Jans Weblog

Persönliche Gedanken und Geschichten von Jan Theofel

Startseite

06.10.10

Kurzes Interview zum Thema Umweltschutz mit Paula Schramm

Als ich den LED Lenser M7R als Testgerät von Zweibrüder bekommen habe, gab es dazu gleich noch ein zweites Gerät mit der Auflage, dieses an eine Person zu verschenken, die sich für den Umweltschutz engagiert.

Bei mir ist das Paula Schramm, die ich schon lange als engagierte Umweltschützerin, fleißige Bloggerin und gute Freundin schätze.

Hier ein kleines Interview, dass ich per E-Mail mit ihr geführt habe.

Weiter lesen "Kurzes Interview zum Thema Umweltschutz mit Paula Schramm" »

Tags: umweltschutz taschenlampe led zweibrüder umwelt Interview

Geschrieben von Jan Theofel am 6.10.2010 um 23:59 Uhr | Permalink
Abgelegt unter | 0 Kommentare

15.10.07

Blog Action Day: Umweltschutz ist wichtig

Heute ist Blog Action Day. Jeder teilnehmende Blogger soll dabei etwas zum Thema Umweltschutz schreiben. Und ich stelle einfach die Frage in den Raum: Bringt sowas überhaupt etwas?

Und die Antwort darauf ist ein klares ja! Schon alleine die Tatsache, dass sich jeder der teilnehmenden Blogger mit dem Thema auseinandersetzen muss hilft bei diesem (kleinen) Personenkreis deutlich. Zumindest haben sich meine 10 Tipps zum Umweltschutz in der Küche nicht ohne Recherche schreiben lassen. Ich musste mich damit befassen und habe dabei viel für mich selbst gelernt.

Dann kommen noch die Leser an die Reihe. Die lesen das - sonst wären sie ja keine Leser. Natürlich erreichen wir nicht die selben Reichweiten wie Massenmedien. Dafür haben Blogger eine viel engere Leserbindung. Und können so wenige Leser, die dafür aber intensiv dazu bringen sich mit dem Thema zu beschäftigen.

Und schließlich wird irgendwann die breite Masse über zahlreiche Artikel aufmerksam, die auch noch in ein paar Jahren über Google auffindbar belieben.

In diesem Sinn: Denk mit! Mach mit! Umweltschutz geht jeden etwas an! Und das Wichtige dabei aus meiner Sicht ist, dass es auch für einen direkt sofort Wirkung zeigt. Beispiele siehe in meinem Artikel 10 Tipps zum Umweltschutz in der Küche.

Tags: umweltschutz

Geschrieben von Jan Theofel am 15.10.2007 um 2:08 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Blogs | 0 Kommentare

23.08.07

Bloggen für den Umweltschutz

Was würde passieren, wenn alle Blogger weltweit am selben Tag zum selben Thema einen (oder mehrere) Artikel schreiben? Könnten wir damit etwas in der Gesellschaft und in der Politik bewirken? Vermutlich ja.

Diese Idee verfolgt der Blog Action Day. An diesem Tag sollen alle teilnehmenden Blogger (zur Zeit knapp 2500 registrierte Blogger) einen Beitrag über den Umweltschutz schreiben. Bei der aktuellen Teilnehmerzahl würde man damit knapp 3 Millionen Leser erreichen. Und je mehr Teilnehmer sich finden, desto mehr Leser werden aufmerksam gemacht. Eine gute Idee für eine gute Sache wie ich finde.

Dabei muss man zum Teilnehmen ja gar keinen großen Artikel schreiben. Es reicht ja schon aus seinen ganz persönlichen Energiespartipp zu posten oder vielleicht zu einer Spende an eine Umweltschutzorganisation aufzurufen. Jeder kleine Beitrag zählt. Ich bin auf jeden Fall mit dabei.

Hier noch das Video zur Aktion:

via: vitalGenuss

Tags: umweltschutz

Geschrieben von Jan Theofel am 23.08.2007 um 21:01 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Blogs | 1 Kommentare

05.08.07

Google als dunkle Seite

Vor einiger Zeit hatte ich euch bereits auf die Möglichkeit hingewiesen, wie man mit dem richtigen Webdesign Strom sparen kann. Diese Idee setzt nun Blackle um. Dabei handelt es sich im Prinzip nur um eine Seite, die vor Google geschaltet ist und mit dem eingegebenen Suchbegriff eine Google Custom Search startet. Diese ist so konfiguriert, dass alle Ergebnisse mit weißer Schrift auf schwarzen Seiten ausgedruckt werden.

Bei alten Röhrenmonitoren kann so beim Betrachten der Seite eine Energieersparnis von - nach ungenauen Messungen - 5% bis 20% erzielt werden. Bei modernen LCD-Displays kann man hingegen keine oder kaum Energie sparen. Aber auch hier könnte Blackle helfen indem es als Startseite im Webbrowser Menschen einfach daran erinnert möglichst viel Energie zu sparen.

Eine andere Möglichkeit mit Google Strom zu sparen ist übrigens auch ganz einfach: Weniger Suchanfragen verwenden und statt dessen gezielter Suchen. Oder wie oft habt ihr euch schon über schlechte Suchergebnisse geärgert und direkt danach eine viel zielführender Suche eingegeben? Nur zur Erinnerung: Mit dem Strom einer Suchanfrage bei Google leuchtet eine Energiesparlampe eine ganze Stunden.

via: vitalGenuss
und: The Wall Street Journal online
und: Spiegel Online

Tags: sparen energie umweltschutz

Geschrieben von Jan Theofel am 5.08.2007 um 21:58 Uhr | Permalink
Abgelegt unter Suchmaschinen und SEO | 1 Kommentare

Jans Technik-Blog © 2004 - 2013 by Jan Theofel - Medien- und Werbedaten - Impressum - Datenschutz