum 1000. ;-))) Diese Gedanken zur Qualitätsoffensive find ich absolut prima. Ich werd sie mir mal zu Herzen nehmen und über eine Umsetzung bei mir nachdenken. Bis jetzt hatte ich nur Grundregeln für mein Blog erstellt (siehe http://autumn-systems.typepad.com/wohlfhlen/2005/05/regeln_fr_mein_.html).
Den Schritt zum Werbung-Einbauen (und damit Revidieren deiner früheren Meinung) halte ich für sinnvoll (Leben heisst eben Veränderung). Schön, das du das offenlegst!
LG [;-] Nati

10 | [:] Nati | 28.09.2005 um 12:19

Schreib bitte Deine Meinung:

Kommentare werden moderiert und erscheinen daher ggf. zeitverzögert. Bitte nur themenbezogene Kommentare abgeben die sich auf diesen Eintrag beziehen.

ACHTUNG: Es gilt meine Anti-SPAM-Policy! Werbende Kommentare und SEO-Linkspam werden nicht freigeschaltet. Statt dessen sende ich eine Beschwerde an den Profiteur der Werbung.
Bei persönlichen Meinungen bitte keine Links zu kommerziellen Projekten sonder zu eurer privaten Seite.

Jans Technik-Blog © 2004 - 2013 by Jan Theofel - Medien- und Werbedaten - Impressum - Datenschutz